• SteamVR Performance Test kann kostenlos über Steam-Client geladen werden

    Kurz nachdem die ersten großen Hersteller wie Oculus oder auch HTC ihre Vitual-Reality-Headsets zur Vorbestellung angekündigt haben, werden sich viele PC-Nutzer fragen, ob der heimische PC auch entsprechend leistungsfähig die Umsetzung der virtuellen Realität ist. Über den Steam-Client hat Valve jetzt einen entsprechenden VR Performance Test zum kostenlosen Download im Angebot, welcher die Eignung des PCs überprüfen kann



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/5694-steam-vr3.jpg


    Wer schon immer wissen wollte, ob der heimische PC für die in Bälde zu erstehenden VR-Headsets ausreichend Leistung bringt, oder dieser noch hier und dort ein paar Upgrades vertragen könnte, kann jetzt über den im Steam-Store verfügbaren SteamVR Performance Test zurückgreifen, der kostenlos zum Download angeboten wird.


    Anhand einer zweiminütigen Testsequenz aus der Portal-2-Welt, bei dem ein Roboter demontiert wird, können die VR-Fähigkeiten des PC-Systems auf Herz und Nieren getestet werden. Im Anschluss erhält man eine Auswertung, welche Anforderungen (Betriebssystem, CPU und Grafikkarte) für Virtual Reality entsprechen und wo eventuell noch Upgradebedarf besteht.


    Um Enttäuschungen von vornherein ausschließen zu können, hat Valve auch eine empfohlene Systemkonfiguration aufgelistet, die folgendermaßen aussehen sollte:


    • Betriebssystem: Windows 7 SP1, Windows 8.1, or Windows 10
    • Prozessor: Intel® i5-4590 / AMD FX 8350 equivalent or greater
    • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
    • Grafik: NVIDIA GeForce® GTX 970 / AMD Radeon™ R9 290 equivalent or greater



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/5693-steam-vr.jpg
    Redaktions-Rechner hat den Test bestanden


    Der auf der Festplatte etwa 4,6 Gigabyte einnehmende "SteamVR Performance Test" lässt sich entweder direkt unter http://store.steampowered.com/app/323910 oder auch über den Steam-Client downloaden, wobei im letzteren Fall nach "SteamVR Performance Test" gesucht werden muss.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    SteamVR Performance Test kann kostenlos über Steam-Client geladen werden

    ?

    Meinung des Autors
    Nette Sache, dass so im Vorfeld schon geprüft werden kann, ob der Rechner noch Defizite aufweist, wobei die Ergebnisse von Nutzern selbst bei deutlich schwächerer Rechenleistung im grünen Bereich gelandet sind. Eine entsprechende VR-Brille kommt sowieso erst dann in Frage, wenn diese günstiger werden und auch entsprechende Anwendungen dafür verfügbar sind - vorher ist und bleibt es in meinen Augen Spielerei.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Microsoft wird Projekt "Astoria" beerdigen - diesmal offiziell und endgültigStatistik: Microsoft Browser bei unseren Nutzern hinter Firefox und Chrome »
    Ähnliche News zum Artikel

    SteamVR Performance Test kann kostenlos über Steam-Client geladen werden

    EaseUS Todo PCTrans Pro 9.0 über Giveaway-Aktion für kurze Zeit kostenlos zu erhalten
    Möchte man seine gesamten persönlichen Daten, Partitionen, Programme oder auch das ganze System beim Umzug von einen PC auf den anderen... mehr
    Upgrade auf Windows 10 immer noch kostenlos möglich - so gehts
    Obwohl das Angebot zum kostenlosen Upgrade seit dem 29. Juli vergangenen Jahres eingestellt worden ist, kommen immer noch viele Anfragen... mehr
    Windows 10: Enterprise-Kunden mit CSP-Cloud Abonnement können nun kostenlos auf Windows 10 upgraden
    Privatanwender können von offizieller Seite nicht mehr kostenlos von einem Windows 7 beziehungsweise Windows 8.1 auf Windows 10 umsteigen.... mehr
    MSI Nightblade MI2 im Test
    Wer auf der Suche nach einem Gaming-Fertig-PC ist, welcher zugleich möglichst wenig Platz einnehmen soll, sollte diesen Kurz-Test lesen,... mehr
    Windows-Anmeldung funktioniert nicht: „Benutzerprofil kann nicht geladen werden“ - was tun?
    Falls es bei der Windows-Anmeldung zu einem Fehler mit der Meldung: „Die Anmeldung des Dienstes "Benutzerprofildienst" ist fehlgeschlagen -... mehr

    SteamVR Performance Test kann kostenlos über Steam-Client geladen werden

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"