• Windows 10 OEM-Version bei erstem US-Händler inklusive Preis sowie Verfügbarkeitstermin gelistet

    Die unterschiedlichsten Produkte werden oftmals durch den Handel hinsichtlich ihrer Preisgestaltung sowie deren Verfügbarkeit schon weitaus früher bekannt gegeben, als dies den Hersteller vielleicht recht sein mag. Da Microsoft bei der Preisgestaltung sowie der Verfügbarkeit von Windows 10 auch ein Staatsgeheimnis daraus zu machen scheint, hat jetzt einer der bekanntesten US-Händler für Elektronik- und Software-Produkte das "Schweigen" gebrochen und diese Informationen für die Windows 10 OEM-Versionen "Home" sowie "Professional" verraten. Dabei fällt auf, dass sich die Preise gegenüber der OEM-Versionen von Windows 8 sowie Windows 8 Pro um jeweils 10 US-Dollar erhöht haben



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/1250-windows-10-preise.jpg


    Als der US-Händler Newegg bereits im Jahr 2012 Vorbestellungen für Windows 8 angenommen hatte, konnte dieser auch seinen Bekanntheitsdgrad in Europa steigern. Genau dieser Händler bietet jetzt Windows 10 in zwei OEM-Versionen an, die am 31. August verfügbar sein sollen. Dass es sich hier nicht um einen sogenannten Platzhalter handelt, zeigt die Möglichkeit der Vorbestellbarkeit auf, wobei die Windows 10 Home-Version für 109,99 US-Dollar und die Windows 10 Professional-Version für 149,99 US-Dollar zu haben sein werden.


    Allerdings sind die OEM-Versionen nicht mit den Retail-Versionen gleichzusetzen, da letztere eigentlich für den Verkauf im Einzelhandel vorgesehen sind, da diese nicht nur eine vollwertige Verpackung, sondern auch ein Handbuch und erweiterten Support genießen. OEM-Versionen gelten traditionell ausschließlich für Anbieter von Fertig-PCs, die ihre Rechner mit einem vorinstallierten Windows ausstatten.


    Laut den Kollegen von ZDNet.com sollen sich die Preise im Vergleich zu Windows 8 und auch Windows 8 Pro um 10 US-Dollar erhöht haben. Dabei sind auch die Preise bei den US-Händlern immer in "Netto" angegeben, was soviel bedeutet, dass immer noch die Steuern der jeweiligen Bundesstaaten aufgeschlagen werden. Das wiederum macht eine einfache Umrechnung auf den Euro-Kurs nicht so einfach.


    Auch wenn immer noch die Preise für die Retail-Versionen fehlen sollten, wird ein Upgrade nach dem ersten Jahr nach Release - in welchem allen Windows 7- sowie Windows 8.x-Nutzern ein kostenloses Upgrade angeboten wird - bestimmt nicht günstiger als zu Windows 7- oder Windows 8.x-Zeiten ausfallen. Ob an dem Gerücht etwas dran ist, dass Windows XP-User - die weltweit immer noch mehr als 15 Prozent des Betriebssystem-Marktanteils bestimmen - mit einer vergünstigten Vollversion von Windows 10 zum Umstieg bewegt werden sollen, ist derzeit auch noch nicht geklärt.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 OEM-Version bei erstem US-Händler inklusive Preis sowie Verfügbarkeitstermin gelistet

    ?

    Meinung des Autors
    Immer wieder sickert irgendwas durch, erst der Release-Termin durch AMDs CEO Lisa Su, jetzt die Preise durch den ersten US-Händler. Da kann man nicht verstehen, warum Microsoft so ein Staatsgeheimnis aus der Sache macht. Klar kann es passieren, dass sich dieser Termin nach hinten verschiebt, aber machen das nicht andere Hersteller auch? Wie seht ihr das?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: Statistik-Branche IDC rechnet bei Windows 10 mit Umsatzeinbrüchen für HardwareherstellerWindows 10 - Microsoft bestätigt offiziell Release-Termin für 29. Juli 2015 »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 OEM-Version bei erstem US-Händler inklusive Preis sowie Verfügbarkeitstermin gelistet

    Skype Universal App für Windows 10 verliert Preview-Status
    Die speziell für den mobilen Einsatz gedachte Skype Universal App für Windows 10 verliert nun nach einem knappen Jahr der Testphase seinen... mehr
    Windows 10: Intel-Chipsatztreiber lässt sich nicht installieren - was tun?
    Falls sich der Intel-Chipsatztreiber unter Windows 10 nicht richtig installieren lässt, kann das zunächst mehrere Ursachen haben. Da der... mehr
    Fehlermeldung 0x80070570 bei Windows 10 - das kann helfen
    Wenn unter Windows 10 der Fehlercode 0x80070570 angezeigt wird, hängt das in der Regel mit einem USB-Gerät zusammen, das während eines... mehr
    Windows 10 Insider Build 15063 erreicht sowohl die Nutzer der Desktop- als auch Mobile-Version
    Microsofts Insider-Chefin Dona Sarkar hat im Laufe der vergangenen Nacht die neue Preview Build 15063 freigegeben, welche sowohl für Nutzer... mehr
    Windows 10 neues kumulatives Update KB4015438 verfügbar
    Obwohl Microsoft erst am vergangenen Dienstag mit dem großen März-Patchday den im Februar ausgefallenen Patchday kompensiert hat, wurde... mehr

    Windows 10 OEM-Version bei erstem US-Händler inklusive Preis sowie Verfügbarkeitstermin gelistet

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von DaTaRebell
      DaTaRebell -
      Da kann man nicht verstehen, warum Microsoft so ein Staatsgeheimnis aus der Sache macht.
      Im Gegenteil.. ich wäre absolut "von den Socken", wenn MS erstmalig seit bestehen des Unternehmens handfeste Infos zu einer neuen Version vor dem tatsächlichen Erscheinungs-Termin ausgäbe.
      Also: Same procedure as everytime..

      Es werden inzwischen Rechner mit Win 10 im Handel angeboten.. die Hersteller verfügen also schon seit einer Weile über die fertige RTM.

      Und für uns User:
      Win 7 & 8 kamen erst jeweils im Herbst (Oktober) auf den Markt.. freuen wir uns doch einfach mal, das es dieses Jahr mit Win 10 wohl schon im Sommer stattfindet.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"