• Nur wenige Lumia-Smartphones bekommen Windows 10 Mobile zum Marktstart - UPDATE II

    30.07.2015, 14:42 Uhr:

    Einen Termin für den offiziellen Start von Windows 10 für Smartphones gibt es zwar noch nicht, doch dafür ist bereits jetzt klar, welche Geräte mit Beginn der Verteilung ein kostenloses Upgrade erhalten können. Die Anzahl ist allerdings erschreckend gering und zudem in einzelnen Ländern geringfügig abweichend


    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/1741-windows-10-mobile-smartphone.jpg

    Die Desktop-Version von Windows 10 für PCs, Laptops und größere Tablets ist seit gestern erhältlich. Parallel dazu arbeitet Microsoft an der mobilen Version, mit deren erscheinen laut aktuellen Vermutungen zwischen September und November gerechnet wird. Inzwischen gibt es eine Übersicht, in der die Lumia-Smartphones aufgeführt sind, die dann von Windows Phone 8.1 auf die neue Version angehoben werden können. In Deutschland und Frankreich werden das aber nur ganze acht Geräte sein:


    • Lumia 435
    • Lumia 532
    • Lumia 535
    • Lumia 640
    • Lumia 640 XL
    • Lumia 735
    • Lumia 830
    • Lumia 930


    Aufgrund lokaler Verfügbarkeiten werden in den USA, Kanada, Großbritannien und Italien zehn Smartphones versorgt:


    • Lumia 430
    • Lumia 435
    • Lumia 532
    • Lumia 535
    • Lumia 540
    • Lumia 640
    • Lumia 640 XL
    • Lumia 735
    • Lumia 830
    • Lumia 930


    Die beiden Listen fallen enttäuschend kurz aus. Vor allem dann, wenn die aktuelle Verfügbarkeit der Insider Preview als Vergleich herangezogen wird, denn die Vorschauversion lässt sich auf nahezu allen jemals angebotenen Lumia-Smartphones sowie auf einem (hierzulande nicht erhältlichen) Gerät von HTC nutzen, wie die nachfolgende Übersicht zeigt:


    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/1742-windows-10-mobile-insider.jpg

    Update, 31.07.2015, 11:08 Uhr: Um das Upgrade auf Windows 10 Mobile zu erhalten, muss das jüngste Update von Windows Phone 8.1 installiert sein. Das Denim genannte Update ist seit Ende März für alle Lumia-Smartphones in Deutschland verfügbar. Ohne diese Aktualisierung wird voraussichtlich keine Benachrichtigung auf dem Smartphone erscheinen, dass Windows 10 Mobile reserviert werden kann. Auch eine Benachrichtigung für die Downloadmöglichkeit wird ohne das vorherige Update nicht erfolgen. Über die Einstellungen des Lumia-Smartphones kann das Denim-Update gesucht, und ohne Verbindung mit einem Computer heruntergeladen und installiert werden.


    Update, 03.08.2015, 11:11 Uhr: Microsoft hat jetzt klargestellt, dass tatsächlich alle Lumia-Smartphones über kurz oder lang mit einem kostenlosen Upgrade auf Windows 10 Mobile versorgt werden. Dazu sagte ein Microsoft-Sprecher gegenüber der Internetseite Neowin:

    Es ist unser Ziel, Windows 10 auf alle Lumia-Geräte mit Denim-Software zu bringen, unter dem Hinweis darauf, dass einige Funktionen variieren, basierend auf den Hardware-Spezifikationen."

    Diese Aussage bestätigt das, was eigentlich schon seit längerem bekannt ist: Alle Lumia-Smartphones werden im Prinzip ein Update bekommen, allerdings muss auf Geräten mit 512 MB mit verringertem Leistungsumfang und Beschränkungen gerechnet werden.


