• Windows 10: Freischaltung des Administrator-Kontos - so gehts

    Ist unter Windows 10 nur ein Benutzerkonto angelegt worden, gibt dieses dem Nutzer nur administrative Rechte, obwohl es automatisch der Gruppe der Administratoren zugeordnet wurde. Solltet ihr ein richtiges Administrator-Konto benötigen, müsst ihr dieses erst aktivieren. In diesem Praxis-Tipp zeigen wir euch wie das funktioniert



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/8915-windows10-logo.jpg


    Während Windows-10-Nutzer mit nur einem aktiven Konto schon von administrativen Rechten Gebrauch machen können, bedarf die Verwaltung des Computers beziehungsweise der dazugehörigen Domäne eines Administrator-Kontos. Das funktioniert zwar mit den reinen administrativen Rechten auch, doch müssen Änderungen am System immer erst mittels einer Abfragemeldung bestätigt werden. Wie ihr das Administrator-Konto aktivieren könnt, damit diese doch teils nervigen Abfragen nicht mehr erscheinen, zeigen wir euch jetzt.


    Achtung: Wer sein Administrator-Konto aktiviert, sollte im Vorfeld wissen, was er am System verändert. Unter Umständen können falsche Einträge bei Windows und somit im System Schaden anrichten, für welchen wir keine Haftung übernehmen.

    Aktivieren des Administrator-Kontos


    1. drückt als erstes die Tastenkombination Windows + X und wählt aus dem Menü den Eintrag Computerverwaltung aus
    2. ist die Computerverwaltung geöffnet, navigiert ihr auf der linken Seite zu System -> Lokale Benutzer und Gruppen -> Benutzer
    3. auf der rechten Seite könnt ihr jetzt die auf eurem System registrierten Benutzer sehen, worunter auch das Administrator-Konto zu finden ist, welches ihr mit einem Doppelklick öffnet
    4. jetzt entfernt ihr im Eigenschaften-Fenster das Häkchen bei "Konto ist deaktiviert"



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/8913-admin-konto-1.jpg


    Wer gerne mit der Eingabeaufforderung arbeitet, kann auch dort das Administrator-Konto in wenigen Schritten aktivieren:


    1. Betätigt auch hier die Tastenkombination Windows + X und wählt aber stattdessen den Eintrag "Eingabeaufforderung (Administrator)"
    2. ist die Eingabeaufforderung geöffnet, gebt ihr folgenden Befehl net user administrator /active:yes ein und bestätigt mit der Enter-Taste.



    Anmeldung via Administrator-Konto


    Um zu überprüfen, ob die Einstellungen übernommen worden sind oder auch gleich mit dem Administrator-Konto zu arbeiten, geht ihr wie folgt vor:


    1. öffnet das Startmenü mittels Linksklick auf Start oder dem Drücken der Windows-Taste
    2. klickt nun um oberen Feld auf euren Benutzernamen und wählt das Administrator-Konto aus
    3. daraufhin wird euer Konto abgemeldet und es erfolgt die Anmeldung mit dem Administrator-Konto



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/8914-admin-konto-2.jpg



    Hinweis für die Nutzer der Windows 10 Home Edition


    Obwohl man als alleiniger Nutzer der Windows 10 Home Edition ebenfalls administrative Rechte hat, so lässt sich dort in der Computerverwaltung kein Eintrag namens "Lokale Nutzer und Gruppen" oder auch ein deaktiviertes Administrator-Konto auffinden. Hier muss als kleiner "Trick" ein neuer Benutzer mit Administrator-Rechten angelegt werden, was wie folgt funktioniert:


    1. Klickt auf Start (oder drückt die Windows-Taste) und navigiert über Alle Apps -> Einstellungen -> Konten -> Familie und weitere Benutzer und klickt auf "Diesem PC eine andere Person hinzufügen"
    2. hier richtet ihr ein neues Nutzerkonto komplett ein
    3. habt ihr das erledigt, klickt dann auf den neu eingerichteten Benutzer und ändert den Kontotyp von "Standardbenutzer" auf "Administrator"
    4. anschließend startet ihr den PC neu (oder meldet den herkömmlichen Benutzer ab) und meldet euch mit dem neuen Benutzerkonto an, welches jetzt einem Administrator-Konto entspricht

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: Freischaltung des Administrator-Kontos - so gehts

    ?

    Meinung des Autors
    Ich persönlich brauche keine Anmeldung via Administrator-Konto, da wenn ich schon Änderungen am System durchführe, dann gerne vom System via Abfragemeldung darauf aufmerksam gemacht werden möchte, dass ich etwas verändere. Wer von dieser Abfragemeldung genervt ist, kann das Admin-Konto gerne aktivieren, dann aber auf eigene Gefahr.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 - so lässt sich die Schriftgröße der Desktopverknüpfungen individuell anpassenWindows 10: erweiterten Task-Manager öffnen - so gehts »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: Freischaltung des Administrator-Kontos - so gehts

    Monitor bei Sperrbildschirm-Aktivierung ausschalten - so funktioniert‘s
    Wenn der Lockscreen bei Windows aktiviert wurde, wäre es doch sinnvoll, wenn der Monitor sich in den Standby-Modus schalten würde, denn... mehr
    Unboxing des WIN GPD Handhelds mit Windows 10 und erster Eindruck der Konsole
    Android Geräte bieten viele Spiele für mobiles Gaming und auch so manche Konsole mit genug Steuerungsmöglichkeiten. Wer lieber echte... mehr
    Steam-Update lässt Installations-Ordner von Spielen verschieben - so geht´s
    Man kann zwar bei der Installation von Spielen über den Steam-Account schon seit längerem einen neuen Installations-Pfad auf einem anderen... mehr
    Windows 10: Enterprise-Kunden mit CSP-Cloud Abonnement können nun kostenlos auf Windows 10 upgraden
    Privatanwender können von offizieller Seite nicht mehr kostenlos von einem Windows 7 beziehungsweise Windows 8.1 auf Windows 10 umsteigen.... mehr
    Beam 2.0 - Microsofts Streamingdienst erhält größeres Update
    Microsoft hat mit Beam 2.0 nun endlich das seit längerem erwartete größere Update für seinen Streamingdienst ausgerollt. Mit der Version... mehr

    Windows 10: Freischaltung des Administrator-Kontos - so gehts

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von TortyBerlin
      TortyBerlin -
      Stellt doch bitte auch die MöglIchkeit "Freischaltung des Administrator-Kontos rückgängig machen" unter Tipps und Tricks rein.
      DANKE dafür
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Ganz einfach da wo man vorher .."administrator/activ:yes" eingegeben hat, "administrator/activ:no"
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Welche Jahreszeit beginnt im März?