• Windows 10: Microsoft kündigt neue Trackpad-Gesten für Laptops an

    Mit der Technical Preview von Windows 10 gab Microsoft einen ersten Vorgeschmack, was die Nutzer von Maus und Tastatur vom kommenden Betriebssystem erwarten können. Und Microsoft scheint es tatsächlich ernst zu meinen. Allerdings wird man auf die Bedienung per Laptop verbessern, dazu soll es neue Gesten für die sogenannten Trackpads geben.


    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/216-windows-10-plattform.jpg

    Seit geraumer Zeit ist die Preview-Version von Windows 10 bereits für die Interessenten erhältlich, auch entsprechende Patches gab es bereits. Man hat sich bei Microsoft offenbar wieder auf die Wurzeln besinnt und stellt das Nutzen mit Maus und Tastatur wieder deutlich in den Vordergrund. Ein anderes Bild gab man vor rund zwei Jahren mit Windows 8 ab. Hier stellte man quasi alles auf den Kopf und rückte den Fokus ganz klar auf die Bedienung per Touchscreen. Zwar konnten sich auch ehemalige Windows 7-Nutzer mit Windows 8 anfreunden, für den Großteil war das Betriebssystem auf dem herkömmlichen Computer aber quasi eine Zumutung. Das hat nun auch der Redmonder Konzern erkannt und besinnt sich wieder auf die Computer-Nutzer. Allerdings soll nicht nur das Bedienen mit Maus und Tastatur angenehmer gestaltet werden, auch Notebook-Nutzer können sich auf Neuerungen freuen, berichtet Neowin.


    Laut Joe Belfiore von Microsoft sollen etwa die neuen Gesten für das Trackpad ein besseres, schnelleres und vor allem effektiveres Arbeiten ermöglichen. So stellte man die Drei-Finger-Geste vor. Mit ihr sollen sich die geöffneten Anwendungen schnell und bequem öffnen oder auch schließen lassen. Wischt man etwa mit drei Fingern auf dem Trackpad nach unten, so werden alle Anwendungen, die aktuell geöffnet sind, minimiert. Wischt man nun mit drei Fingern wieder nach oben, so maximiert man besagte Anwendungen wieder. Wiederholt man den Wisch nach oben, so öffnet sich die neue Task-Übersicht für die virtuellen Desktops. Zwischen den einzelnen Anwendungen kann mit einem entsprechenden Drei-Finger-Wischer nach rechts oder links gewechselt werden. Und auch Verbesserungen für die Nutzung von mehreren Monitoren gab Belfiore bekannt. Zieht man nun ein Fenster zwischen zwei zusammenhängende Bildschirme, bietet Windows 10 von sich aus an, dass Fenster an der Seite im Snap-Modus anzupinnen.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: Microsoft kündigt neue Trackpad-Gesten für Laptops an

    ?

    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows Store wird neben Modern UI-Apps auch Desktop-Anwendungen und weitere Inhalte bietenWindows 10 Build 9879: Neuerungen an Taskbar und Datei-Explorer aufgetaucht »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: Microsoft kündigt neue Trackpad-Gesten für Laptops an

    Windows 10 Creators Update - auf Wunsch auch mit Update Assistenten möglich
    Schon im Rahmen des Anniversary Updates (1607) hat Microsoft ein Udate via sogenannten "Update-Assistenten" angeboten. In ganz ähnlicher... mehr
    Möglicher Verkaufsstop im Juni 2017 durch fehlende Normen auch für viele Windows 10 Geräte?
    Über den Sinn und Unsinn mancher Normen und Vorschriften kann man sicher streiten. Schlimmer wird es scheinbar aber erst recht, wenn eben... mehr
    Windows 10 Creators Update - dauert die Verteilung ähnlich lang wie beim Anniversary Update?
    Wie schon das aktuell verfügbare Anniversary Update (Version 1607) soll auch das ab dem 11. April zu erwartende Creators Update in Wellen... mehr
    Microsoft sucht drei neue Program-Manager für das Team von Windows Mobile
    Obwohl man in den vergangenen Wochen und Monaten den Eindruck erhalten hat, dass Microsoft seine Arbeit hinsichtlich auf Windows 10 Mobile... mehr
    Mit DxWnd unter Windows 10 ältere Spiele in den Fenstermodus zwingen
    Manches Spiel das man auf einem älteren Rechner gern gespielt hat verweigert unter Windows 10 im Vollbild schon einmal den Dienst total... mehr

    Windows 10: Microsoft kündigt neue Trackpad-Gesten für Laptops an

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von DaTaRebell
      DaTaRebell -
      Neue Build in der Mache?
      Hier einige News zur aktuellen internen Build 9880 (Quelle: WinBeta.org):
      Improved window animations and updated Notification Center coming in next Windows 10 preview

      Immer einen Überblick gibt's hier:
      https://buildfeed.net/
    1. Avatar von CharlesEd
      CharlesEd -
      Hab eben einen Screen gesehen von 9871. Da ist das Icon "Notification"in der Taskbar verschoben worden neben die Uhr. Da passt es auch besser hin. Doch ich habe es sowiso deaktiviert.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"