• Windows 10 TH2-Update: erscheint es nun am 10. November?

    Das lang erwartete Threshold-2-Update, welches nun viele Bugs und Performance-Probleme lösen soll, kommt nun nicht wie ursprünglich spekuliert am 2. November (sprich heute), sondern erst am 10. November



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/3872-windows-10-th2.jpg


    Während es sich beim bisherigen Termin für den heutigen 2. November um eine nie wirklich bestätigte Spekulation gehandelt hat, wollen die Kollegen von WinBeta jetzt den 10. November 2015 als "offiziellen" Termin für die Verteilung des großen Threshold-2-Updates in Erfahrung gebracht haben, welches auch als großes "Herbst-Update" bezeichnet wird.


    Als Quelle für ihre Behauptung verweisen die Kollegen auf einen Beitrag eines Microsoft-Mitarbeiters im MS Answers Forum, welcher den 10. November als offiziellen Termin benannt hat.


    Allerdings bezieht sich die Aussage im MS Answers Forum auf die Frage, wann denn mit der digitalen Sprachassistentin Cortana in Indien zu rechnen sei. Daraufhin schrieb man, dass diese erst verfügbar sein wird, wenn das große November-Update am 10. November veröffentlicht wurde. Aufgrund dieser Aussage wird jetzt natürlich spekuliert, dass das große November-Update bis zum 10. November 2015 ausgerollt sein müsste, damit die Inder auch Cortana nutzen können.



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/3871-november-update.jpg


    Wichtig ist doch, dass Microsoft mit dem TH2-Update alle (oder zumindest die meisten) Windows 10 Anwender zufrieden stellt, die groben derzeit vorhandenen Bugs und Fehler beseitigt und das Gesamtsystem performanter gestaltet, so dass Windows 10 zu dem Ruf gelangt, den es auch verdient hat. Oder mit anderen Worten: "Es ist fertig, wenn es fertig ist."

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 TH2-Update: erscheint es nun am 10. November?

    ?

    Meinung des Autors
    Windows 10 ist ein gutes Betriebssystem, welches bei dem einen oder anderen aufgrund diverser kleinerer Fehler noch nicht ganz "rund" läuft und teilweise auch mit Performance-Problemen zu kämpfen hat. Trotzdem sollten sich die ungeduldigen Nutzer kein Beispiel an den ganzen Kiddies nehmen, die den Spieleschmieden wie Electronic Arts so viel Druck entgegen bringen, dass Produkte unfertig auf den Markt geworfen werden. Meines Erachtens hat sich Microsoft mit dem Release von Windows 10 am 29.Juli zu viel vorgenommen und den gleichen Fehler wie EA mit seinen ganzen Spielen begangen. Im Ergebnis fühlten sich zu viele Nutzer als "Versuchskaninchen", die ein Betriebssystem vorgesetzt bekamen, welches nicht gänzlich als ausgereift zu bezeichnen gewesen ist. Und seid mal ehrlich, welchen Unterschied machen 8, 14, oder selbst 21 Tage Warten, wenn man dadurch ein ausgereiftes Produkt bekommt?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Redstone Update für Windows 10 verbindet PCs und PhonesMicrosoft Lumia 950 (XL) - Preisrutsch schon vor dem offiziellen Verkaufsstart »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 TH2-Update: erscheint es nun am 10. November?

    Windows 10: Enterprise-Kunden mit CSP-Cloud Abonnement können nun kostenlos auf Windows 10 upgraden
    Privatanwender können von offizieller Seite nicht mehr kostenlos von einem Windows 7 beziehungsweise Windows 8.1 auf Windows 10 umsteigen.... mehr
    Windows 10: Microsoft arbeitet an neuer adaptiven Oberfläche
    Durch "OneCore" stellt Windows 10 bereits ein Betriebssystem dar, welches auf Smartphones, auf der Xbox One, auf Desktop-PCs und Notebooks... mehr
    Windows 10 - so können gesammelte Nutzerdaten eingesehen und auf Wunsch gelöscht werden
    Windows 10 sammelt wie andere Betriebssysteme auch, die Nutzer- sowie auch Telemetriedaten seiner Nutzer um somit die Kompatibilität wie... mehr
    Coship Moly X1 Smartphone mit Windows 10 floppt auf IndieGoGo
    Ein günstiges Smartphone der Mittelklasse auf IndieGoGo finanzieren? Das hat schon öfter funktioniert. Coship wollten Ihr Moly X1... mehr
    Msvcr100.dll fehlt bei Windows - was tun?
    Falls beim Starten mancher Programme die Fehlermeldung: "Das Programm kann nicht gestartet werden, da msvcr100.dll auf dem Computer fehlt.... mehr

    Windows 10 TH2-Update: erscheint es nun am 10. November?

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von goetheanum
      goetheanum -
      lieber Autor,

      wenn der otto-wurschtel-user wirklich mal ein ausgereiftes Produkt bekommen sollte müsste er bis zum st.nimmerleinstag warten

      warum MS jetzt noch 8 tage für indisches Cortana braucht? und was haben die inuits? haben die schon Cortana???

      Man, mir gehts wie einem Gast in einem Nobel restaurant: ich will nicht wirklich wissen wie die Küche aussieht....

      ...und wieder gilt: von der wiege bis zur Reife hängste in der Warteschleife.....
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Abgesehen davon,wird Windows 10 ja auch gar nie "fertig"sein,sondern kontinuirlich angepasst werden an aktuelle Bedürfnisse und Wünsche der Zeit. Ein System das wirklich fertig wäre, würde stillstehen und dabei langsam einrosten.Ich für mich kann warten.Ob nun erst das Christkind das Th2 bringt oder ob es früher bereit sein wird,ist mir eigentlich nicht so wichtig.Die Basis eines gut funktionierenden Betriebsystems hab ich ja bereits und es lässt sich damit arbeiten wie es sich für ein BS gehört.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      @goetheanum
      Wenn "otto-wurschtel-user" auf ein fertiges Windows 10 warten würde, müsste er bis zum Sankt Nimmerleins Tag warten. Denn Windows 10 wird ein System mit einem open end bleiben. Man wird es kontinuierlich verbessern, erweitern und mit neuen Funktionen versehen. Aber es wird sehr lange kein Schnitt mehr kommen, an dem MS sagt dass ein Windows 11 in der Pipeline steht.

