• Ältere Lumias sollen Windows 10 Mobile ab 19. Januar bekommen - UPDATE III

    12.01.2016, 18:00 Uhr:

    Erste Hinweise zu einer baldigen Verteilung der "finalen" Version von Windows 10 Mobile an bereits verkaufte Lumia-Smartphones hatte es Mitte vergangener Woche gegeben. Nun folgt ein konkreter Termin, der aber noch nicht von Microsoft bestätigt wurde. Laut den aktuellen Informationen soll es bereits in der nächsten Woche losgehen


    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/4942-windows-10-mobile-lumia.jpeg

    Die Telekom hat letzte Woche den Beginn der Verteilung von Windows 10 Mobile innerhalb der nächsten zwei Wochen angekündigt, wie wir auf unserer Partnerseite berichtet haben. Ein konkretes Datum konnte oder wollte das Bonner Unternehmen aber nicht nennen. Das hat jetzt die Swisscom aus der Schweiz übernommen, die auf Facebook die Frage eines Nutzers so beantwortet hat: "der Rollout für alle In Market Geräte die das Win 10 Update erhalten, ist auf den 19.1. angesetzt".


    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/4943-windows-10-mobile-rollout-swisscom.jpg

    Inzwischen haben mehrere Medien darüber berichtet. Als erstes hat dies der Blogger Dr. Windows getan, der den Termin durch Angaben aus seinen eigenen Quellen bestätigt sieht. Demnach darf aktuell davon ausgegangen werden, dass der genannte Termin korrekt ist.


    Doch das bedeutet nicht zwingend, dass dann auch direkt alle Lumias versorgt werden. Grundvoraussetzung ist, dass die aktuell im Insider-Test befindliche Build 10586.63 auch ohne gröbere Fehler läuft. Sofern dies der Fall ist, wird die Verteilung in Wellen erfolgen, bis alle Geräte das kostenlose Upgrade bekommen kann also durchaus einige Tage oder gar Wochen dauern. Dabei werden aber in der ersten Phase nur bestimmte Lumias versorgt, die zudem einige Voraussetzungen erfüllen müssen. Die entsprechenden Informationen können in diesem Ratgeber nachgelesen werden.


    Update, 13.01.2016, 10:52 Uhr: Es war fast zu erwarten, jetzt ist es eingetreten: hinter dem gestern genannten Datum steht bereits wieder ein riesiges Fragezeichen. Sowohl Dr. Windows als auch die Internetseite world of PPC haben unabhängig voneinander gemeldet, dass es noch Schwierigkeiten bei der Infrastruktur für die Verteilung geben soll, die behoben werden müssen. Aktuell kann nicht abgeschätzt werden, inwieweit sich das auf den Terminplan für den Rollout auswirkt. Im günstigsten Fall wird es eine Verzögerung von einigen Tagen geben, doch angesichts der bisherigen Erfahrungen dürfte auch eine weitere Wartezeit von mehreren Wochen dürfte kaum jemanden verwundern. Wir werden darüber berichten, sobald es Neuigkeiten oder gar ein offizielles Datum gibt.


    Update, 15.01.2016, 10:38 Uhr: Seitens Microsoft gibt es nach wie vor keine konkreten Aussagen zu einem konkreten Termin für den Beginn der Verteilung von Windows 10 Mobile. Aus anderen Richtungen gibt es aber immer mehr Hinweise, dass es schon in Kürze losgeht. Erst gestern berichteten wir von eine (anscheinend versuchsweisen) Upgrade des Lumia 640 von T-Mobile Polen. Heute gibt es bei WMPoweruser die Meldung, dass in Lateinamerika das Lumia 535 jetzt Windows 10 Mobile bekommt. Verwendet wird dabei die Build 10586.29, die für die Insider bereits seit einiger Zeit erhältlich ist.


