• Windows 10 Anniversary Update kommt mit offiziellem Dark Theme für Modern-UI im Gepäck

    Das für den Sommer erwartete Windows 10 Anniversary Update soll laut neuesten Informationen dem Nutzer die Möglichkeit bieten, die Benutzeroberfläche offiziell auf das "Dark-Theme" umschalten zu können. Windows Insider werden die neue Funktion sicherlich wie gewohnt bereits Vorfeld in einer der kommenden Preview Builds antesten dürfen



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/6299-dark-theme.jpg

    das aktuelle (über die Registry) einstellbare Dark Theme hat noch deutliche Defizite



    Ganz nach dem Motto "Black is beautiful" sehnen sich viele Windows 10-Nutzer nach einem veränderten, dunkleren Farbschemata für Webseiten, Apps und auch die Menüs von Windows 10. Obwohl es bereits Wege gibt, das bereits im Code von Windows 10 integrierte "Dark Theme" freizuschalten, ist dieser Weg für den normalen Windows-Nutzer doch als recht aufwändig zu beschreiben, wobei die Ergebnisse auch noch nicht optimal aussehen.


    Brad Sams, ein Co-Blogger des Microsoft-Spezialisten Paul Thurrott hat jetzt in einem Bericht erwähnt, dass Windows-Insider-Chef Gabriel Aul bereits in der vergangenen Woche ein offizielles Dark Theme bestätigt habe, dessen Freischaltung mit dem Windows 10 Anniversary Update erfolgen soll.


    Laut dem aktuellen Informationsstand soll das Dark Theme bereits von Microsoft-Mitarbeitern in internen Builds verwendet und ausgiebig getestet werden. Dies wiederum lässt hoffen, dass es in einer der kommenden Preview-Builds bereits an die Teilnehmer des Windows-10-Insider-Programms ausgeteilt werden dürfte. Da die Aktivierung des Dark Theme dann über einen Schalter im Einstellungs-Menü erfolgt, ist demzufolge kein Registry-Eintrag mehr nötig - wie bisher. Die Einstellung des Dark Theme soll zudem auch systemweit erfolgen, was einen weiteren Vorteil zur aktuellen Vorgehensweise darstellt, die längst nicht alle Bereiche abdecken kann.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Anniversary Update kommt mit offiziellem Dark Theme für Modern-UI im Gepäck

    ?

    Meinung des Autors
    Speziell Nutzer von mobilen Geräten wie Smartphone, Tablet aber auch Notebook dürften sich über ein fest integriertes und leicht umschaltbares Dark Theme freuen. Oftmals möchte man abends im Bett noch etwas surfen, e-mails abrufen o.ä., wodurch ich aus Erfahrung sagen kann, dass ein Dark Theme deutlich augenfreundlicher ist. Allerdings hat das aktuell über die Registry einstellbare Dark Theme noch seine Schwächen, da es wie erwähnt noch lange nicht alle Bereiche abdecken kann. Ich würde mich über solch eine Funktion freuen, und ihr?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 (64-Bit) bei den Steam-Nutzern jetzt meistgenutztes BetriebssystemWindows 10 Preview Build 14316 mit vielen neuen Features im Gepäck »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Anniversary Update kommt mit offiziellem Dark Theme für Modern-UI im Gepäck

    Windows Logs-Ordner verbraucht viel Speicherplatz - das kann gelöscht werden
    Platzt die Systempartition schon aus allen Nähten, ist es Zeit wieder etwas Speicherplatz freizugeben. Häufig befinden sich im... mehr
    Windows 10: Nutzung des Arbeitsspeichers - so kann man die Auslastung des RAM überprüfen
    Es kann für manchen Anwender durchaus interessant sein, einen Blick auf die tatsächliche Auslastung des verbauten RAM zu werfen. Daraus... mehr
    Windows 7 - extended Support wird morgen in 3 Jahren enden
    Obwohl Windows 10 mittlerweile immer mehr Nutzer für sich gewinnen kann, liegt dieses in der weltweiten Nutzerstatistik immer noch deutlich... mehr
    Windows 10: was ist RetailDemo Offline Content und kann man das löschen?
    Sofern während einer Datenträgerbereinigung auch alte Systemdateien entfernt werden sollen, wird möglicherweise auch der Eintrag... mehr
    Windows 10: so lässt sich die Kalibrierung von Farben und Helligkeit mit Bordmitteln durchführen
    Der normale Windows-Anwender dürfte von Hause aus über einen nicht kalibrierten Computer verfügen, zumindest was Farbdarstellung und... mehr