      Logisch dass Cortana in möglichst vielen Sprachen verfügbar sein wird. Sieht man bei MS einen echten Bedarf, dann auch für die Inuit oder auf Suaheli. Wenn Du nicht wissen willst, wie die Entwicklungsschritte sind - dann überlies solche News einfach. Andere interessiert das schon.
    1. Avatar von goetheanum
      goetheanum -
      Logisch dass Cortana in möglichst vielen Sprachen verfügbar sein wird. Sieht man bei MS einen echten Bedarf, dann auch für die Inuit oder auf Suaheli. Wenn Du nicht wissen willst, wie die Entwicklungsschritte sind - dann überlies solche News einfach. Andere interessiert das schon.
      leider bin ich kein PC experte so wie du. Daher erschliessen sich mir Verbesserungen erst wenn sie auf der Platte sind und ich eine konkrete Verbesserung bemerke. Das man bei Cortana echten Bedarf sieht entzieht sich meiner sichtweise. Warum wurde Cortana nicht gleich von Anfang an in allen Sprachen umgesetzt? Cortana wird in alles mögliche eingebunden, toll, aber apps schliessen kann ich trotzdem immer noch nicht. weder mit Cortana noch der Sprachsteuerung. Solche elementare Steuerbefehle wären mal von Nöten.
      Zuerst will ich den kompletten PC steuern können und dann erst periphere Nutzungen. warum kein Programm um eigene Befehle zu kreieren? In diese Richtung scheint sich bei MS nichts zu bewegen.
      Zur Suche nutze ich z.Z. google now. Fast fehlerfreies verstehen und sogar übersetzen während Cortana immer noch zu oft zickt .

      Solche Entwicklungsschritte würden mich mal interessieren. So sagen mir News wieder einmal mehr was alles NICHT gemacht wird.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Du solltest Dir mal die Komplexität von Sprachen vor Augen halten. Es ist ein sehr schwieriges Unterfangen, sowas wie Cortana auf die Beine zu stellen. Die soll ja sprachliche Nuancen und fast gleichlautende Worte unterscheiden können, um richtig zu funktionieren. Deshalb muss man für jede erdenkliche Sprache ein eigenes Wörterbuch auf die Beine stellen und die Engine darauf trainieren.

      Die Sprachsteuerung ist durchaus in der Lage Programme oder Apps zu beenden. Man muss sich nur mit den korrekten Befehlen vertraut machen: Text diktieren und Windows 8.1 mit Sprachbefehlen steuern. Ausserdem muss die Sprachsteuerung auch auf die eigene Aussprache trainiert werden um richtig zu funktionieren,
    1. Avatar von goetheanum
      goetheanum -
      sorry, in win 10 hab ich es bisher nicht geschaft ne app zu beenden, weder mit cortana noch der sprachsteuerung, trotz dem durchlaufen des trainings. und hab schon rauf und runtergegoogelt. Gerade das Beenden wäre wichtig. Im notfall habe ich derzeit nur nen neustart-befehl der über cortana funktioniert wenn nichts mehr geht.
      jetzt bestätige du mir das du apps schliessen kannst in win 10, dann kann ich weiter nach ursachen suchen, danke
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Kann ich nicht, denn ich rede grundsätzlich nicht mit Maschinen! Um meinen Rechner zu steuern, nehme ich Maus und bevorzugt die Tastatur.
    1. Avatar von goetheanum
      goetheanum -
      lol... und du erklärst mir das man apps mit sprachsteuerung in win 10 schliessen kann mit link auf win 8.1 und selbst nicht getestet???

      Nun ja, keiner wird gezwungen mit "Maschinen" zu reden aber eines nicht mehr allzufernen Tages werden sie mit dir reden)) spätestens wenn die Kaffeemaschine nicht mehr anspringt weil du schweigst, dann wirst auch du mit Maschinen sprechen.

      Du erinnerst mich gerade an scotty, den in einer szene zum Computer spricht und sein gegenüber sagt: das da ist die Tastatur...antwort: wie rückständig)

      Für mich ist es ein Genuss wenn ich vom PC weg muss und schnell wohin, sagen kann ; hey Cortana, spiele meine Musik...
      und es hilft mir wenn irgendwas freezt am PC und ich nicht mehr an den Taskmanager rankomm, Alt + F4 nix hilft, dann sagen kann: hey Cortana, öffne Neustart. und der PC neu bootet. Und was es an hilfe für Behinderte bedeutet mit dem Befehl "Mausradar" den Mauszeiger zu steuern und zu klicken.
      ich für mein Teil freue mich heute schon über erschwingliche Haushaltsroboter die einiges im Haushalt übernehmen) Deshalb bin ich interessiert an Sprachsteuerung am PC-die Hausautomation, alle Geräte vernetzt, Heizung, licht und vieles mehr. auch per Sprachbefehl manuell steuerbar. Sowas wird bald zum alltag gehören und auch du wirst es lieben lernen wie du vlt dein Auto liebst)
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Ich habe Dir oben einen Link gepostet, in dem die Grundsätze der Sprachsteuerung erläutert werden. Daran würde ich mich halten und sehen was ich daraus machen kann.

