• Windows 10 Insider Build 10575 soll schon das erwartete Threshold-2-Update sein

    Noch zum gestrigen Abend hat Microsoft die Windows 10 Insider Build 10575 im Fast Ring zum Download bereit gestellt. Diese Build-Version soll laut dem russischen Leaker Wzor allerdings dem Threshold-2-Update entsprechen, welches auch als großes Oktober-Update angekündigt und schließlich auf November verschoben worden ist



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/3689-windows-10.jpg


    Laut dem russischen Leaker Wzor, dessen Prophezeihungen bisher in den meisten Fällen gestimmt haben, soll die seit dem gestrigen Abend im Fast Ring verfügbare neue Windows 10 Insider Build 10575 dem lang erwarteten Threshold-2-Update entsprechen, welches auch als Herbst-Update / Oktober-Update gehandelt wird Anfang September dann doch noch auf November verschoben worden ist.


    Wzor schreibt auf Twitter, dass der Sign-off für Threshold 2 noch in dieser Woche über die Bühne gehen sollte, was zeitlich auch mit der von Microsoft angekündigten Verschiebung auf den November passen würde.





    Insofern sich keine größeren Showstopper mehr ereignen, dürfte die Finalfassung des großen und auch nötigen Herbst-Updates von Windows 10 die Build 10575 darstellen. Sollte die Build 10575 den Sign-off allerdings nicht schaffen, wird eine nachfolgende Build ihren Platz einnehmen, was in diesem Fall die 10576 RTM Escrow sein könnte.


    Für Microsoft ist es derzeit wichtig, so schnell wie möglich ein passendes Update für die seit Ende Juli verfügbare RTM-Build 10240 herauszubringen, da diese doch noch mit so manchen Kinderkrankheiten behaftet ist. Eine der wichtigsten Neuerungen für Windows 10 konnten die Windows Insider schon mit der Build 10565 ausprobieren - die Installation und anschließende Aktivierung via Windows 7- respektive Windows 8.1-Key.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Insider Build 10575 soll schon das erwartete Threshold-2-Update sein

    ?

    Meinung des Autors
    Man kann nur hoffen, dass Microsoft bei der Build 10575 an die wichtigsten Sachen gedacht hat. Sollte diese Build letztendlich das von vielen so sehr ersehnte Herbst-Update darstellen, muss es auch die meisten der bisherigen Fehler, Bugs und Unzulänglichkeiten beseitigen können. Ich bin gespannt, wann das Update dann endlich offiziell erscheint und ob wirklich all die Dinge verbessert werden, die so oft von den Nutzern kritisiert worden sind. Wie seht ihr das Ganze? Hat Microsoft noch eine Chance verdient? Ist es die letzte Chance oder leisten sie in euren Augen gute Arbeit?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 Notebook - Aldi bringt Medion Akoya E6418 mit sehr gutem Preis-Leistungs-VerhältnisWindows 10 Mobile Insider Build 10572 steht zum Download bereit - inklusive vieler Neuerungen und Bugfixes »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Insider Build 10575 soll schon das erwartete Threshold-2-Update sein

    Windows 10 Creators Update - dauert die Verteilung ähnlich lang wie beim Anniversary Update?
    Wie schon das aktuell verfügbare Anniversary Update (Version 1607) soll auch das ab dem 11. April zu erwartende Creators Update in Wellen... mehr
    Microsoft sucht drei neue Program-Manager für das Team von Windows Mobile
    Obwohl man in den vergangenen Wochen und Monaten den Eindruck erhalten hat, dass Microsoft seine Arbeit hinsichtlich auf Windows 10 Mobile... mehr
    Mit DxWnd unter Windows 10 ältere Spiele in den Fenstermodus zwingen
    Manches Spiel das man auf einem älteren Rechner gern gespielt hat verweigert unter Windows 10 im Vollbild schon einmal den Dienst total... mehr
    Skype Universal App für Windows 10 verliert Preview-Status
    Die speziell für den mobilen Einsatz gedachte Skype Universal App für Windows 10 verliert nun nach einem knappen Jahr der Testphase seinen... mehr
    Windows 10: Intel-Chipsatztreiber lässt sich nicht installieren - was tun?
    Falls sich der Intel-Chipsatztreiber unter Windows 10 nicht richtig installieren lässt, kann das zunächst mehrere Ursachen haben. Da der... mehr

    Windows 10 Insider Build 10575 soll schon das erwartete Threshold-2-Update sein

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Zitat Zitat von maniacu22 Beitrag anzeigen
      Wie seht ihr das Ganze? Hat Microsoft noch eine Chance verdient? Ist es die letzte Chance oder leisten sie in euren Augen gute Arbeit?
      Warum "noch eine Chance verdient" - oder "letzte Chance"? Da würde man WIN 10 ja ein schlechtes bis sehr schlechtes Zeugnis ausstellen wollen. Rein technische Bugs hielten sich imho bisher sehr in Grenzen. Da kann ich mich über das Release 10240 Home nicht wirklich beschweren und würde dem WIN 10 pauschal bisher durchaus eine gute Note geben. Natürlich wünsche ich mir auch, dass bekannt gewordenen Bugs schnellstmöglich gefixt werden. An einigen Features muss/sollte nachgebessert werden. Wenn ich was zu kritisieren hätte, dann die Implementierung von der einen oder anderen Neuerung in einem gefühlten Beta-Status und eine nicht ganz zuende gedachte Handhabung für Nutzer einiger Features.
    1. Avatar von wolf66
      wolf66 -
      @maniacu22:
      die seit dem gestrigen Abend im Fast Ring verfügbare neue Windows 10 Insider Build 10575
      Da wurde wohl etwas falsch verstanden.
      dass das große November Update (TH2) durchaus am 22./23.Oktober fertiggestellt (Sign-Off) werden kann
      heisst nicht, dass nun schon im FastRing ist, denn da herrscht noch "Stille"
      Kann aber sein, dass in dieser Woche mit der Freigabe zurechnen ist.
    1. Avatar von RoWi
      RoWi -
      ich finde die Frage "Hat Microsoft noch eine Chance verdient?" auch einfach nur unpassend.
      Erstens: was soll so eine sinnlose Frage?
      Zweitens: wer bestimmt das?
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Das gross angekündigte Update der finalen Windows 10 auf th2 wird offenbar weniger spektakulär ausfallen als man gedacht hat.
      Es soll nicht etwa eine neue Build werden sondern ein weiteres kumulatives Update.Und es soll am 2 Oktober ausgerollt werden.
    1. Avatar von VistExperiment
      VistExperiment -
      es soll am 2 Oktober ausgerollt werden
      Hallo , ich weiß zwar , daß heute Nacht Zeitumstellung ist , aber nicht 1 Monat rückwärts . :-))
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Ja mein Freund,ich bin ja auch nicht Doc Brown. 2.November also,aber auch dies natürlich ohne Gewähr. Gruss
      Heinz
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"