• Unitymedia: voreingestellte Router-Passwörter sollten aufgrund von Sicherheitslücke geändert werden

    Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia fordert seine Kunden aufgrund einer nicht näher definierten Sicherheitslücke dazu auf, die in den Routern voreingestellten Passwörter zu ändern. Obwohl von der Sicherheitslücke hauptsächlich Geräte betroffen sind, die im Rahmen des Kabelanschlusses zur Verfügung gestellt wurden, klärt der Provider nicht auf, um welche es sich dabei genau handelt



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/5099-unitymedia_logo_h_1140_5.jpg


    Mittels eines Tools, das bereits auf einschlägigen Hackerwebseiten bekannt ist, soll sich die Standard-Passwörter der Router und WLAN-Router des Kabelnetzbetreibers Unitymedia recht leicht ermitteln lassen.

    Somit fordert Unitymedia seine Kunden auf, sämtliche Standard-Passwörter der Router von den Herstellern "Technicolor Modem", "Horizon Box", "Ubee Modem" sowie "Fritzbox" umgehend zu ändern:


    "Wir haben Kenntnis davon, dass werkseitig voreingestellte Passwörter auf WLAN-Geräten (Routern) mit spezieller Software und technischen Kenntnissen aufgedeckt werden können. Unitymedia Business-Produkte sind hiervon nicht betroffen. Sollte Sie noch immer das Passwort nutzen, das auf der Rückseite des Gerätes aufgedruckt ist, ändern Sie es bitte umgehend."

    Gegenüber den Kollegen von Spiegel Online hat AVM - der Hersteller der Fritzbox die Aussage einer Sicherheitslücke bei ihren Produkten dementiert: "


    "Alle Fritzbox-Modelle sind ab Werk mit einem individuellen, nach Zufallsprinzip erstellten Schlüssel geschützt. Es ist daher nicht möglich, aus der Seriennummer oder anderen gerätespezifischen Merkmalen den WLAN-Schlüssel einer Fritzbox zu ermitteln."


    Für einen Hack würde es laut den Kollegen von Futurezone genügen, die Standard-SSID der WLAN-Verbindung auszulesen, womit sich das Standard-Passwort ermitteln lässt. Das Tool ist dann in der Lage zwischen acht und zwölf möglichen Passwortkombinationen zu liefern, wobei die Trefferquote bei den Geräten von Technicolor besonders hoch ausfallen würde.


    Um das Risiko eines Hacks zu minimieren, sollte wenn man wie bereits zum Zeitpunkt der Routerinstallation empfohlen, die WLAN-Passwörter sowie das Passwort für die web-basiserte Routeroberfläche durch ganz individuelle Passwörter ersetzen. Eine Anleitung dazu ist auch bei Unitymedia zu finden.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Unitymedia: voreingestellte Router-Passwörter sollten aufgrund von Sicherheitslücke geändert werden

    ?

    Meinung des Autors
    Wer gleich bei der Installation des Routers die Standard-Passwörter wie "password" oder "login" durch eigene, deutlich sicherere Passwörter ersetzt hat, braucht sich keine Sorgen machen. Alle anderen Nutzer sollten schnellstmöglich die Zugangspasswörter ändern, nicht nur die Kunden von Unitymedia, sondern auch die der anderen Inernetprovider. Sicherheit im Internet ist nun Mal eine essentielle Sache, die niemals unterschätzt werden sollte.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Lumia 650 soll am 1. Februar kommen, Lumia 750 und Lumia 850 hingegen nie?Windows 10 überholt Windows 8.1 und setzt sich auf den zweiten Platz »
    Ähnliche News zum Artikel

    Unitymedia: voreingestellte Router-Passwörter sollten aufgrund von Sicherheitslücke geändert werden

    PC erkennt Fernseher als Hauptmonitor - so kann die Bildschirm-Reihenfolge geändert werden
    Wenn an dem PC mehr als nur ein Monitor angeschlossen ist, kann es zu Problemen mit der Bildschirm-Identifizierung kommen. So kann es... mehr
    Telekom Pishing-Versuch: Passwörter sollten schnellstens geändert werden
    Soeben hat die Deutsche Telekom bekannt gegeben, dass es einen Pishing-Versuch gegeben haben soll, bei dem offenbar zwischen 64.000 und... mehr
    Microsoft Surface Stylus - kann die Tastenbelegung des älteren Surface Pro 3 Sylus geändert werden
    Im Windows Store hat Microsoft der Surface-App ein Update spendiert, über welches sich die Taste am Ende des Stylus nach Belieben ändern... mehr

    Unitymedia: voreingestellte Router-Passwörter sollten aufgrund von Sicherheitslücke geändert werden

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Meshup
      Meshup -
      Kann man eigentlich heraus finden, ob es schon Angriffe auf den eigenen Router gab?