      Für mich sind Computer Maschinen, denen ich mit Hilfe einer Tastatur beibringe, was sie zu tun haben. Mit denen muss ich nicht reden und diese Ansicht wird sich auch nicht ändern. Ich benötige kein "Hey Cortana" oder "Computer - tu das". Auch wenn ich selbst sehr viel Star Trek gesehen habe, es ist für mich nicht das Non plus Ultra, eine Maschine anzusprechen wie einen Menschen. Das geht für mich einfach nicht. Selbst auf einem AB oder einer Mailbox würde ich nur im allergrössten Notfall eine Sprachnachricht hinterlassen. Die telefonische Aktivierung eines Windows ist für mich das absolute NoGo.

      Sei versichert, bevor ich nicht mehr in der Lage bin, das System mit Hilfe der Tastatur zu steuern, ist die Sprachsteuerung schon lange ausgefallen. Denn ich steuere das System dann auf absolutem Low Level, das selbst dann noch funktioniert - wenn die High Level Funktionen längst ausgefallen sind. Da funktioniert ALT+F4 noch lange, während die Maschine schon lange nicht mehr reden möchte.

      Maschinen sind eben keine Gesprächspartner, denen ich in die Augen schauen kann - während ich mit ihnen rede. Und ich hab wirklich keine Probleme damit, mit Menschen zu reden.
    1. Avatar von goetheanum
      goetheanum -
      es geht nicht darum Maschinen wie Menschen zu behandeln sondern sie zu steuern, das vereinfacht vieles. Mehrfachoptionen zu haben ist etwas gutes. ich kann mit Tastatur oder Sprachbefehl schneller arbeiten. Ich habe mir jetzt Dragon 13 Premium geholt weil da viel mehr möglich ist und die Sprachsteuerung gut funktioniert.
      Alt + F4 sind auch kein heilmittel die immer funktionieren. ich habe jetzt mit Dragon die Option störisches zu schliessen. Kann im Notfall per Cortana oder Dragon PC neu booten.
      Tastaturen werden dich vermtl. überleben aber irgendwann werden sie verschwinden Das reden mit Maschinen wird zum Alltag gehören. Ich kann jetzt schon ohne vorm Moni zu sitzen steuern. Ist erstmal die Hausautomation soweit das alle Geräte vernetzt sind brauch ich keine 100 Fernbedienung mehr sondern kann sie frei, im Raum befindlich, steuern. Wenn ich zB. zum kochen Musik will dann steuere ich das über Sprache. Keine Fernbedienung, kein hingehen zum Radio oder PC.
      Es muss ja keiner, bis win 10 habe ich noch nie Sprachsteuerung benutzt, jetzt bin ich absoluter Fan davon und kann Verbesserungen von Cortana oder anderer Software nicht erwarten. Ich hatte von Beginn an 0 Probleme damit mit dem PC zu sprechen,. btw ich bin 50+ .... Warum nicht neue Optionen nutzen wenn sie sich erschliessen. .. Da du anscheinend auch zum älteren Semester gehörst: wir kennen die Welt noch ohne PC. Mit 20 schenkte ich mir den Commodore Pet 2001 Für mich ein Quantensprung, in einem Alter wo andere den Führerschein machten... Heute möchte wohl keiner mehr ohne Computer leben, sie sind alltäglich. Nun sind heutzutage neue Steueroptionen hinzugekommen, das isses im Mom. auch schon. Danke jedem der sie nutzt und somit fördert um sie ständig zu verbessern.

      Und im fortgeschrittenen Alter liegst du vlt mal im Krankenhaus und ein Roboter gibt dir was zu trinken, hmm was soll man da machen...verdursten?
      Si-Fi? solche Projekte laufen bereits btw...
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Ich sehe das so wie Alex. Der Preis für solchen technischen Firlefanz ist der Verlust der normalen Kommunikationsfähigkeit unter Menschen.
      Ich treffe mich da viel lieber mit Freunden und Bekannten in meiner Stammkneipe zu einem kühlen Bierchen als dass ich mich mit einem Blecheimer unterhalte.
    1. Avatar von goetheanum
      goetheanum -
      Es wundert mich echt das ihr überhaupt Computer und Handys nutzt. Ist doch alles "Firlefanz" Jeder spricht heutzutage schon mit dem Handy oder kommuniziert mit diesem. Ich selbst hatte Bekannte die ihre Partner per Handy suchten und per SMS wieder verabschiedeten...

      Tja . wäre mal interessant hier seitens der Autoren mal einen Umfrage zu starten. Wer die Sprachsteuerung nutzt, wie zufrieden man damit ist, und ob man mehr Sporachoptionen wünscht.
    1. Avatar von Robbie
      Robbie -
      @goetheanum

      Könntest Du es in Zukunft bitte unterlassen, andauernd Fullquotes eines Beitrages, der direkt über Deiner Antwort steht auszuführen? Solches ist absolut nicht nötig und macht Threads nur völlig unübersichtlich.
    1. Avatar von dau0815
      dau0815 -
      Zitat Zitat von goetheanum Beitrag anzeigen
      Tja . wäre mal interessant hier seitens der Autoren mal einen Umfrage zu starten. Wer die Sprachsteuerung nutzt,
      Gibt es schon: --> klick <--
    1. Avatar von Harald_Pützing
      Harald_Pützing -
      Zitat Zitat von goetheanum Beitrag anzeigen
      Ich selbst hatte Bekannte die ihre Partner per Handy suchten und per SMS wieder verabschiedeten...
      Zitat meines Sohnes dazu: Ach, war das noch romantisch, als man noch per SMS Schluss gemacht hat und nicht einfach den Beziehungsstatus bei Facebook geändert hat.

      Ich nutze Computer und Handy als Werkzeuge. In diesem Sinne teste ich auch Win10. Und für Dinge, die ich anders sinnvoller erledigen kann, setze ich das Werkzeug dann auch bewusst nicht ein.

