• Benachrichtigungen bei Google Chrome deaktivieren oder aktivieren - so geht’s

    Manche Internetseiten bieten einen Benachrichtigungsdienst an, über den neue Nachrichten und Informationen direkt auf den Desktop gepusht werden können. Um zu überprüfen, welche Webseite Benachrichtigungen anzeigen darf, sollten die Google Chrome Einstellungen aufgesucht werden.



    Desktopbenachrichtigungen über Google Chrome ausschalten


    Wer bestimmte oder sogar alle Push-Benachrichtigungen deaktivieren möchte, kann das in den Einstellungen festlegen:


    1. Die Einstellungen von Google Chrome über das Drei-Punkte-Symbol aufrufen.
    2. Danach im unteren Bereich auf „Erweiterte Einstellungen anzeigen“ klicken.
    3. Auf den Button „Inhaltseinstellungen“ klicken.


      http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/11966-google.chrome.inhaltseinstellungen.aufrufen.png


    4. Bis zu dem Bereich Benachrichtigungen scrollen. Es stehen nun drei Optionen zur Auswahl:


      > Alle Websites dürfen Benachrichtigungen anzeigen

      > Nachfragen, wenn eine Website Benachrichtigungen anzeigen möchte (empfohlen)

      > Keine Website darf Benachrichtigungen anzeigen


      http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/11967-chrome.benachrichtigungseinstellungen.png


    5. Bereits zugelassene oder blockierte Benachrichtigungen von Webseiten können über „Ausnahmen verwalten“ eingesehen werden.



    6. Um sämtliche Benachrichtigungen von Webseiten zu deaktivieren, sollte „Keine Website darf Benachrichtigungen anzeigen“ ausgewählt werden.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Benachrichtigungen bei Google Chrome deaktivieren oder aktivieren - so geht’s

    ?

    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: Cortana-Weckruf ändern - so funktioniert’sGPD WIN mit neuen Grafiktreibern und Benutzerdefinierten Grafikeinstellungen nutzen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Benachrichtigungen bei Google Chrome deaktivieren oder aktivieren - so geht’s

    Weltweit erste Ultra HD Blu Ray Laufwerke für Windows 10 PCs vorgestellt - UPDATE
    26.01.2017, 10:15 Uhr: Bislang kann der noch recht neue Datenträger Ultra HD Blu Ray nur mit speziellen Playern oder der Xbox One S... mehr
    Microsoft Office: Product-Key anzeigen lassen - so geht’s
    Wenn man den Product-Key für Microsoft Office verlegt hat und diesen dringend benötigt, kann über eine kostenlose Software der Schlüssel... mehr
    Windows 10 Mobile: Einhand-Bedienung aktivieren - so wird es gemacht
    Große Displays und/oder kleine Hände - die Nutzung moderner Smartphones mit nur einer Hand kann aus mehreren Gründen schwierig sein. Unter... mehr
    Upgrade auf Windows 10 immer noch kostenlos möglich - so gehts
    Obwohl das Angebot zum kostenlosen Upgrade seit dem 29. Juli vergangenen Jahres eingestellt worden ist, kommen immer noch viele Anfragen... mehr
    Microsoft Edge startet nicht mehr oder zeigt keine Seiten mehr an - das kann helfen
    Wenn der Browser Microsoft Edge sich nicht mehr starten lässt, keine Seiten mehr öffnet oder andere Fehler anzeigt, sollte diese Anleitung... mehr

    Benachrichtigungen bei Google Chrome deaktivieren oder aktivieren - so geht’s

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"