• Office 2016 soll am 22. September zur Verfügung stehen

    Auch wenn es Microsoft noch nicht offiziell kommunizirt hat, soll das neue Office 2016 am 22. September diesen Jahres veröffentlicht werden. Belegen kann das ein Screenshot aus dem Intranet des Redmonder Konzerns, wonach das Office-Paket für professionelle User zu diesem Termin verfügbar sein soll. Die als Enterprise-Edition deklarierte Variante wird allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt erwartet



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/2564-microsoft-office-2016.jpg


    Obwohl es noch nicht von offizieller Seite kommuniziert wurde, wollen die Kollegen von winfuture aus einer Quelle im Umfeld von Microsoft in Erfahrung gebracht haben, dass das neue Office 2016 bereits am 22. September veröffentlicht werden soll. Ein aus dem Microsoft-Intranet veröffentlichter Screenshot kann dies belegen, auch wenn sich dieser vorerst auf das Update für die Business-Version von Office 365 bezieht. Ob für den genannten Veröffentlichungstermin auch mit einer Retail-Version für den Einzelhandel sowie Updatemöglichkeiten für Office 365 "Home" respektive "Personal" zu rechnen ist, unterliegt derzeit allerdings reiner Spekulation.


    Laut der vorliegenden Quelle soll die für Großkunden gedachte Ausgabe namens "Office 365 Enterprise E5" erst im zweiten Quartal folgen. Da man in diesem Fall aber von Microsofts zweiten Geschäftsquartal ausgeht, dürfte die Veröffentlichung der Enterprise E5 sogar noch in diesem Jahr erfolgen, da das Geschäftsjahr von Microsoft im Juli, statt wie sonst im Januar beginnt.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Office 2016 soll am 22. September zur Verfügung stehen

    ?

    Meinung des Autors
    Wer jetzt schon Nutzer einer der kostenfreien Office-Alternativen, wird nicht verstehen können, wie jemand für Office Home and Business 2016 knappe 240 Euro bezahlen kann, da im Vergleich zu dem vorherigen Office 2013 hauptsächlich mit evolutionären Verbesserungen zu rechnen ist, auf die die meisten wahrlich verzichten könnten. Aber wer mit der Zeit gehen will/muss, der dürfte mit dem neuen Office 2016 ein erstklassiges Programmpaket erhalten, zu dem es einen spitzenmäßigen Support gibt.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: künftige Release Notes werden noch knapper ausfallenWindows 10: Nvidia schiebt Treiber 355.80 nach um Probleme im SLI-Betrieb sowie bei der Speicherauslastung zu beheben »
    Ähnliche News zum Artikel

    Office 2016 soll am 22. September zur Verfügung stehen

    Windows 10 Creators Update soll ab dem 11. April zur Verfügung stehen - Rollout wieder in Wellen
    Während dem Hardwarehersteller und Händler Dell bereits im Januar versehentlich ein Distributionstermin für das Windows 10 Creators Update... mehr
    Office 365: weniger OneDrive Speicherplatz ab 1. März - diese Fristen gelten
    Ab Mitte nächster Woche gelten für Abonnenten von Office 365 neue Obergrenzen beim virtuellen Speicherplatz. Wer aktuell in der Microsoft... mehr
    Word 2016 Dokument Dateieigenschaften einsehen, verändern und mit Such-Tags versehen
    Ihr nutzt recht oft Microsoft Word zum Erstellen von Dokument, gehört aber wenn es um das Ablegen von Dateien geht eher zu den... mehr
    Passwortschutz: die häufigsten und zugleich schwächsten Passwörter des Jahres 2016 im deutschsprachigen Raum
    Die neuesten Studienergebnisse des Hasso-Plattner-Instituts geben Aufschluss darüber, dass selbst im Jahr 2016 nachdem in den Medien von... mehr
    Xiaomi Mi Notebook Air mit 4G LTE Modul und Windows 10 noch für 2016 angekündigt
    Smartphones von Xiaomi sind nicht umsonst auch bei deutschen Usern sehr beliebt. Geräte mit Windows 10 haben sich von diesem Anbieter... mehr

    Office 2016 soll am 22. September zur Verfügung stehen

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von amigafriend
      amigafriend -
      Zitat Zitat von maniacu22 Beitrag anzeigen
      ...Wer jetzt schon Nutzer einer der kostenfreien Office-Alternativen, wird nicht verstehen können, wie jemand für Office Home and Business 2016 knappe 240 Euro bezahlen kann, da im Vergleich zu dem vorherigen Office 2013 hauptsächlich mit evolutionären Verbesserungen zu rechnen ist, auf die die meisten wahrlich verzichten könnten. Aber wer mit der Zeit gehen will/muss,..
      Na ja, ich habe mir Office 2010 zugelegt und das auch nur, weil es immer wieder Konvertierungsprobleme mit LibreOffice zwichen den ods/odt usw. Dateien zu den gängigen MS Office Dateien gegeben hat. Solange es offiziell ist, Ämter, Arbeitgeber usw. reicht mir das 2010er vollkommen aus und im privaten Bereich ist LibreOffice mein Favorit.

      Aber jeder muss natürlich für sich selber entscheiden, was er/Frau braucht...
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"