• Windows 10: Upgrade direkt am 29. Juli installieren - so geht es - UPDATE

    07.07.2015, 12:30 Uhr:

    Der 29. Juli galt über Wochen hinweg ohne Einschränkungen als Veröffentlichungsdatum für Windows 10. In der vergangenen Woche wurde von Microsoft der eigentliche Zeitplan veröffentlicht, laut dem das kostenlose Upgrade in Wellen verteilt wird. Es wird also einiges an Zeit vergehen, bis das neue Betriebssystem für allen Nutzer verfügbar ist. Es gibt allerdings einem Trick, mit dem man das Update von Windows 7 oder Windows 8.1 schon direkt am Tag der Veröffentlichung installieren kann



    Die Ankündigungen von Microsoft klangen bislang vermeintlich eindeutig. Und selbst aktuell ist noch ist auf einigen Seiten des Unternehmens klar zu lesen: "Windows 10 kommt am 29. Juli 2015.". Wie sich jedoch mittlerweile herausgestellt hat, ist das nicht die ganze Wahrheit. Ab dem genannten Stichtag bekommen nämlich nur diejenigen das neue Windows 10, die im Rahmen des sogenannten Insider-Programms registriert sind und deshalb bereits die Technical Previews von Windows 10 testen konnten. Danach wird Windows 10 "langsam ansteigend" für diejenigen Rechner freigegeben, auf denen Windows 10 im Vorfeld der Veröffentlichung reserviert wurde (was immer noch möglich ist). Erst im Anschluss wird das Update für alle anderen Rechner bereitgestellt. Wie lange die einzelnen Freigaben tatsächlich auf sich warten lassen werden, wurde Microsoft bisher nicht mitgeteilt.


    Wer das Update direkt am 29. Juli bekommen möchte, für den gibt es eine Möglichkeit, die Wartezeit zu umgehen. Hierzu muss man sich nur auf dieser offiziellen Homepage als Insider registrieren. Sobald die Anmeldung durchgeführt und bestätigt worden ist, kann auf aktuelle Versionen von Windows 10 zugegriffen werden. Das wird dann ab dem 29. Juli eben die erste "finale" Version sein. Natürlich ist auch für diesen Weg die Voraussetzung, dass auf dem Rechner ein gültiger Schlüssel für Windows 7 oder Windows 8.1 vorhanden ist. Ansonsten können nämlich auf Dauer nur Vorschau-Versionen von Windows 10 verwendet werden, wie Microsoft erst kürzlich klargestellt hat.


    Update, 16.07.2015, 17:31 Uhr: Microsoft hat fast schon erwartungsgemäß den oben vorgestellten Tipp unmöglich gemacht, denn inzwischen können keine Neuanmeldungen am Insider-Programm für die Desktop-Version von Windows 10 mehr vorgenommen werden. Beim Aufruf der oben verlinkten Seite wird seit kurzem der folgende Hinweis angezeigt (bei Bedarf Bild anklicken):


    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/1576-windows-insider-stopp.jpg

    Mit anderen Worten: aktuell ist nicht nur die Registrierung als neuer Nutzer unterbunden, auch bereits angemeldete Insider können keine zusätzlichen Rechner zu ihrem Account hinzufügen. Laut aktuellen Aussagen kann beides frühstens ab dem 29. Juli wieder getan werden. Das ist der Tag, ab dem Windows 10 erstmals in einer "fertigen" Version verfügbar sein wird.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: Upgrade direkt am 29. Juli installieren - so geht es - UPDATE

    ?

    Meinung des Autors
    Dass Windows 10 in Etappen verteilt wird, ist bei bis zu einer Milliarde(!) Upgrade-berechtigter Computer mehr als verständlich. Doch wer wer nicht auf das kostenlose Upgrade warten will, muss das auch nicht tun. Das schöne ist: dieser Trick ist auch noch frei von Nebenwirkungen, denn er sorgt lediglich dafür, dass man in der Warteschlange nach vorne geschoben wird.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 Build 10240 sauber installieren und aktivieren - so geht´sWindows 10 Home: automatische Updates deaktivieren - so geht´s »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: Upgrade direkt am 29. Juli installieren - so geht es - UPDATE