      Gruß
      HP
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Hallo Goetheanum
      Na ja "Firlefanz" ist es halt für mich persönlich. Das ich für andere darin einen Nutzen sehe spreche ich ja nicht ab. Ich habe halt auch noch nie ein Smartphone besessen,weil ich es nicht brauche. Auf meinem Notebook mache ich zu 50% Sachen die offline gemacht werden.Ich muss meine Partnerin nie mit dem Handy suchen,wir sprechen miteinander,wo wir grad hingehen,oder machen etwas gemeinsam.
      Trotzallem finde ich die neuen Technologien schon interessant ,ich verfolge eher als Zuschauer die Entwicklungen. Sprachsteuerung kennt man bereits seit vielen Jahren für die Behinderten. dort finde ich das auch ausgesprochen angebracht. Als Teenager habe ich stets gerne Raumschiff Enterprise geschaut fand das "beamen"faszinierend und später war ich begeistert vom"Worp-Antrieb" Zwischendurch habe ich dann Peter Moosleitners "PM Magazin" verschlungen.
      Und nun hat uns die Realität halt mit Blechdosenkonversation erreicht ! Schöne neue Welt. Wichtig dabei ist einfach den Überblick zu bewahren über das,was der Mensch den wirklich braucht.Und was macht man eigentlich,wenn mal Internet und Strom ausfallen sollten? erinnert man sich dann noch an das menschsein?
      Wichtig ist auch,was man mit dem Computer eigentlich erreichen will.Nutzen lässt er sich ja auch ohne den "Firlefanz"sehr effektiv.
      Und wie gesagt,mein Stammtisch ist mir wesentlich wichtiger als mein Notebook.
      Also,mein Aufsatz ist nicht ganz auf die Goldwaage zu legen. einfach die Gedanken, die einem so durch den Kopf gehen sollten. Gruss
      Heinz
    1. Avatar von Sabine
      Sabine -
      Liebe Leute,

      macht bitte goetheanum nicht so runter.

      Ich würde meinen PC auch nicht per Sprachsteuerung einsetzen wollen, aber wenn der PC von goetheanum mit Dragon Naturally Speaking seinen Vorstellungen entsprechend funktioniert, ist das doch super - für ihn!

      Für mich ist schön zu lesen, dass es geht. Die Cortana Alpha auf meinem Windows Phone 8.1 kann mir meistens die SMS nicht vorlesen, obwohl ich ganz laut schreie: "VORLESEN"

      Liebe Grüße und

      Live Long And Prosper

      Sabine
    1. Avatar von dau0815
      dau0815 -
      Dein Smartphone lässt sich halt auch nicht anbrüllen. Ich würde dann auch streiken.
    1. Avatar von goetheanum
      goetheanum -
      ¨hi,

      @Sabine. lass nur , bin ich gewohnt ... Cortana ist für mich noch nicht ausgereift. Sehr gut gehts mit google now, versteht mich gut auch ohne Lernprogramm. normale win 10 Spracherkennung zickt schon beim versetzen in den zuhören-zustand, Dragon auch ohne Probleme.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Ich stells mir einfach witzig vor: Großraumbüro und jeder steuert seinenn Rechner per Sprachbefehl oder diktiert seine Dokumente. Dieses Gebrüll würde ich nicht erleben wollen.
    1. Avatar von Blast
      Blast -
      Die arme Cortana, der eine auf pfälzisch, der nächste auf bayrisch, oder die aus Sachsen. Und dazu noch die Möchtegerne-denglish Quasseler. Cortana muss ja irre werden
    1. Avatar von Küstenlümmel
      Küstenlümmel -
      Wo führen die Kommentare noch hin? Die Überschrift verlangt was anderes.
    1. Avatar von Sigi43
      Sigi43 -
      Zitat Zitat von Küstenlümmel Beitrag anzeigen
      Wo führen die Kommentare noch hin? Die Überschrift verlangt was anderes.
      vielleicht welcher 10. November
    1. Avatar von blende8
      blende8 -
      Laut Chip Forum hat ein MS Mitarbeiter gesagt, das Update komme am 15.11.
    1. Avatar von sonnschein
      sonnschein -
      ICH HABE GERADE MAL geschaut.

      Da schon wieder der Tabletmodus nicht mehr die Tastatur deaktiviert ....

      Also ein paar Updates sind da.

      Anhang 3981
    1. Avatar von Harald_Pützing
      Harald_Pützing -
      Ich hatte gerade nur ein

      Kumulatives Update für Windows 10 Version 1511 (KB3105211)
      das wurde laut Updateverlauf heute 2-mal installiert
      und ein

      Sicherheitsupdate für Internet Explorer Flash Player für Windows 10 Version 1511 (KB3103688)

      sonst nur Definitionsdateien für den Defender. Mehr ist bei mir auf meinem 32-Bit-System nach der 10586 noch nicht angekommen.

      Gruß
      HP
    1. Avatar von Diddi
      Diddi -
      Hallo,

      hat das schon jemand ausprobiert?:-) Genau hinschauen..:-)

      Windows 10 Cumulative Update KB3105213 November 10th. - Windows 10 Forums

      Viele Grüße
      Dietmar
    1. Avatar von Harald_Pützing
      Harald_Pützing -
      Meinst Du: Winver liefert "Version 1511 (Build 10586.3) (C) 2016"? Das habe ich.
      Anhang 3982

      Gruß
      HP
    1. Avatar von Diddi
      Diddi -
      @Harald_Pützing

      Perfekt! Version 1511 ist die neue Build!

      Gruß
      Dietmar
    1. Avatar von jsigi
      jsigi -
      Hallo,

      das Update wurde ja nun heute ausgeliefert.
      Wo kann ich die Titelleiste in einer Akzentfarbe einfärben?

      Gruß
      jsigi
    1. Avatar von Robbie
      Robbie -
      Welches Update wurde ausgeliefert?
    1. Avatar von jsigi
      jsigi -
      Ich meine das Kumulative Update KB 3105213.
    1. Avatar von Robbie
      Robbie -
      Das ist nicht das TH2 Update. Bei mir wird mit winver immer noch Build 10240 angezeigt.

