• Microsoft stellt Pre Touch Sensing Technologie im Video vor

    Bereits 2014 hatte man ja das Lumia 935 McLaren angekündigt, erschienen ist es aber nie. Das eingestampfte High-End Gerät sollte aber über ein paar nette technische Ideen verfügen, wie zum Beispiel über ein Display das Berührungen erkennt bevor man es überhaupt wirklich berührt. Im Gegensatz zum Gerät an sich hat Microsoft diese Idee wohl nie aufgegeben, denn nun präsentiert man auf der aktuellen ACM CHI 2016, einer Messer zur Interkation zwischen Mensch und Computer, das Ganze in ausgereifterer Form.


    Wie bereits erwähnt ist die Idee ja gar nicht mal so neu, denn vor ein paar Wochen sind ja Videos aufgetaucht die eine ähnliche Funktion am Lumia 935 mit dem Codenamen McLaren zeigten, auch wenn das Ganze da noch nicht so ausgereift war. Man konnte aber schon ohne direkte Brührungen Windows Kacheln am Smartphone beeinflussen. Das Smartphone an sich kam nie auf den Markt, aber um die Technik des Displays hat man sich wohl weiter bemüht.



    Nun wurde ein Video gezeigt, bei dem diese Technik viel besser funktioniert als damals auf dem McLaren Smartphone. Am Anfang sieht man, dass das Display des Testgerätes quasi auf Nähe der Finger reagiert. Dort wo es richtig festgehalten wird ist der Rand rot, zur Mitte hin wird es immer grüner. Auch wenn er sich mit Fingern dem Display nähert ändert sich die Farbe, bis es bei echtem Druck dann rot wird.


    Bei einem Videoplayer werden die Bedienelemente automatisch eingeblendet wenn sich die Finger den Display nähern, und auch Pinch und Zoom scheint problemlos zu funktionieren, ohne dass das Display berührt wird. Bei einer Zeitungs-App werden auch beim lesen störende Elemente oder weiterführende Links erst eingeblendet, wenn man sich dem Display mit dem Finger nähert. Nähert man sich mit mehreren Fingern werden Optionen zum umblättern sichtbar und man wischt auch hier, ohne das Display zu berühren.


    Man geht auch kurz auf die Möglichkeit ein, wie man die Technik bei Spielen nutzen kann und präsentiert einen praktischen Ein-Hand-Modus. Das Gerät erkennt wenn man es fest in einer Hand hält und blendet ein nötiges Menü dann da ein, wo sich der Daumen über dem Display befindet.


    Das Ganze scheint schon sehr gut zu funktionieren, aber es gibt noch keinerlei Hinweise wann und in welchen Geräten es zum Einsatz kommen könnte. Durch verschiedene Menüs bei echtem und gefühltem Druck aus mehreren Entfernungen könnte es aber eine echte Antwort auf Apples 3D Touch werden.


    Hier noch das Video zu Pre Touch Sensing:



    Quelle: Microsoft

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Microsoft stellt Pre Touch Sensing Technologie im Video vor

    ?

    Meinung des Autors
    Was haltet Ihr von dieser neuen Technik, und könntet Ihr sie euch auf einem Windows 10 Smartphone vorstellen?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Intel stellt Geschäft für Smartphones und Tablets ein, somit auch kein Surface Phone von IntelMicrosoft HoloLens: die technischen Daten der VR-Brille im Überblick »
    Ähnliche News zum Artikel

    Microsoft stellt Pre Touch Sensing Technologie im Video vor

    Microsoft sucht drei neue Program-Manager für das Team von Windows Mobile
    Obwohl man in den vergangenen Wochen und Monaten den Eindruck erhalten hat, dass Microsoft seine Arbeit hinsichtlich auf Windows 10 Mobile... mehr
    Microsoft Xbox One Recon Tech Special Edition Controller erreicht den Handel
    Dem bisherigen Xbox One Elite Controller sowie dem Xbox One Wireless Controller, welche es bereits in diversen Editionen gibt, stellt... mehr
    Microsoft schaltet nach Patchday Werbung für Creators Update im Update-Verlauf
    Nach dem gestrigen Patch-Day sehen sich einige der "normalen" Windows-10-Nutzer einer Einladung gegenüber, welche suggeriert, dass man das... mehr
    Microsoft Surface Studio: Schwierigkeiten bei der Produktion - Europa-Start im Sommer?
    Microsoft hat im Oktober letzten Jahres einen ungewöhnlichen PC mit dem Namen Surface Studio vorgestellt, der aber derzeit nur in den USA... mehr
    AMD Ryzen - Microsoft bestätigt Performance-Probleme der neuen CPUs unter Windows 10
    Als AMD vor knappen zwei Wochen seine neuen Ryzen-CPUs in den Handel entlassen hat, ist diese von diversen Online-Portalen ausführlichen... mehr

    Microsoft stellt Pre Touch Sensing Technologie im Video vor

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"