• Windows 10: Fehler bei Store und Mail werden mit Update beseitigt - UPDATE

    11.08.2015, 17:39 Uhr:

    Seit letzter Woche haben einige Nutzer von Windows Zugriffsprobleme auf den Store, was auch die Installation oder Aktualisierung von Apps verhindert. Zudem gibt es auch bei mindestens einer weiteren Anwendung Schwierigkeiten. Doch die Fehlerbeseitigung ist offenbar bereits unterwegs



    Die aktuellen Fehler treten laut Angaben der Internetseite ZDNet nur bei wenigen Anwendern auf. Bei Microsoft hat man die Probleme inzwischen bestätigt und durch einen Sprecher vor kurzem auch Abhilfe versprochen:

    Das Problem wird innerhalb von 48 Stunden über Windows Update behoben werden.

    Doch offensichtlich ist man aber deutlich schneller, denn laut einer aktuellen Meldung der Internet-Seite Microsoft-News hat die Verteilung des Updates bereits begonnen. Dank der Update-Funktion von Windows 10 wird der Bugfix automatisch installiert, was allerdings durchaus einige Zeit dauern kann. Durch eine manuelle Suche nach offenen Updates kann die Wartezeit unter Umständen deutlich verkürzt werden.


    Update, 14.08.2015, 17:37 Uhr: Obwohl Microsoft Anfang der Woche mit der Verteilung eines Patches gegen die Probleme begonnen hat, wurden diese nicht ganz beseitigt. Auch nach dem Update konnte teilweise nicht auf den Store zugegriffen werden. Zumindest galt das bis heute morgen amerikanischer Zeit, denn laut einem Bericht von ZDNet ist der Zugriff seitdem wieder problemlos möglich.


    Da die Rechner der Nutzer kein weiteres Update erhalten haben, ist davon auszugehen, dass der Fehler auf den Servern von Microsoft zu finden gewesen ist und dort beseitigt wurde. Um wieder Zugriff zu erlangen, sollten betroffene Nutzer ihren PC neu starten und dann den Windows Store erneut öffnen.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: Fehler bei Store und Mail werden mit Update beseitigt - UPDATE

    ?

    Meinung des Autors
    Die aktuellen Probleme mancher Nutzer beim Zugriff auf die Apps des Windows 10 Store und von Mail werden sicher nicht die letzten Fehler bleiben. Hoffentlich gibt es auch immer halbwegs schnell die passende Lösung, sonst ist (noch) mehr negative Kritik vorprogrammiert.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: Nvidia veröffentlicht 355.60 WHQL TreiberWindows 10 – Microsoft will bei Verwendung illegaler Komponenten sperren »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: Fehler bei Store und Mail werden mit Update beseitigt - UPDATE

    Windows 10: Enterprise-Kunden mit CSP-Cloud Abonnement können nun kostenlos auf Windows 10 upgraden
    Privatanwender können von offizieller Seite nicht mehr kostenlos von einem Windows 7 beziehungsweise Windows 8.1 auf Windows 10 umsteigen.... mehr
    Beam 2.0 - Microsofts Streamingdienst erhält größeres Update
    Microsoft hat mit Beam 2.0 nun endlich das seit längerem erwartete größere Update für seinen Streamingdienst ausgerollt. Mit der Version... mehr
    Ratgeber für Microsoft Word - So erstellt Ihr eigene Tastenkombination in MS Word
    Microsoft Word hat, wie ja alle Programme aus dem MS Office Paket, so manche praktische Tastenkombination mit der man dann Funktionen... mehr
    Windows 10: Microsoft arbeitet an neuer adaptiven Oberfläche
    Durch "OneCore" stellt Windows 10 bereits ein Betriebssystem dar, welches auf Smartphones, auf der Xbox One, auf Desktop-PCs und Notebooks... mehr
    Windows 10 - so können gesammelte Nutzerdaten eingesehen und auf Wunsch gelöscht werden
    Windows 10 sammelt wie andere Betriebssysteme auch, die Nutzer- sowie auch Telemetriedaten seiner Nutzer um somit die Kompatibilität wie... mehr

    Windows 10: Fehler bei Store und Mail werden mit Update beseitigt - UPDATE

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Die sollten sich etwas Zeit lassen und Updates liefern die funktionieren. KB3081436 kann nicht eingerichtet werden, wird rückgängig gemacht. Auf meinen beiden Rechnern ...
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Bei anderen funktionieren die Updates! Selbst das Problem mit der Bootschleife in KB3081424 trat bei wenigen auf. Von daher muss es Probleme mit bestimmten Rechnertypen, Herstellern oder Konfigurationen geben, die MS wahrscheinlich einfach nicht nachstellen oder umgehen kann. Ist ja auch kein Wunder, bei Millionen von Rechnern in praktisch ebenso vielen unterschiedlichen Konfigurationen.