      Beiträge #27 bis #30 handeln von den Insider Versionen.
    1. Avatar von wolf64
      wolf64 -
      Stimmt,das war nicht das TH2 Update.Ich habe auch immer noch Build 10240.
    1. Avatar von Robbie
      Robbie -
      Da ja alle davon ausgehen, das das TH2 Update die 10586 Version ist, wäre es ja auch ein Wunder gewesen, wenn diese heute bereits ausgerollt worden wäre, nachdem sie erst gestern für die Insider des Slow Rings verteilt wurde.
    1. Avatar von jsigi
      jsigi -
      Geplant war doch aber der 10.11.2015, s. ersten Beitrag?
      Wann ist denn jetzt damit zu rechnen?
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Geplant war gar nix! Es handelte sich um eine, zudem nie bestätigte, Spekulation. Es wird auch der 12.11. als mögliches Datum für die Veröffentlichung des TH2 gehandelt. Einfach warten, bis es soweit ist - ihr werdet das ganz sicher nicht verpassen, denn es steht definitiv in den Startlöchern.
    1. Avatar von jsigi
      jsigi -
      Danke Alex, ich stehe ebenfalls in den Startlöchern, warte aber geduldig ab.
    1. Avatar von ullibaer
      ullibaer -
      Bin das Upgrade gerade am runterladen. Das kann noch was dauern.
      Zuerst kamen noch andere Win 10 Updates, auch für Office 2010.
      Aber das besagte Windows 10 TH-2 Update wurde nicht installiert!
      " Es ist ein Problem aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut "
      Der Download ist aktuell bei 15 %. Habe hier am Ort aber nur DSL 2000.

      Gruß Ulli
      Anhang 3997

      Anhang 3998

      Anhang 3999
    1. Avatar von blende8
      blende8 -
      Zitat Zitat von Harald_Pützing Beitrag anzeigen
      Meinst Du: Winver liefert "Version 1511 (Build 10586.3) (C) 2016"? Das habe ich.
      Anhang 3982
      Wie kommt man an diese "Info"?
      In der Systemsteuerung?
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Steht doch da: "Winver" liefert die entsprechende Information. Die Tastenkombination Win+R drücken und den Befehl Winver ausführen. Dann erhältst Du diesen Dialog.
    1. Avatar von Diddi
      Diddi -
      Bei mir hat das Ugrade auf die neue Build leider nicht geklappt (Win10 Pro). Bisher hatte ich bei Updates nie Probleme! Lapidar nach 100% nur die Fehlermeldung, dass ein Fehler aufgetreten sei. Im Updateverlauf nichts zu sehen, was der Grund dafür ist.

      Grüße
      Dietmar
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Das kommt, weil nun jeder verzweifelt versucht das Udate zu ziehen und die Server dementsprechend ausgelastet sind. Wenn die Server nicht mehr bis zum Stehkragen mit Updateanfragen bombardiert werden, dann werdet ihr das Update auch problemlos erhalten. Also vielleicht einfach bis morgen warten und nicht gleich Fehler schreien, weil die Server überlastet sind.
    1. Avatar von ullibaer
      ullibaer -
      Anhang 4001Anhang 4002So, runtergeladen is schon. Nun wird das Upgrade vorbereitet. Das dauert auch wieder ne Ewigkeit.
      Aktuell erst bei 27 %. Und das ist ja noch keine Installation, sondern gehöhrt wohl noch zum Download. Jedenfalls zeigt mit NetSpeed Monitor die ganze Zeit so ca. 2000,00 kbit/s an.
      Das ganze erinnert mich an das Upgrade von Windows 7 auf Windows 10, bzw. der Download der ISO über das Media Creation Tool !
      Apropo ISO: gibt es schon eine neue, aktuelle ISO von Windows 10 Home Version 1511, 10586 ?
      Muss nämlich demnächst Windows 10 neu installieren und da wäre es doch praktisch, direkt die neue Version zu nehmen.
      Mein Kumpel hat noch kein Upgrade bekommen. Könnte das daran liegen, das er die Original Windows 10 Home 64-Bit drauf hat? ( also die gekaufte OEM Systembuilder )

      Gruß Ulli
    1. Avatar von Flinkesocke
      Flinkesocke -
      hi,
      wer nicht warten möchte, bis er an der reihe ist, für das update Windows 10 Threshold 2 Build 1511, kann sich alternative hier bedienen.

      Datei Typ: Iso
      Grösse: 2,8GB
      Windows 10 Threshold 2 (32 Bit) Build 1511

      Datei Typ: Iso
      Grösse: 3,7GB
      Windows 10 Threshold 2 (64 Bit) Build 1511

      gruss Flinkesocke
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Das Media Creation Tool erstellt ebenfalls Iso-Files oder Sticks mit den Installationsdateien der Build 10586 (TH2).
    1. Avatar von Ronny
      Ronny -
      Wenn ich gewusst hätte das das wieder so eiwg dauert wie das Update von 8.1 auf 10, hätte ich das morgen gemacht. Das Update läuft schon 2 Stunden...
    1. Avatar von Gast748
      Gast748 -
      Kann man denn mit diesen *iso Files auch das Update durchführen? Also das reine Update von Windows 10 10240 auf Windows 10 10586? Oder geht das nur über die Update Funktion?
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Einfach einen Stick oder ein Iso File erstellen und die dort im Hauptverzeichnis liegende "Setup.exe" unter Windows ausführen. Oder gleich mit dem Media Creation Tool das Update durchführen lassen. Ist nur ein alternativer Weg, den man statt Windows Update beschreiten kann.
    1. Avatar von Flinkesocke
      Flinkesocke -
      ich gehe mal davon aus, dass es sich wie bei dem sp1 von win7 verhält.
      das sp1 war auch eine iso datei und nach dem mounten oder brennen konnte man ganz normal eine setup.exe starten.
      aber genau kann ich es noch nicht sagen, da ich selber noch am dowloaden bin.

