• Windows 10 Anniversary-Update (Redstone 1) könnte im Juli diesen Jahres ausgerollt werden

    Laut den bisherigen Aussagen Microsofts soll die Veröffentlichung des nächstgrößeren Windows-10-Update, welches auch als Anniversary Update oder auch schlicht als Redstone Update bezeichnet wird, im Sommer diesen Jahres stattfinden, wobei bisher weder Tag noch Monat kommuniziert worden sind. Auf einer speziellen Seite für Windows-10-Business-Anwender werden unter anderem neue Cortana-Features angesprochen, worin ein Release-Termin für Juli 2016 angesprochen wird. Da Cortana-Updates, wie vieles andere auch, mit dem kommenden Anniversary-Update erwartet werden, könnte genau ein Jahr nach der finalen Veröffentlichung von Windows 10 das erwartete Anniversary-Update ausgerollt werden





    Aktuell ist von Microsoft und seinen Mitarbeitern bis auf "Sommer 2016" noch kein konkreter Release-Termin für das nächste größere Windows-10-Update namens "Anniversary-Update" oder auch "Redstone 1" bekannt gegeben worden. Die Kollegen von Nokia PowerUser haben allerdings auf einer Webseite für Microsofts Businesskunden einen Hinweis auf die Verfügbarkeit der neuen Cortana-Features entdeckt, welcher zudem den Juli 2016 beschreibt.


    Da das kommende Anniversary-Update eben auch neue Cortana-Features mit sich bringen soll, deutet man diesen Hinweis jetzt so, dass das Anniversary-Update aka Redstone noch im Juli diesen Jahres zur Verfügung gestellt werden dürfte. Optimal wäre es natürlich, wenn das "Anniversary-Update" ( zu deutsch: "Jahres-Jubiläums-Update" ) genau ein Jahr nach dem offiziellem Release von Windows 10 erscheinen würde, was demzufolge den 29. Juli 2016 darstellen würde.



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/6387-cortana-anniversary-update.jpg


    Aktuell geht man auch davon aus, dass das Anniversary-Update in zwei Wellen veröffentlicht werden soll, ähnlich wie man es vom Threshold-Update her kennt, welches als Threshold 1 am 29. Juli vergangenen Jahres und Threshold 2 dann schließlich etwas verspätet im November vergangenen Jahres ausgerollt worden ist. Anhand der Versionsnummern lässt sich zudem erkennen, wann genau die entsprechende Windows-Version veröffentlicht wurde. Während das November-Update (Threshold 2) an die Versionsnummer 1511 gebunden ist, wobei die ersten beiden Ziffern das Jahr und die letzten beiden Ziffern den Monat beschreiben, geht man davon aus, dass das im Juli zu erwartende Anniversary-Update (RS1) mit der Versionsnummer 1607 gekennzeichnet ist. Da die zweite Welle des Anniversary-Updates (RS2) erst im kommenden Jahr 2017 erwartet wird, dürfte diese mit einer 17xx gekennzeichnet sein.


    Da die hier getätigten Angaben noch nicht offiziell von Microsoft bestätigt worden sind, sollten die hier getätigten Schlüsse wie immer mit einer gewissen Vorsicht genossen werden.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Anniversary-Update (Redstone 1) könnte im Juli diesen Jahres ausgerollt werden

    ?

    Meinung des Autors
    Das die RS1 alias Anniversary-Update noch im Juli ausgerollt wird, gilt fast als sicher. Fraglich ist aber, ob es Microsoft schaffen wird, dieses Rollout genau auf den 29. Juli zu datieren, was sicherlich cool wäre, da es eine Art eigenes Geburtstagsgeschenk (Jahresgeschenk) darstellen würden. Wer mich aber kennt, sollte wissen, dass mir der Release-Termin nicht wirklich wichtig ist. Wichtig ist, dass das Produkt (Windows 10) funktioniert und wenn es dann etwas länger dauert, dann dauert es eben länger - ist dann eben so - ändern können wir es doch eh nicht.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Acer Liquid Jade Primo – Acers Antwort auf das Microsoft Lumia 950 ist endlich daWindows 10 Anniversary Update: Emojis bekommen moderneres Design »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Anniversary-Update (Redstone 1) könnte im Juli diesen Jahres ausgerollt werden

    Mit DxWnd unter Windows 10 ältere Spiele in den Fenstermodus zwingen
    Manches Spiel das man auf einem älteren Rechner gern gespielt hat verweigert unter Windows 10 im Vollbild schon einmal den Dienst total... mehr
    Skype Universal App für Windows 10 verliert Preview-Status
    Die speziell für den mobilen Einsatz gedachte Skype Universal App für Windows 10 verliert nun nach einem knappen Jahr der Testphase seinen... mehr
    Windows 10: Intel-Chipsatztreiber lässt sich nicht installieren - was tun?
    Falls sich der Intel-Chipsatztreiber unter Windows 10 nicht richtig installieren lässt, kann das zunächst mehrere Ursachen haben. Da der... mehr
    Fehlermeldung 0x80070570 bei Windows 10 - das kann helfen
    Wenn unter Windows 10 der Fehlercode 0x80070570 angezeigt wird, hängt das in der Regel mit einem USB-Gerät zusammen, das während eines... mehr
    Windows 10 Insider Build 15063 erreicht sowohl die Nutzer der Desktop- als auch Mobile-Version
    Microsofts Insider-Chefin Dona Sarkar hat im Laufe der vergangenen Nacht die neue Preview Build 15063 freigegeben, welche sowohl für Nutzer... mehr

    Windows 10 Anniversary-Update (Redstone 1) könnte im Juli diesen Jahres ausgerollt werden

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von raptor49
      raptor49 -
      Zitat Zitat von maniacu22 Beitrag anzeigen
      Fraglich ist aber, ob es Microsoft schaffen wird, dieses Rollout genau auf den 29. Juli zu datieren, was sicherlich cool wäre, da es eine Art eigenes Geburtstagsgeschenk (Jahresgeschenk) darstellen würden.
      Kommt das darauf folgende ganz große update dann am 4. April 2017?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"