    Microsoft bleibt aber einen konkreten Zeitplan für die weiteren Upgrades schuldig. Es muss also bei einzelnen Modellen mit einer Verzögerung von mehreren Wochen oder Monaten gerechnet werden. Zudem schweigt sich Microsoft bislang darüber aus, warum nicht alle Smartphones zeitgleich auf Windows 10 Mobile aufrüsten können. Denn eigentlich sollten mit dem neuen Betriebssystem Verzögerungen dieser Art der Vergangenheit angehören, und Updates unabhängig vom Gerät und dem jeweiligen Netzanbieter zeitgleich auf allen Smartphones verfügbar sein. Zudem macht Microsoft keine Aussagen, wann Smartphones anderer Hersteller wie HTC, Huawei und Samsung das neue Windows 10 Mobile erhalten sollen. Hier hat man bei der Kommunikation noch sehr viel Luft nach oben.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Nur wenige Lumia-Smartphones bekommen Windows 10 Mobile zum Marktstart - UPDATE II

    ?

    Meinung des Autors
    Wer direkt nach der Veröffentlichung von Windows Phone 8.1 auf das neue Windows 10 Mobile umsteigen will, muss das richtige Lumia-Smartphone haben. Und davon gibt es nicht viele, denn die Liste der anfangs unterstützen Geräte ist ziemlich übersichtlich. Das dürfte sehr viele Microsoft- und Nokia-Kunden enttäuschen.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: schon während der Installation von Windows 8.1 wird Upgrade auf Windows 10 angebotenMicrosoft bietet für die "N"- und "KN"- Versionen separates "Media Feature Pack" zum Download an »
    Ähnliche News zum Artikel

    Nur wenige Lumia-Smartphones bekommen Windows 10 Mobile zum Marktstart - UPDATE II

    Microsoft sucht drei neue Program-Manager für das Team von Windows Mobile
    Obwohl man in den vergangenen Wochen und Monaten den Eindruck erhalten hat, dass Microsoft seine Arbeit hinsichtlich auf Windows 10 Mobile... mehr
    Mit DxWnd unter Windows 10 ältere Spiele in den Fenstermodus zwingen
    Manches Spiel das man auf einem älteren Rechner gern gespielt hat verweigert unter Windows 10 im Vollbild schon einmal den Dienst total... mehr
    Skype Universal App für Windows 10 verliert Preview-Status
    Die speziell für den mobilen Einsatz gedachte Skype Universal App für Windows 10 verliert nun nach einem knappen Jahr der Testphase seinen... mehr
    Windows 10: Intel-Chipsatztreiber lässt sich nicht installieren - was tun?
    Falls sich der Intel-Chipsatztreiber unter Windows 10 nicht richtig installieren lässt, kann das zunächst mehrere Ursachen haben. Da der... mehr
    Fehlermeldung 0x80070570 bei Windows 10 - das kann helfen
    Wenn unter Windows 10 der Fehlercode 0x80070570 angezeigt wird, hängt das in der Regel mit einem USB-Gerät zusammen, das während eines... mehr

    Nur wenige Lumia-Smartphones bekommen Windows 10 Mobile zum Marktstart - UPDATE II

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Gladbacher
      Gladbacher -
      D.h.Lumia 1520 bzw 1320 bekommen kein W10??!!
      Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen...

      Gruß
      Frank
    1. Avatar von geronimo
      geronimo -
      In der Einleitung steht ganz klar: "welche Geräte mit Beginn der Verteilung ein kostenloses Upgrade erhalten". Später werden natürlich zahlreiche weitere Smartphones Upgradeberechtigt sein. Die Frage ist nur, wie lange man auf "später" warten muss
    1. Avatar von Gladbacher
      Gladbacher -
      Ja stimmt, nicht richtig gelesen - Danke
    1. Avatar von geronimo
      geronimo -
      Einem Gladbacher Jung kann ich das gut verzeihen
    1. Avatar von zum Glück
      zum Glück -
      hab ich mit meinem Lumia 735 aufs richtige Pferd/Handy gesetzt *freu*

      Allen anderen mein Glück ab geb das ihr es auch schnell bekommt
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"