• Windows 10 Mobile: Spekulationen über Split-View-Modus machen die Runde

    Das sowohl für die Desktop- als auch Mobile Version von Windows 10 erwartete Redstone-Update sorgt schon vor dessen Veröffentlichung für die wildesten Spekulationen. Nachdem schon über einen möglichen Landscape-Modus für den Startbildschirm spekuliert wird, soll angeblich auch ein Split View- oder auch Snap View-Modus implementiert sein, mit dem sich zwei Apps nebeneinander ausführen lassen würden



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/4911-20160110_100730_352.jpg


    Obwohl sich Microsoft bezüglich der zu erwartenden Features des Redstone Updates reichlich bedeckt hält, hindert das die Community nicht daran, entsprechende Spekulationen aufzustellen, wobei man noch nicht weiß, ob diese überhaupt und falls doch, dann auch in dieser Form durch Redmond umgesetzt werden. Während schon seit längeren über einen Landscape-Modus für den Startbildschirm spekuliert wird, sind jetzt weitere Bilder im Netz aufgetaucht, die einen zweigeteilten Bildschirm zeigen, der auch unter dem Namen Split View oder auch Snap View bekannt ist, über den sich zwei Anwendungen (Apps) paralllel ausführen lassen.



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/4913-20160110_100730_787.jpg

    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/4912-20160110_100730_564.jpg


    Wie unser Kollege Martin von Dr.Windows berichtet, ist das Fake-Risiko der Bilder der Seiten NokiaPoweruser via Facebook oder auch WinPhans reichlich hoch. Dennoch dürfte solch eine Funktion einen Mehrwert darstellen - vielleicht nicht unbedingt auf einem 5-Zoll-Windows-Phone, aber auf einem acht- oder 10-Zoll großen Tablet.


    Wie immer sind solche Spekulationen und vermeintlich "echte" Bilder mit der entsprechenden Brise Vorsicht zu genießen. Solange die Informationen nicht von Microsoft direkt kommen, darf munter weiter spekuliert werden. Spekulationen kann Microsoft schließlich auch als Nutzerfeedback ansehen, zumindest dahingehend, welche weiteren Funktionen noch gewünscht respektive gebraucht werden.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Mobile: Spekulationen über Split-View-Modus machen die Runde

    ?

    Meinung des Autors
    Auch wenn sich ein Split View Modus - wie auf den Bildern zu sehen ist - auf einem 5-Zoll-Smartphone nicht lohnt, könnte sich so eine Funktion auf einem größerem Tablet wirklich brauchbar sein. Wie denkt ihr darüber?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Remix OS 2.0 bringt natives Android OS auf Windows 10 RechnerMicrosoft entwickelt eigene Mobilfunk-SIM-Karte »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Mobile: Spekulationen über Split-View-Modus machen die Runde

    Windows 10 Creators Update - auf Wunsch auch mit Update Assistenten möglich
    Schon im Rahmen des Anniversary Updates (1607) hat Microsoft ein Udate via sogenannten "Update-Assistenten" angeboten. In ganz ähnlicher... mehr
    Möglicher Verkaufsstop im Juni 2017 durch fehlende Normen auch für viele Windows 10 Geräte?
    Über den Sinn und Unsinn mancher Normen und Vorschriften kann man sicher streiten. Schlimmer wird es scheinbar aber erst recht, wenn eben... mehr
    Windows 10 Creators Update - dauert die Verteilung ähnlich lang wie beim Anniversary Update?
    Wie schon das aktuell verfügbare Anniversary Update (Version 1607) soll auch das ab dem 11. April zu erwartende Creators Update in Wellen... mehr
    Microsoft sucht drei neue Program-Manager für das Team von Windows Mobile
    Obwohl man in den vergangenen Wochen und Monaten den Eindruck erhalten hat, dass Microsoft seine Arbeit hinsichtlich auf Windows 10 Mobile... mehr
    Mit DxWnd unter Windows 10 ältere Spiele in den Fenstermodus zwingen
    Manches Spiel das man auf einem älteren Rechner gern gespielt hat verweigert unter Windows 10 im Vollbild schon einmal den Dienst total... mehr

    Windows 10 Mobile: Spekulationen über Split-View-Modus machen die Runde

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Das ist alles nur Photomontage -- sagt Deskmodder:
      Nicht echt: Geteilter Bildschirm unter Windows 10 Mobile | Deskmodder.de
    1. Avatar von maniacu22
      maniacu22 -
      Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
      Das ist alles nur Photomontage -- sagt Deskmodder:
      Nicht echt: Geteilter Bildschirm unter Windows 10 Mobile | Deskmodder.de
      jo, glaub ich ja auch, nur berichtet W8U (der Autor) nach eigenen, auch nicht näher spezifizierten Informationsquellen. Wie dem auch sei, gehe ich auch von einem Fake aus, zumindest insofern, dass die Bilder nicht echt oder zumindest nachträglich bearbeitet worden sind. Deshalb hab ich auch geschrieben, dass der Wahrheitsgehalt dieser Informationen nur mit entsprechender Vorsicht behandelt werden sollte.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"