• Microsoft Display Dock HD-500 kommt für 99 US-Dollar in den Handel

    Noch in der letzten Woche hat Microsoft das Display Dock HD-500 vorgestellt, welches in der Lage ist, ein Lumia 950 oder auch Lumia 950 XL mittels Continuum an einem externen Monitor mittels separater Maus und Tastatur zu einem vollwertigen Mini-PC zu verwandeln. Auch wenn der Liefertermin immer noch offen ist, weiß man zumindest jetzt, was der kleine Zauberwürfel kosten soll



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/3517-display-dock-1.jpg


    Bereits in der letzten Woche haben wir von Microsofts neuen Display Dock HD-500 berichtet, welches in der Lage ist, aus einem Lumia 950 oder auch Lumia 950 XL einen vollwertigen Mini-PC zu machen, welcher sich durch das Verbinden des Smartphones mit dem Dock sowie einem Monitor, einer separaten Tastatur sowie einer Maus ganz bequem bedienen lassen soll.


    Für die Nutzung des Lumia-Smartphones als PC wird neben einem USB-C-Anschluss - welcher gleichzeitig das Smartphone lädt - stehen jeweils ein HDMI- sowie ein DisplayPort-Anschluss (maximal 1.080p) sowie zwei USB-2.0-Buchsen zur Verfügung.


    Wie die Kollegen von PCworld berichten, soll das Display Dock HD-500 für 99 US-Dollar in den Handel gelangen. Auch im deutschen Handel ist die kleine Box schon gelistet, wobei ComStern 91 Euro und Cyberport 109 Euro veranschlagen. Ein Liefertermin ist allerdings bei keinem der Händler zu finden.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Microsoft Display Dock HD-500 kommt für 99 US-Dollar in den Handel

    ?

    Meinung des Autors
    Auch wenn das neue Display Dock HD-500 wirklich eine kleine "Wunderbox" darstellt, benötigt es für den Betrieb eines der neuen Windows-Smartphones Lumia 950 oder Lumia 950 XL, die mit Continuum kompatibel sind. Ältere Lumia-Phones werden selbst nach dem Upgrade auf Windows 10 for Phones aufgrund der fehlenden Continuum-Funktion nicht in der Lage sein, das Display Dock zu nutzen. Allerdings dürften die meisten nachfolgenden Smartphones dafür geeignet sein, wodurch man sich zukünftig beim Kauf eines solchen Gerätes noch mehr im Klaren sein sollte, was man wirklich braucht und was nicht.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « User schaltet Cortana auf der Xbox One im Dashboard Preview aus Versehen freiWindows Store: Windows 10 Nutzer generieren mehr als 50 Prozent der Downloads »
    Ähnliche News zum Artikel

    Microsoft Display Dock HD-500 kommt für 99 US-Dollar in den Handel

    Microsoft sucht drei neue Program-Manager für das Team von Windows Mobile
    Obwohl man in den vergangenen Wochen und Monaten den Eindruck erhalten hat, dass Microsoft seine Arbeit hinsichtlich auf Windows 10 Mobile... mehr
    Microsoft Xbox One Recon Tech Special Edition Controller erreicht den Handel
    Dem bisherigen Xbox One Elite Controller sowie dem Xbox One Wireless Controller, welche es bereits in diversen Editionen gibt, stellt... mehr
    Microsoft schaltet nach Patchday Werbung für Creators Update im Update-Verlauf
    Nach dem gestrigen Patch-Day sehen sich einige der "normalen" Windows-10-Nutzer einer Einladung gegenüber, welche suggeriert, dass man das... mehr
    Microsoft Surface Studio: Schwierigkeiten bei der Produktion - Europa-Start im Sommer?
    Microsoft hat im Oktober letzten Jahres einen ungewöhnlichen PC mit dem Namen Surface Studio vorgestellt, der aber derzeit nur in den USA... mehr
    AMD Ryzen - Microsoft bestätigt Performance-Probleme der neuen CPUs unter Windows 10
    Als AMD vor knappen zwei Wochen seine neuen Ryzen-CPUs in den Handel entlassen hat, ist diese von diversen Online-Portalen ausführlichen... mehr

    Microsoft Display Dock HD-500 kommt für 99 US-Dollar in den Handel

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"