      Das heisst, an MS Rückmeldungen geben, die mit genauer Beschreibung der Rechnerkonfiguration, Treiberstände und installierter Software versehen sind. Wenn da genug zurück läuft, dann hat MS auch was an der Hand - womit man dort arbeiten kann. Da jeder die "bösen" Datensammeloptionen deaktiviert, kann vom System aus ja nichts mehr zurücklaufen, mit dem MS diese Probleme analysieren und Lösungen erarbeiten könnte.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Ich lass mich ja gerne überraschen ob das hinhaut mit dem Store Fix.ich habe ja auch nervige Downloadprobleme. Die 48 Stunden sind ja noch nicht rum. Bis jetzt ist aber noch kein Fix angekommen.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Bei mir sind die Fehler auch jetzt noch so wie vorher.Ist nur gut,dass ich eh nur sehr wenig Wert auf den Store lege,aber für Leute,dehnen es wichtiger ist ,ist das bestimmt äergerlich.
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Bei mir das gleiche Problem: alle 3 cumulativen Updates werden nach 59% download wieder entfernt und alle Einträge rückgängig gemacht. Nervig ist einfach, dass dieser Vorgang rund 5-10 Min Zeit in Anspruch nimmt und man in der Zeit nicht seinen Rechner nutzen kann. Leider gibt es keine Möglichkeit mehr, Updates auszuwählen oder auszuschließen. Alle anderen bisherigen Sicherheitsupdates etc. sind dagegen problemlos installiert worden. Hoffen wir mal auf eine baldige Lösung, denn mit den Lösungsvorschlägen nach Korrektur von Einträgen in der Registry will ich mich nicht befassen, sonst bin ich noch für eine Crash des PCs schuld und kriege die Kiste gar nicht mehr zum laufen. :-)
    1. Avatar von Buerger-xxl
      Buerger-xxl -
      the same, kein update läuft durch. ich kann nur sagen das dieses betriebssystem das erste ist wo keine ubdates durchlaufen. was vorher ging kann doch jetzt nicht anders sein. win vista keine probleme, win 7 keine probleme, win 8 und 8.1 nie probleme mit dem updates (außer manche updates die welche gemacht haben), win 10 probleme mit den updates. was soll das microsoft, ich denke ihr habt das teil ausführlich getestet ?
      sehr ärgerlich.
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Bei mir auch, immer noch das gleiche mit dem Store, ich kann keine Apps installieren! E-mail stürzt auch oft ab!
    1. Avatar von Renate
      Renate -
      Halloo,
      was ist denn da los? ich habe bis jetzt keine Updates bekommen, kann immer noch keine Apps installieren, Wetter App funktioniert auch nicht, kann nicht meine Stadt Speichern und immer wieder diese blöde Hinweis, ich wäre nicht mit dem Internet verbunden, wenn ich ein App anklicke zum Installieren!
    1. Avatar von Renate
      Renate -
      Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
      Bei mir sind die Fehler auch jetzt noch so wie vorher.Ist nur gut,dass ich eh nur sehr wenig Wert auf den Store lege,aber für Leute,dehnen es wichtiger ist ,ist das bestimmt äergerlich.
      Bei mir auch, immer noch das gleiche!
    1. Avatar von JOVO
      JOVO -
      Ich habe auch nach dem sogenannten Update (KB3081438) immer noch Probleme mit Windows 10 Mail. Hier funktioniert noch immer nicht, dass Anhänge /Anlagen sichtbar sind oder heruntergeladen werden können. Es scheint so, als Windows die Anhänge nicht mitliefert. Durch andere Mail-Programme sind diese aber sichtbar und nutzbar - nur nicht bei Windows 10 Mail.
      Daher sehr schade und es bleibt die Forderung nach Verbesserung des Mail-Programms. Bei Windows 8.1 hat es bestens geklappt.
    1. Avatar von Renate
      Renate -
      Immer noch das gleiche Problem, kann keine Apps runter laden im Store, kommt immer wieder der blöde Hinweis, ich wär nicht mit dem Internet verbunden. Trotz 2 Updates heute!
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      "Seit letzter Woche haben einige Nutzer von Windows Zugriffsprobleme auf den Store, was auch die Installation oder Aktualisierung von Apps verhindert. " schreibt windows, das war am 11.8.
      Heute wieder getestet, immer!!!! noch das gleiche, ich dachte es gibt Updates?????
    1. Avatar von Renate
      Renate -
      Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
      "Seit letzter Woche haben einige Nutzer von Windows Zugriffsprobleme auf den Store, was auch die Installation oder Aktualisierung von Apps verhindert. " schreibt windows, das war am 11.8.
      Heute wieder getestet, immer!!!! noch das gleiche, ich dachte es gibt Updates?????
      Und immer der gleiche Text: Fehler: Ich bin nicht mit dem Internet verbunden.....tzzzzz!
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Wo schreibt das denn Windows? Das schrieb unser Redakteur, als er den Artikel am 11.8. verfasste. Und er stützte sich dabei auf Informationen von externen Webseiten und Microsoft - dem Hersteller von Windows 10!

      Wenn der Store nicht funktioniert, dann kann es auch bei euch liegen.
    1. Avatar von Renate
      Renate -
      und an was soll das liegen, oder kann das liegen?
      Bekomme immer wieder die Meldung im Store, wenn ich ein Apps anklicke,
      sie sind nicht mit dem Internet verbunden!
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Welche Jahreszeit beginnt im März?