    Windows 10 Anniversary Update kommt mit offiziellem Dark Theme für Modern-UI im Gepäck

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Stadtmensch
      Stadtmensch -
      Kann man sich die Themes nicht mehr selber machen?
      Von älteren Windows-Versionen kenne ich es so, dass es eine große Auswahl an custom themes gab. Ich hab bei meinem Win 10 bisher nur das Hintergrundbild geändert...
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Schade,dass das Dark Theme gleich Systemweit ist. ich hätte gerne die seiten und Fenster selbst ausgewählt,die ich Dark haben möchte,und welche lieber nicht.
    1. Avatar von maniacu22
      maniacu22 -
      @ Heinz

      noch ist das Anniversary-Update ja noch nicht "offiziell" draußen, so dass Microsoft die ein oder anderen Tipps (Anregungen) der Windows-Insider beherzigen und umsetzen kann. Ich bin da deiner Meinung, dass alles "dark" zu machen dann doch vielleicht etwas düster aussieht, so dass es zumindest zwei bis drei Optionen geben sollte, ob zum Beispiel nur die Options-Menüs auf "dark" gestellt werden können, oder eben alles, was dann aber sämtliche Apps (je nachdem ob die App-Entwickler diese Funktion integriert haben), die Browser, Fenster etc. etc. auf "dark theme" stellen würde.

      Na mal sehen, was noch bis Sommer passiert :-)
    1. Avatar von dbpdw
      dbpdw -
      Ich persönlich würde mir wünschen, dass das Aussehen von Win 7 wieder käme, was leider nicht passieren wird. Bis Win 7 fand ich alle Linux - Themes um Längen besser. Aber Win 7 mit Aero-Glass war ein Volltreffer.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Zitat Zitat von maniacu22 Beitrag anzeigen
      @ Heinz

      noch ist das Anniversary-Update ja noch nicht "offiziell" draußen, so dass Microsoft die ein oder anderen Tipps (Anregungen) der Windows-Insider beherzigen und umsetzen kann. Ich bin da deiner Meinung, dass alles "dark" zu machen dann doch vielleicht etwas düster aussieht, so dass es zumindest zwei bis drei Optionen geben sollte, ob zum Beispiel nur die Options-Menüs auf "dark" gestellt werden können, oder eben alles, was dann aber sämtliche Apps (je nachdem ob die App-Entwickler diese Funktion integriert haben), die Browser, Fenster etc. etc. auf "dark theme" stellen würde.

      Na mal sehen, was noch bis Sommer passiert :-)
      Du hast natürlich recht.Ich hab natürlich nicht geklagt,sondern einfach nur festgestellt. Schliesslich testen wir ja Previews.Ich hab mein Feedback auch bereits abgeschickt.Ich hätte immer gern gehabt,dass "Calculator und Alarms& Clock" dark sind,also System Apps.Das wär eigentlich alles.
      Ich weiss,in einer der frühen Builds war der Calculator dunkel,aber in der Nächsten wieder nicht mehr. Schon da habe ich ein Feedback gegeben.

      - - - Aktualisiert - - -

      Hallo dbpdw
      Der Installdesktop sieht nun aber schon mal wieder wie Win 7 aus,oder?Kein Riesenkreis mehr wie zuvor.
    1. Avatar von dbpdw
      dbpdw -
      Ja Heinz, dass ist ein großer Schritt in Richtung Win 7.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Welche Jahreszeit beginnt im März?