• Microsoft patentiert sich das „PhonePad“ als Erweiterung zu Continuum?

    Microsoft hat sich ein Patent gesichert bei dem man eine Funktion ähnlich der bereits bekannten Continuum Funktion beschreibt. Hier soll allerdings ein Gerät mit dem Smartphone verbunden werden, wie zum Beispiel ein Tablet oder ein Projektor, die ohne eigene CPU oder eigenes OS auskommen sollen.



    Mit dem PhonePad Patent will man die Continuum Funktion scheinbar von einem mobilen Gerät, nämlich dem Smartphone, auf ein anderes mobiles Gerät wie zum Beispiel ein Tablet bringen. Dabei soll eben das verbundene Tablet ohne eigene Komponenten wie CPU, Speicher, OS, Treiber und anderen Teilen auskommen und seine Daten quasi komplett vom Smartphone beziehen und verwerten. Dies wird als „Componentized Tablet“ bezeichnet. Dieses Gerät liefert dann nur eine Schnittstelle und ein Touch-Display.


    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/6197-002.png

    Dem im Patent erwähnten Gerät mit CPU und Betriebssystem soll aber das Display fehlen könnte man meinen, aber es wird Seitens Microsoft ein mobiles Gerät genannt und als Beispiel ein Smartphone angeführt. Da die Geräte in beide Richtungen kommunizieren sollen muss vielleicht jeder ein „Componentized Tablet“ nutzen, und das Display des Smartphones wird gesperrt.


    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/6198-003.png

    Neben Displays können die externen Ausgabegeräte auch Monitore oder Projektoren sein, und es sollen sich auch mehrere Geräte mit dem mobilen Gerät verbinden können. Als Nutzungsbeispiele sieht man hier zum Beispiel Multi-Player Spieler oder die Möglichkeit zusammen an einem Text-Dokument zu arbeiten. Jeder würde an seinem eigenen Tablet spielen oder schreiben, während die Berechnung und der Austausch am gemeinsam genutzten Smartphone stattfinden. Dabei sollen die externen Geräte auch untereinander Daten austauschen können und so das mobile Gerät entlasten.


    Quelle Patentscope über WinFuture

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Microsoft patentiert sich das „PhonePad“ als Erweiterung zu Continuum?

    ?

    Meinung des Autors
    Klingt interessant... mal sehen ob und wann es zur Marktreife kommt, oder was meint ihr?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 bekommt mit KB3140741 ein außerplanmäßiges Service Stack Update10 PC Adventures für 2,49€ statt ca. 112€ im Bundle Stars Cryptic Bundle »
    Ähnliche News zum Artikel

    Microsoft patentiert sich das „PhonePad“ als Erweiterung zu Continuum?

    Microsoft sucht drei neue Program-Manager für das Team von Windows Mobile
    Obwohl man in den vergangenen Wochen und Monaten den Eindruck erhalten hat, dass Microsoft seine Arbeit hinsichtlich auf Windows 10 Mobile... mehr
    Microsoft Xbox One Recon Tech Special Edition Controller erreicht den Handel
    Dem bisherigen Xbox One Elite Controller sowie dem Xbox One Wireless Controller, welche es bereits in diversen Editionen gibt, stellt... mehr
    Microsoft schaltet nach Patchday Werbung für Creators Update im Update-Verlauf
    Nach dem gestrigen Patch-Day sehen sich einige der "normalen" Windows-10-Nutzer einer Einladung gegenüber, welche suggeriert, dass man das... mehr
    Microsoft Surface Studio: Schwierigkeiten bei der Produktion - Europa-Start im Sommer?
    Microsoft hat im Oktober letzten Jahres einen ungewöhnlichen PC mit dem Namen Surface Studio vorgestellt, der aber derzeit nur in den USA... mehr
    AMD Ryzen - Microsoft bestätigt Performance-Probleme der neuen CPUs unter Windows 10
    Als AMD vor knappen zwei Wochen seine neuen Ryzen-CPUs in den Handel entlassen hat, ist diese von diversen Online-Portalen ausführlichen... mehr

    Microsoft patentiert sich das „PhonePad“ als Erweiterung zu Continuum?

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"