    Skype Universal App für Windows 10 verliert Preview-Status
    Die speziell für den mobilen Einsatz gedachte Skype Universal App für Windows 10 verliert nun nach einem knappen Jahr der Testphase seinen... mehr
    Windows 10: Intel-Chipsatztreiber lässt sich nicht installieren - was tun?
    Falls sich der Intel-Chipsatztreiber unter Windows 10 nicht richtig installieren lässt, kann das zunächst mehrere Ursachen haben. Da der... mehr
    Fehlermeldung 0x80070570 bei Windows 10 - das kann helfen
    Wenn unter Windows 10 der Fehlercode 0x80070570 angezeigt wird, hängt das in der Regel mit einem USB-Gerät zusammen, das während eines... mehr
    Windows 10 Insider Build 15063 erreicht sowohl die Nutzer der Desktop- als auch Mobile-Version
    Microsofts Insider-Chefin Dona Sarkar hat im Laufe der vergangenen Nacht die neue Preview Build 15063 freigegeben, welche sowohl für Nutzer... mehr
    Windows 10 neues kumulatives Update KB4015438 verfügbar
    Obwohl Microsoft erst am vergangenen Dienstag mit dem großen März-Patchday den im Februar ausgefallenen Patchday kompensiert hat, wurde... mehr

    Windows 10: Upgrade direkt am 29. Juli installieren - so geht es - UPDATE

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Es war aber auch an diversen Orten zu lesen, ab 29.Juli und nicht , am 29 Juli. Abgesehen davon ist das doch egal,ob ein paar Tage später oder früher.Man muss ja auch bedenken,dass bei der Zahl der Upgradekandidaten die alle gleichzeitig den Downloadbutten drücken, die Server bei Microsoft wahrscheinlich zu rauchen beginnen,wenn man das nicht ein bisschen organisiert. Das ist doch verständlich.
    1. Avatar von DaTaRebell
      DaTaRebell -
      Microsoft to provide free upgrades to Windows 10 for 2 to 4 years
      Microsoft to provide free upgrades to Windows 10 for 2 to 4 years | Computerworld
    1. Avatar von DaTaRebell
      DaTaRebell -
      Eine neue Build ist im Anmarsch für alle, die in den Updates auf "Fast Ring" eingestellt sind:
      Announcing Windows 10 Insider Preview Build 10166
      Announcing Windows 10 Insider Preview Build 10166 | Blogging Windows
    1. Avatar von paprika
      paprika -
      Eine Frage dazu:
      Ich hab die Insider Preview drauf, kann ich dann das Upgrade da drauf tun?
      Weil es ja heisst, es müsse eine gültige Lizenz von 7 oder 8 vorhanden sein?
      ( Die ich zwar habe, aber nicht mehr auf dem PC)
    1. Avatar von DaTaRebell
      DaTaRebell -
      Wenn auf einem System eine Win 10 Preview installiert ist und man mit einem MS-Konto angemeldet ist, erhält man weiterhin neue Build-Updates.
      Nur wenn das Upgrade von einem Win 7/8 System mit gültiger Lizenz durchgeführt wird, erhält man unter Aufgabe der bisherigen Lizenz die Vollversion von Win 10 (RTM) für dieses System lizensiert.
    1. Avatar von paprika
      paprika -
      Dann werde ich Windows 8 wieder drauf tun vorher, vielen Dank
    1. Avatar von maclene
      maclene -
      Auf der Windowsseite gibt es folgende Bemerkung:

      HINWEIS: Da die öffentliche Freigabe von Windows 10 kurz bevorsteht, werden derzeit keine neuen PCs mehr in das Windows-Insider-Programm aufgenommen. Die Geräteregistrierung und Verwendung von Windows 10 Mobile Insider Preview ist weiterhin möglich. Wir informieren Sie, sobald ein neuer Insider Preview-Build für Ihren PC verfügbar ist.
    1. Avatar von Friesenbomber
      Friesenbomber -
      Denke auch mal das es ne ISO geben wird oder muss ich es erst per Update laden und dann nochmal blank draufziehen?
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      @Friesenbomber
      An mehreren Stellen gleichzeitig zu fragen, macht einfach keinen Sinn: Windows 10 Installation auf 2 Rechner.
    1. Avatar von Friesenbomber
      Friesenbomber -
      Für mich sind das zwei verschiedene FRagen. Vielleicht mit einem Hintergrund
    1. Avatar von DaTaRebell
      DaTaRebell -
      Denke auch mal das es ne ISO geben wird oder muss ich es erst per Update laden und dann nochmal blank draufziehen?
      Es bleibt eine Frage. Und eine Antwort:
      Windows 10 Build 10240 sauber installieren und aktivieren - so geht´s
    1. Avatar von Top gun
      Top gun -
      Hi.Vergangene nacht,so um 4 uhr habe ich ein upgrade bekommen.Ich denke es ist die finale version,den es ist kein wasser zeichen zu sehen,was immer da war.Und auser dem habe ich die bedingung bstädigen müssen. Kann das jemand bestädigen?

      Gruss
    1. Avatar von DaTaRebell
      DaTaRebell -
      Dies war schlicht das Update auf die Build 10240, das Update auf die RTM, welches hier gerade alles bestimmt.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Wurde alles hier: Windows 10 Build 10240 und hier: Windows 10 Preview Build 10240 kommt ohne Ablaufdatum schon diskutiert.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"