      gruss Flinkesocke
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Es ist ein kompletter Installationsdatenträger, mit dem man Windows 10 auch komplett neu installieren kann, wenn man das möchte.
    1. Avatar von Flinkesocke
      Flinkesocke -
      Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
      Es ist ein kompletter Installationsdatenträger, mit dem man Windows 10 auch komplett neu installieren kann, wenn man das möchte.
      ok.... das hört sich schon mal gut an.
      wenn ich jetzt meinem win10 rechner platt mache und mit diesen Installationsdatenträger neu aufsetze, muss ich dann mein win7 key benutzen oder läuft das immer noch unter dem kostenlosen update auf win10?

      gruss Flinkesocke
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Du darfst dann den für das Upgrade benutzten Key eingeben, damit die Irritationen aufhören. An der für Deinen Rechner erfolgten Aktivierung ändert das nichts.
    1. Avatar von Ronny
      Ronny -
      Bislang habe ich ja nur gute Erfahrungen mit den Updates gemacht, und jetzt hängt das update bei 91% und nichts tut sich mehr...
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Wie lange hängt es denn schon und in welcher Phase? Einfach Geduld haben!
    1. Avatar von Ronny
      Ronny -
      Bei dem schwarzen screen Windows wird aktualisiert. Einstellungen werden konfiguriert 67%, Gesamtfortschritt 91%. Seit ner halben Stunde etwa tut sich nichts mehr.
      Da es das Notebook meiner Frau ist lass ich das einfach mal bis morgen stehen...
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Gute Idee! Wenn es morgen immer noch hängt, dann neu starten.
    1. Avatar von Mediamann
      Mediamann -
      Habe das Update fertig. Hat bei mir mit der ISO Datei ca. 30 Minuten gedauert. Alles funktioniert problemlos, zumindest bis jetzt.
    1. Avatar von ungarnjoker
      ungarnjoker -
      So ganz zufrieden bin ich mit dem Ergebnis nicht. Das Startmenu sieht eigenartig aus. Einige Einträge sind doppelt vorhanden.

      Anhang 4006
    1. Avatar von rj5156
      rj5156 -
      Zitat Zitat von Ronny Beitrag anzeigen
      Bei dem schwarzen screen Windows wird aktualisiert. Einstellungen werden konfiguriert 67%, Gesamtfortschritt 91%. Seit ner halben Stunde etwa tut sich nichts mehr.
      Da es das Notebook meiner Frau ist lass ich das einfach mal bis morgen stehen...
      Bei mir stand es 3 Stunden bei 67%/91%! Jetzt ist es bei 69%/92% um 2:30 Uhr!
      Angefangen habe ich um 19:30!

      Ob da wohl noch was geht?
    1. Avatar von Ronny
      Ronny -
      Ich hab das update dann doch abgebrochen. Schön das das alte Win 10 dann noch läuft, und hab das nochmal gestartet. Grade geschaut, ist durchgelaufen, aber man landet wieder in einem temporären Nutzerprofil und man muss nochmal von Hand neu starten damit man wieder seinen gewohnten Desktop erhält. Im Detail hab ich mit das noch nicht angeschaut, wenigstens läuft es erstmal...
    1. Avatar von rj5156
      rj5156 -
      Zitat Zitat von rj5156 Beitrag anzeigen
      Bei mir stand es 3 Stunden bei 67%/91%! Jetzt ist es bei 69%/92% um 2:30 Uhr!
      Angefangen habe ich um 19:30!

      Ob da wohl noch was geht?
      Nach weiteren Stunden war das Update dann fertig. Der Desktop reagierte aber nicht.
      Dann mehrere manuelle Neustarts zum Teil mit dem Powerknopf .
      Jetzt funktioniert alles! Das war aber wirklich nicht schön Microsoft
    1. Avatar von Sabine
      Sabine -
      Frage an alle, bei denen das Update durch ist:

      Gibt es (wieder) einen Windows-Old Ordner?

      Liebe Grüße

      Sabine
    1. Avatar von Vivien
      Vivien -
      Bei mir ging leider auf dem Laptop nach dem Update einiges nicht mehr.
      Habe mir dann über https://www.microsoft.com/en-us/soft...load/techbench die Offizelle ISO Datei geladen und auf meinem PC installiert per Update.
      Da geht alles bestens und läuft alles super.
      Das Update was über Windows 10 rein kommt ist eine einziger Reinfall. Sowas dürfte aber nicht passieren von MS Seite aus.
    1. Avatar von Flinkesocke
      Flinkesocke -
      morgen,
      ari hat hier irgendwo geschrieben, dass es sich bei den datei die man direkt downloaden kann, um installationsdaträger handelt. also ein komplettes win 10 inkl. th.
      vielleicht sollte man in erwägung ziehen, dass ganze als cleaninstall zu machen anstelle eines updates.
      könnte ja sein das es dann weniger probleme gibt.
      bin gerade dabei meine iso zu brennen und werde das mal testen.

      gruss Flinkesocke
    1. Avatar von Küstenlümmel
      Küstenlümmel -
      Habe mir gerade von Chip die ISO runter geladen. Ging ganz flott in ca. 30min. Mache mich heute mittag über die Installation her und werde berichten.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      @Sabine
      Der Ordner Windows.old wird angelegt.

      @Flinkesocke
      Das Media Creation Tool erstellt immer Installationsdatenträger für das komplette System.