    Für europäische Nutzer wesentlich spannender ist aber ein Tweet des französischen Providers Bouygues Telecom. Dabei wird die Anfrage eines Kunden nach einem Termin für den Rollout folgendermaßen beantwortet: "sollte nächste Woche beginnen". Der selbe Fragesteller bekommt aus Nachfrage die Antwort, dass dabei die folgenden Lumia-Smartphones mit dem Upgrade versorgt werden:


    • Lumia 635
    • Lumia 640
    • Lumia 640XL
    • Lumia 730
    • Lumia 735
    • Lumia 830
    • Lumia 930
    • Lumia 1520
    • Lumia 532/535/540/636/638


    Entsprechende Ankündigungen deutscher Netzbetreiber gibt es bislang noch nicht.


    Update, 20.01.2016, 11:40 Uhr: Update, 20.01.2016, 11:40 Uhr: Das Datum, welches die Swisscom für den Beginn des Rollout von Windows 10 Mobile genannt hat, ist vorüber, ohne dass die Verteilung begonnen hat. Auch Microsoft schweigt weiterhin zu einem offiziellen Termin. Jetzt hat sich dafür aber ein weiterer Provider gemeldet, der einen baldigen Start als wahrscheinlich erachtet: Vodafone Australien hat die Testphase des neuen Betriebssystems auf diversen Smartphones für beendet erklärt, wie WMPoweruser gemeldet hat. Die Australier warten nun auf eine "Bestätigung des Zeitplans zum Rollout".


    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/5117-windows-10-mobile-vodafone-australien.png

    Bis es tatsächlich losgeht, scheint also weiterhin nur "eine Frage von Tagen" zu sein. Es hat sich also quasi nichts gegenüber den Spekulationen der Vergangenheit geändert.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Ältere Lumias sollen Windows 10 Mobile ab 19. Januar bekommen - UPDATE III

    ?

    Meinung des Autors
    Eigentlich war Windows 10 Mobile für ältere Lumia-Smartphones bereits im Oktober erwartet worden, doch das hat bekanntlich nicht geklappt. Nächste Woche soll es aber endlich losgehen, sofern alles klappt. Ob am Ende auch alles rund läuft, bleibt aber abzuwarten.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 - Redstone-Update: Neue Features werden zugunsten der Stabilität verschobenWindows 10 "One Click"-Upgrade soll illegalen Windows 7-PC-Fritz-Kopien zum Upgrade verhelfen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Ältere Lumias sollen Windows 10 Mobile ab 19. Januar bekommen - UPDATE III

    Windows 10: Enterprise-Kunden mit CSP-Cloud Abonnement können nun kostenlos auf Windows 10 upgraden
    Privatanwender können von offizieller Seite nicht mehr kostenlos von einem Windows 7 beziehungsweise Windows 8.1 auf Windows 10 umsteigen.... mehr
    Beam 2.0 - Microsofts Streamingdienst erhält größeres Update
    Microsoft hat mit Beam 2.0 nun endlich das seit längerem erwartete größere Update für seinen Streamingdienst ausgerollt. Mit der Version... mehr
    Ratgeber für Microsoft Word - So erstellt Ihr eigene Tastenkombination in MS Word
    Microsoft Word hat, wie ja alle Programme aus dem MS Office Paket, so manche praktische Tastenkombination mit der man dann Funktionen... mehr
    Windows 10: Microsoft arbeitet an neuer adaptiven Oberfläche
    Durch "OneCore" stellt Windows 10 bereits ein Betriebssystem dar, welches auf Smartphones, auf der Xbox One, auf Desktop-PCs und Notebooks... mehr
    Windows 10 - so können gesammelte Nutzerdaten eingesehen und auf Wunsch gelöscht werden
    Windows 10 sammelt wie andere Betriebssysteme auch, die Nutzer- sowie auch Telemetriedaten seiner Nutzer um somit die Kompatibilität wie... mehr

    Ältere Lumias sollen Windows 10 Mobile ab 19. Januar bekommen - UPDATE III

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Wie Martin berichtet, wird es mit dem geplanten Rollout ab 19.1. wohl doch nichts: Wie geleaked, so verschoben: Windows 10 Mobile kommt wohl doch nicht am 19. Januar - Dr. Windows. Es heisst also weiter, warten auf Windows 10 Mobile.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Welche Jahreszeit beginnt im März?