• Windows 10 Mobile Build 10136: Neuerungen und Probleme in der Übersicht - UPDATE

    17.06.2015, 10:46 Uhr:

    Gestern Abend wurde die jüngste Vorschauversion von Windows 10 für Smartphones veröffentlicht, die im Rahmen des Insider Programms auf diversen Smartphones installiert werden kann. Neben diversen neuen Funktionen und Fehlerbeseitigungen sind aber auch immer noch diverse Fehler enthalten, die eine Alltagsnutzung der Preview immer noch schwer macht. Nachfolgend ein Überblick über die Neuheiten, Änderungen und Probleme


    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/1415-microsoft-lumia-windows-10.jpg

    Diejenigen Teilnehmer am Insider Programm, die Updates von Windows 10 Mobile über den "fast ring" erhalten, können die neue Build 10136 seit gestern herunterladen installieren. Darin folgende Neuheiten enthalten:


    • "Tonnenweise" Anpassungen und Veränderungen (u.a. transparentes PIN-Eingabefeld, neue Schriften und Layouts)
    • Verbesserungen bei Cortana
    • Verbesserungen für Kamera und Fotos
    • Einhandbedienung


    Mit dem Update wurden auch diverse Bugs der Vorgängerversion Build 10080 sowie deren Vorläufer bereinigt:


    • MMS-Empfang soll jetzt funktionieren
    • Touchscreen funktioniert wieder bei Displaysperre
    • Visuelle Störungen in Action Center beseitigt
    • Zu kleiner Text in der Kontakte-App vergrößert
    • WLAN-Schaltfläche im Action Center kann jetzt direkt zum Ein- und Ausschalten genutzt werden
    • Hintergrund auf Startbildschirm wird richtig skaliert
    • Einstellungen-App stürzt nicht mehr ab, wenn Status-Benachrichtigung für den Sperrbildschirm eingerichtet werden
    • Kein sichtbarer Maus-Zeiger mehr bei Drücken des Zurück-Buttons


    Wie eingangs erwähnt, sind auch diverse Fehler der neuen Version bekannt:


    • Nach dem Update tauchen immer noch einige Apps (Suche, Telefon) doppelt auf
    • Bei zu häufiger Falscheingabe einer PIN verschwindet die Eingabemöglichkeit. Diese kann über "Notruf" drücken und Zurück wieder sichtbar gemacht werden (Problem liegt offenbar bei Tap-to-wake, das abgeschaltet werden sollte)
    • Skype sollte vor der Installation deinstalliert und hinterher neu installiert werden
    • Mögliche Probleme mit den Sprachpaketen


    Wichtiger Hinweis: Seitens Microsoft wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Smartphone vor der Installation der neuen Preview mithilfe des RecoveryTools auf Windows Phone 8.1 zurückgesetzt werden sollte. Dieser Zwischenschritt wird erst mit dem nächsten Update entfallen, das wieder direkt installiert werden kann. Darüber hinaus wird erklärt, dass am Ende des aktuellen Updates die Displaysperre scheinbar einfriert und weder Zeit noch Datum angezeigt werden. Dieser Zustand soll etwa 10 Minuten andauern, anschließend ist der Update-Vorgang beendet und die Nutzung wieder möglich. Während dieser Zeit sollte das Smartphone auf keinen Fall ausgeschaltet und neu gestartet werden!


    Update, 22.06.2015, 10:20 Uhr: Inzwischen konnten zahlreiche Änderungen und Neuheiten der Build 10136 ermittelt werden, die im offiziellen Changelog nicht aufgelistet sind. Es finden sich durchaus diverse interessante Funktionen darunter, die das mobile Windows 10 einfacher und komfortabler machen. Folgende Neuerungen wurden bislang entdeckt:


    • Änderungen an der Benutzeroberfläche diverser Einstellungen (u.a. Benachrichtigungen, Mobilfunknetz)
    • Neue Icons und Buttons für einige Funktionen
    • Kontakte auf SIM-Karte exportieren
    • "3G only" Option
    • WLAN kann nun direkt an- und ausgeschaltet werden
    • Änderungen an den Stromspar-Einstellungen
    • Erweiterte Kontrollmöglichkeiten für im Hintergrund laufende Apps
    • Sideload von Apps ist jetzt möglich
    • Geänderte Backup-Möglichkeiten in Verbindung mit OneDrive
    • Digitale Bild-Stabilisierung wird unterstützt
    • Natives Drucken und "Print to PDF" werden unterstützt


    Eventuell gibt es noch diverse weitere Neuheiten, die bisher jedoch nicht entdeckt worden sind. Bei Bedarf werden wir diese in einem weiteren Update nachreichen.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Mobile Build 10136: Neuerungen und Probleme in der Übersicht - UPDATE

    ?

    Meinung des Autors
    Windows 10 Mobile wird immer besser, wie die neue Vorschauversion zeigt. Doch bis zur finalen Version ist es noch ein weiter Weg, der angebliche Termin im September scheint fraglich. Oder seht ihr das anders?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: so kann man Daten sicher löschenWindows 10 kostenlos: endlich klare Regelungen für Insider »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Mobile Build 10136: Neuerungen und Probleme in der Übersicht - UPDATE

    Windows 10 Creators Update - auf Wunsch auch mit Update Assistenten möglich
    Schon im Rahmen des Anniversary Updates (1607) hat Microsoft ein Udate via sogenannten "Update-Assistenten" angeboten. In ganz ähnlicher... mehr
    Möglicher Verkaufsstop im Juni 2017 durch fehlende Normen auch für viele Windows 10 Geräte?
    Über den Sinn und Unsinn mancher Normen und Vorschriften kann man sicher streiten. Schlimmer wird es scheinbar aber erst recht, wenn eben... mehr
    Windows 10 Creators Update - dauert die Verteilung ähnlich lang wie beim Anniversary Update?
    Wie schon das aktuell verfügbare Anniversary Update (Version 1607) soll auch das ab dem 11. April zu erwartende Creators Update in Wellen... mehr
    Microsoft sucht drei neue Program-Manager für das Team von Windows Mobile
    Obwohl man in den vergangenen Wochen und Monaten den Eindruck erhalten hat, dass Microsoft seine Arbeit hinsichtlich auf Windows 10 Mobile... mehr
    Mit DxWnd unter Windows 10 ältere Spiele in den Fenstermodus zwingen
    Manches Spiel das man auf einem älteren Rechner gern gespielt hat verweigert unter Windows 10 im Vollbild schon einmal den Dienst total... mehr

    Windows 10 Mobile Build 10136: Neuerungen und Probleme in der Übersicht - UPDATE

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"