      @Küstenlümmel
      Warum bei Chip? Das Media Creation Tool läd die Dateien doch direkt bei MS herunter

      @Vivien
      Was bitte erwartest Du eigentlich? Jeder schiebt das Update zeitgleich an und auch die MS Server haben nur begrenzte Kapazitäten. Dass es dann zu Engpässen kommen muss, das sollte doch wirklich jedem klar sein.
    1. Avatar von Flinkesocke
      Flinkesocke -
      Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
      @Flinkesocke
      Das Media Creation Tool erstellt immer Installationsdatenträger für das komplette System.
      ich habe nichts anderes behauptet.

      Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
      @Küstenlümmel
      Warum bei Chip? Das Media Creation Tool läd die Dateien doch direkt bei MS herunter
      warum nicht von chip downloaden?
      ob nun von chip oder über das Media Creation Tool, das ergebnis ist das gleiche. man bekommt jeweils eine iso die man entweder auf dvd oder usb bringen muss.

      gruss Flinkesocke
    1. Avatar von Küstenlümmel
      Küstenlümmel -
      Bei Chip habe ich runter geladen weil ich da keine Geschwindigkeitseinbußen hatte. Bei MS ist wohl noch zuviel los, da lief es nur mit 30% der Geschwindigkeit.
    1. Avatar von goetheanum
      goetheanum -
      hi,

      bei mir wird in win 10 update kein th angezeigt, hab mir dann die ISO von Chip gezogen und das setup gestartet.
      Blicke da jetzt nicht durch, von upgrade steht da nix nur win 10 pro installation.... muss ich alles neu installieren?
    1. Avatar von wolf66
      wolf66 -
      Zitat Zitat von Flinkesocke Beitrag anzeigen
      warum nicht von chip downloaden?gruss Flinkesocke
      Weil Chip in letzter Zeit da sehr gerne auch mal ein paar unerwünschte Tools mit einbindet, die am Anfang nicht gleich erkennbar sind.
      Gehe über
      https://www.microsoft.com/en-us/soft...load/techbench -
      Dort kann ausgewählt werden :
      Sprachversion / Bit-Version
      Der Link ist 24 h gültig.
      "Win10_1511_German_x64.iso" - 3.8 GB - 4.020.834.304 (13.11.2015)
      entpackt
      Win10_1511_German_x64 - 4.029.013.904
      install.wim - 3.509.182.180

      Da kommt es auch mit Vollspeed rein und du hast saubere Originaldateien.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Und weil das Media Creation Tool auch direkt anbietet das Update durchzuführen. Worauf ich hier: Windows 10 Datenträger für Update oder Neuinstallation von Stick und DVD auch hingewiesen habe.
    1. Avatar von Mediamann
      Mediamann -
      So habe ich es auch gemacht. Hat bei mir 35 Minuten gedauert. Wahrscheinlich funktioniert diese Art schneller als über das Internet!
      Zitat Zitat von Küstenlümmel Beitrag anzeigen
      Habe mir gerade von Chip die ISO runter geladen. Ging ganz flott in ca. 30min. Mache mich heute mittag über die Installation her und werde berichten.
    1. Avatar von goetheanum
      goetheanum -
      hi,
      das Media tool bietet mir Win 10 Pro unter beibehaltung der Apps an.....ist dass das update? bleibt meine gesamte Installation erhalten oder werden nur wie in win 8 standardapps behalten und alles selbstinstallierte gelöscht?
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Es wird normalerweise alles übernommen! Denn es ist ein Update, das das System auf eine höhere Version hebt.
    1. Avatar von goetheanum
      goetheanum -
      hi,

      @areiland, vielen dank.. innert 30 minuten problemlos geklappt
    1. Avatar von ungarnjoker
      ungarnjoker -
      Merkwürdigerweise werden einige 'harmlose' Programme leider nicht übernommen:
      Anhang 4014
    1. Avatar von Ronny
      Ronny -
      Nach den hakeleien beim Notebook letzte Nacht versuche ich den Desktop nun auch mit dem aktuellen Media Creation Tool upzudaten. Mal schauen ob das besser klappt, der Download ist jedenfalls deutlich schneller
    1. Avatar von blende8
      blende8 -
      Gerade gemerkt:
      Windows TH2 hat meine Epson Perfection Scanner Software deinstalliert.
      Neu installiert, geht wieder.

      Was bedeutet das?
      Der Scanner Epson 3590 ist schon etwas älter (2006), aber es gibt bei Epson extra einen aktuellen Treiber dafür mit der Bezeichnung:
      Windows-8-10 64 bit Scanner Treiber epson13829
    1. Avatar von Ronny
      Ronny -
      Update mittels Media Creation Tool klappte deutlich besser, als der download fertig war noch 25 Min und alles war fertig.
      Der angelegte windows.old Ordner, kann der weg oder braucht man den noch für irgendwas?
    1. Avatar von Mediamann
      Mediamann -
      Ich habe eine komplette Systembereinigung durchgeführt !
    1. Avatar von Ronny
      Ronny -
      Guter Tipp, danke.
    1. Avatar von Jens1976
      Jens1976 -
      Bei den von Microsoft angebotenden ISO-Images, kann es sein, das sich da nen Fehler eingeschlichen hat (Techbench)? Ich hab mir die 64Bit Variante runtergeladen und mir die mit GImagex angesehen. Da werden die installierbaren Versionen immernoch als Technical Preview aufgeführt? oO
    1. Avatar von ullibaer
      ullibaer -
      Hallo areiland,
      Das mit dem Media Creation Tool habe ich heute bei meinem 2.PC gemacht und es hat alles super geklappt!
      Beim 1.PC kam das Upgrade gestern via Windows Update.
      Nur auf beiden Rechnern habe ich beim Microsoft Edge eine tote Verknüpfung und ich weiss leider nicht, wie ich das wieder hin bekomme!

      Anhang 4023

      so sah das vorher aus
      und so sieht das jetzt aus!

      Anhang 4024

      Hier in diesem Video wird das zwar schön erklärt, aber ich bekomme dann immer nur tote Verknüpfungen !!

