• Windows 10: DVD-Player-App ab sofort im Windows Store verfügbar

    Wie die meisten bereits wissen, wurde Windows 10 ohne die Möglichkeit ausgeliefert, DVDs wiedergeben zu können, wie das noch bei Windows 7 sowie Windows 8.x zum ungefragten Standard gehörte. Jetzt hat Microsoft sein Versprechen eingelöst und die angekündigte DVD-Player-App im Windows Store zum Download bereit gestellt



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/1972-dvd-player-app.jpg


    Vor gut einer Woche haben wir bereits darüber berichtet, dass die Nutzer einer von Windows 7 respektive Windows 8.1 upgegradeten Windows-10-Version, die dadurch die Möglichkeit verloren haben, DVDs über den Media Player wiedergeben zu können. Jetzt hat Microsoft die DVD Player App im Windows Store für alle Windows 10 Nutzer zur Verfügung gestellt, allerdings mit einem kleinen Haken.


    Wer Windows 10 neu gekauft hat oder auch nach dem Upgrade ein Clean Install von Windows 10 durchführt, muss um die DVD Player App zu erhalten, stolze 14,89 Euro bezahlen, damit Windows 10 in die Lage versetzt wird, DVDs wiedergeben zu können.


    Produktbeschreibung: Windows DVD Player für Windows 10 macht das Ansehen Ihrer Liebling-DVDs ganz einfach. Sehen Sie sowohl gekaufte als auch selbst erstellte Discs im DVD-Video-Format an. Für diese App ist ein DVD-fähiges optisches Laufwerk erforderlich. Hinweis: Kunden, die von Windows 7 Ultimate, Professional, Home Premium oder Windows 8.1 mit Media Center auf Windows 10 aktualisieren, erhalten diese App für begrenzte Zeit als automatisches Update kostenlos.



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/1973-dvd-player-app2.jpg


    Alternative: Wer keine 14,89 Euro bezahlen möchte, kann auch zum VLC media player (VideoLAN Codec) greifen, welcher entweder über die offizielle Webseite als Programm oder über den Windows Store als App zu beziehen ist. Dieser Media Player ist nicht nur in der Lage, DVDs und Audio-CDs, sondern auch VCDs, Internet-Streaming, mkv sowie divx - wiedergeben zu können, sondern ist zudem auch noch völlig kostenlos und trotz Windows-8-Bezeichnung vollständig zu Windows 10 kompatibel.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: DVD-Player-App ab sofort im Windows Store verfügbar

    ?

    Meinung des Autors
    Wer sein Windows 10 upgegradet hat, kann die DVD Player App wie beschrieben, für einen gewissen (nicht näher spezifizierten) Zeitraum kostenlos beziehen. Allen anderen empfehle ich wirklich, auf den VLC-Player oder einen der vielen anderen kostenlosen Mediaplayer auszuweichen. 14,89 Euro nur dafür, dass man sich DVDs ansehen kann, empfinde ich als Unverschämtheit seitens Microsoft, dabei spielt es keine Rolle, ob jetzt Gegenstimmen kommen, die behaupten, dass Windows 10 kostenlos sei. Demjenigen halte ich dann die Retail-Variante der Pro-Version unter die Nase, die über 200 Euro kostet - dort ist auch keine DVD-Player-App dabei und wird auch nicht kostenlos nachgeliefert. Microsoft - danke, aber nein danke, so nicht. Da nutze ich lieber Programme von Drittanbietern, wie seit mehreren Jahren schon.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: erster "Service Release" steht als kumulatives Update zur VerfügungUmfrage zu Windows 10 - wie zufrieden seid ihr mit dem Betriebssystem? »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: DVD-Player-App ab sofort im Windows Store verfügbar

    Windows 10: Uhrzeit als Bildschirmschoner einrichten - so funktioniert’s
    Wer gerne die Uhrzeit im Blick hat, kann sich in Windows 10 ohne zusätzliche Tools installieren zu müssen, eine Uhr-Anzeige als... mehr
    Windows 10 Creators Update: Microsoft gibt den 11. April als Release-Termin offiziell bekannt
    Nachdem gestern ein Tag gewesen ist, an dem sehr viele Fehlinterpretationen bezüglich des Windows 10 Creators Update durchs Netz gingen,... mehr
    Windows 10 Mobile Preview Build 15063.2 im Fast Ring
    Microsoft hat kürzlich die Build 15063.2 für die Fast-Ring Insider der Mobile-Build zur Verfügung gestellt, welche zwar offiziell nur mit... mehr
    Windows 10 Creators Update manuell downloaden und installieren - so gehts - UPDATE
    Obwohl sich Microsoft noch immer nicht zur Verteilung des Creators Update geäußert hat, deuten alle Anzeichen darauf hin, dass dieses... mehr
    Windows 10 Creators Update - auf Wunsch auch mit Update Assistenten möglich - UPDATE
    Schon im Rahmen des Anniversary Updates (1607) hat Microsoft ein Udate via sogenannten "Update-Assistenten" angeboten. In ganz ähnlicher... mehr

    Windows 10: DVD-Player-App ab sofort im Windows Store verfügbar

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von joern0311
      joern0311 -
      Sehe ich auch so, das wird ein Ladenhüter. Die Idee dahinter habe ich noch nicht entdeckt.
    1. Avatar von Mediamann
      Mediamann -
      Für das Mediacenter war der Preis noch einigermaßen ok. Jedoch als reiner DVD Player ist es unsinnig. Bin mir sicher, dass er nur DVDs wiedergeben kann, jedoch keine MPEG2 Dateien. Da gibt es z.B. den kostenlosen Mediaplayer Classic.
    1. Avatar von lucky39
      lucky39 -
      ich bin der gleichen Ansicht wie joern0311
    1. Avatar von w55
      w55 -
      Ich habe zwar ein Update von einem 8.1pro durchgeführt, mir wird die App jedoch nicht "kostenlos" angeboten. Vlt. weil ich 8.1 vorher clean installiert hatte *lach*.

      Da ich auf die App nicht angewiesen bin, kein großer Verlust. In einem stimme ich jedoch zu: Der Preis seitens MS ist, sagen wir mal gelinde, unsportlich.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Zitat Zitat von w55 Beitrag anzeigen
      Ich habe zwar ein Update von einem 8.1pro durchgeführt, mir wird die App jedoch nicht "kostenlos" angeboten. Vlt. weil ich 8.1 vorher clean installiert hatte *lach*.

      Da ich auf die App nicht angewiesen bin, kein großer Verlust. In einem stimme ich jedoch zu: Der Preis seitens MS ist, sagen wir mal gelinde, unsportlich.
      Nur wer vorher für ein Mediacenter extra bezahlt hatte,bekommt diesen Windows DVD Player gratis. Zahlen würde ich dafür sicher nie etwas wollen. dafür ist das Ding zu simpel.
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Danke für das klare Statement - es trifft den Nagel auf den Kopf.

      Bei Freeware-Alternativen wie VLC, Pot-Player und wie sie alle heißen (und die teilweise sogar mit Blurays zurecht kommen), braucht man so eine App auf einem PC nun wirklich nicht. Den Windows DVD-Player habe ich, zusammen mit den meisten vorinstallierten Apps, bei denen eine Deinstallationsoption angeboten wurde, deshalb auch umgehend von meinem System entfernt.
    1. Avatar von Küstenlümmel
      Küstenlümmel -
      Mal sehen was MS sich noch alles einfallen läßt um an Geld zu kommen.
      Vielleicht doch keine so gute Idee von Win7/8 auf Win10 zu wechseln.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"