      Microsoft Edge Desktop Verknüpfung erstellen - TechMixx

      Gruß Ulli
    1. Avatar von Jens1976
      Jens1976 -
      Ok, Frage grade selber beantwortet: Bei der auf Techbench downloadbaren Version handelt es sich um die Build 10586.0...
      Wenn ich jetzt per DISM das KB3105211 integriere, müsste ja am Ende eine Build 10586.3 herauskommen, oder? Somit wäre ich dann auf dem momentanen Stand der Dinge...
    1. Avatar von blende8
      blende8 -
      Habe auch so einen "weißen" Eintrag.
      Bei den Apps ist "Nachrichten" doppelt.
      Den Weißen kriege ich nicht weg.

      Anhang 4026
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Das weiße Symbol ist eine eigene App! Die entspricht der Nachrichten-App (SMS/MMS) der mobilen Version von Windows 10.
    1. Avatar von looks
      looks -
      Heute morgen kam nun das Update ebenfalls bei mir an. Download und Installation hat ca. 45 Minuten gedauert und alles lief reibungslos.
      Mich würde nun interessieren, ob es irgendwo eine detaillierte Liste der Veränderungen gibt. Falls es so eine gibt, wäre ich froh um den Link.

      Gruss Looks
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Ab und zu auch mal im Forum schauen: Windows 10 TH 2 Update (Build 10586) - mit diesen Neuerungen kommt das große Herbst-Update, das wurde hier nämlich alles schon gepostet.
    1. Avatar von blende8
      blende8 -
      Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
      Das weiße Symbol ist eine eigene App! Die entspricht der Nachrichten-App (SMS/MMS) der mobilen Version von Windows 10.
      Ach so! Danke!
      Deinstallieren kann ich sie aber nicht.
      Komisch, da ich die ja auf einem PC nicht brauche. nun ja ...
    1. Avatar von looks
      looks -
      Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
      Ab und zu auch mal im Forum schauen: Windows 10 TH 2 Update (Build 10586) - mit diesen Neuerungen kommt das große Herbst-Update, das wurde hier nämlich alles schon gepostet.
      Danke für den Link, aber das habe ich schon gesehen. ich nehme mal an, dass aber noch viel mehr verbessert oder geändert wurde, daher habe ich nach einer detaillierten Liste gefragt.
    1. Avatar von heirei
      heirei -
      Also, inrgendwas mache ich falsch. Habe mir 2mai die win10 pro 64bit mit dem media-creation-tool heruntergeladen und mit der setup-exe installiert. Der pc nudelt auch ein Stunde mit diversen Neustarts. Alles schaut O.K. aus. Wenn ich aber mit "winver" prüfe, habe ich immer noch die 10240 version und nicht die 10_1511 oder die 10586. Was mache ich falsch?
    1. Avatar von kuehhe1
      kuehhe1 -
      [QUOTE=areiland;36028]@Sabine
      Der Ordner Windows.old wird angelegt.

      Wurde bei mir beim Update auch angelegt, aber merkwürdigerweise wurde die Windows Partition um ca. 470 MB verkleinert und in den Freien Platz eine neue Partition 470MB als NTFS angelegt. Alles ohne Nachfrage , Acronis zeigt mir an das dort wohl das Recovery darin steckt.
      Übersicht Acronis:
      Anhang 4037

      Inhalt:
      Anhang 4036

      Den Windows.old Ordner kann ich ja mit der Systembereinigung aufräumen, aber wie bekomme ich diese Partition schadlos weg.
    1. Avatar von every17
      every17 -
      Bei mir hat die Installation per Updateroutine 50 Minuten gedauert.
      Eigentlich alles glatt gegangen.
      Diese komische 450 MB Partition habe ich allerdings auch . Merkwürdig!
      Was bezwecken Bills Erben damit?

      Hinzu kommt, dass ich Office 2013 Pro neu aktivieren musste.
      Was soll so ein Blödsinn.
      Kommt das jetzt bei jedem größerem Update?
    1. Avatar von wolf66
      wolf66 -
      Zitat Zitat von heirei Beitrag anzeigen
      Was mache ich falsch?
      Auch das neue Media-Tool genommen

      https://www.microsoft.com/de-de/soft...load/windows10

      MediaCreationTool.exe - 17.6 MB - 18.446.336 byte
    1. Avatar von kuehhe1
      kuehhe1 -
      Zitat Zitat von wolf66 Beitrag anzeigen
      Auch das neue Media-Tool genommen

      https://www.microsoft.com/de-de/soft...load/windows10

      MediaCreationTool.exe - 17.6 MB - 18.446.336 byte
      Ja habe ich, mit Rechtsklick auf Eigenschaften/Details der MediaCreationTool.exe wird einem auch gleich die Versions Nummer angezeigt bzw.welche ISO-Version erstellt wird.
      Ich verstehe 1. nicht warum extra eine Recovery Partition angelegt wurde, denn in der Boot Partition wäre noch ausreichend Platz gewesen. Und 2. was wäre wenn aus Platzmangel (Windows Partition fast voll) keine extra Partition hätte erstellt werden können.
    1. Avatar von Mediamann
      Mediamann -
      Diese Partition gab es bei mir auch. Ich habe sie gelöscht in dem ich die Festplatte C erweitert habe.
    1. Avatar von kuehhe1
      kuehhe1 -
      Unter Windows Datenträgerverwaltung gelöscht und erweitert oder mit einem extra Part. Tool? Windows selbst hätte diese Aktion eigentlich verweigern müssen.
    1. Avatar von Mediamann
      Mediamann -
      Ich hatte vorher eine komplette Systembereinigung durchgeführt. Die zusätzliche Partition war nicht zugewiesen und Festplatte C konnte erweitert werden unter Datenträgerverwaltung.
    1. Avatar von blende8
      blende8 -
      Was genau ist denn in dieser neuen Partition eigentlich drin?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Welche Jahreszeit beginnt im März?