• Windows 10 soll DVD-Wiedergabeoption integriert bekommen

    Durch den geplanten Wegfall des Windows Media Centers (WMC) im kommenden Windows 10 ist jetzt eine Diskussion in Gang gesetzt worden, die eigentlich nicht mehr in unsere Zeit passt, da diese vor gut 10 Jahren aktuell gewesen wäre. Es geht um den Umstand, dass Windows 10 die Möglichkeit eingeräumt bekommen soll, zukünftig gänzlich ohne zusätzliche Software DVDs abspielen zu können



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/1121-dvd-video-logo.svg.png


    Was Windows 7 noch zum Standard gehört hat, ist mit dem Release von Windows 8 zum Ärger der Nutzer abgeschafft worden - die Sprache ist von der Möglichkeit, dass Windows von Haus aus in der Lage sein wird, ohne zusätzliche Software von Drittanbietern DVDs wiedergeben zu können. Man fragt sich zwar, aus welchen Gründen Microsoft diese Möglichkeit entfernt hat, doch wird es sicherlich seine Gründe dafür gehabt haben, auch wenn es sicherlich kein Hexenwerk darstellt, solch eine Option zu integrieren. Jetzt hat Gabriel Aul, Leiter des Microsoft Insider-Programms via Twitter angekündigt, dass Microsoft bemüht ist, im kommenden Windows 10 eine Möglichkeit zur Wiedergabe von DVDs zu integrieren:


    "The main scenario people used WMC for was to play DVD. We'll provide another option for DVD playback in the future."

    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/1122-gabe-aul-dvd.jpg


    Allerdings beinhaltet diese Aussage zugleich, dass Windows 10 zum Release-Termin im Juli noch nicht in der Lage sein wird, DVDs wiedergeben zu können, zumindest nicht ohne zusätzliche Software. Die Integration einer entsprechenden DVD-Abspielmöglichkeit soll "irgendwann für die Zukunft" geplant sein, so dass man sich nur überraschen lassen kann.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 soll DVD-Wiedergabeoption integriert bekommen

    ?

    Meinung des Autors
    Als ich diese Aussage von Gabe Aul auf Twitter gelesen habe, musste ich erstmal auf dem Kalender schauen, ob ich mich nicht im Jahr 2005 statt 2015 befinde. Wer nutzt denn bitteschön heutzutage noch DVDs, in Zeiten von Blurays und mkv-Containern? Wenn Microsoft das WMC beerdigen möchte, sollen sie gleich alles drumherum auch reduzieren und sich nur auf das Betriebssystem konzentrieren. Wer sich eine DVD, Bluray oder sonstwas ansehen möchte, nutzt doch heutzutage sowieso Software von Drittanbietern, die ausreichend gut decodiert und zudem noch kostenlos ist.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: erhobener Mittelfinger und weitere neue EmojisMicrosofts zukünftige Update-Verteilung soll Patchday überflüssig machen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 soll DVD-Wiedergabeoption integriert bekommen

    Windows 10 Updates rückgängig machen - so geht´s
    Obwohl Microsoft bestrebt ist, die Updates für Windows 10 so fehlerfrei wie möglich auszurollen, kann es bei der einen oder anderen... mehr
    Unboxing des WIN GPD Handhelds mit Windows 10 und erster Eindruck der Konsole
    Android Geräte bieten viele Spiele für mobiles Gaming und auch so manche Konsole mit genug Steuerungsmöglichkeiten. Wer lieber echte... mehr
    Windows 10: Enterprise-Kunden mit CSP-Cloud Abonnement können nun kostenlos auf Windows 10 upgraden
    Privatanwender können von offizieller Seite nicht mehr kostenlos von einem Windows 7 beziehungsweise Windows 8.1 auf Windows 10 umsteigen.... mehr
    Windows 10: Microsoft arbeitet an neuer adaptiven Oberfläche
    Durch "OneCore" stellt Windows 10 bereits ein Betriebssystem dar, welches auf Smartphones, auf der Xbox One, auf Desktop-PCs und Notebooks... mehr
    Windows 10 - so können gesammelte Nutzerdaten eingesehen und auf Wunsch gelöscht werden
    Windows 10 sammelt wie andere Betriebssysteme auch, die Nutzer- sowie auch Telemetriedaten seiner Nutzer um somit die Kompatibilität wie... mehr

    Windows 10 soll DVD-Wiedergabeoption integriert bekommen

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Unregistriert
      Unregistriert -
      Na z.b. einer der nur alle paar jahre mal ne dvd schaut und sich dafür nicht noch zusätzlichen schrott auf seinen rechner knallen will
    1. Avatar von Kettenraucher
      Kettenraucher -
      Ich finde diese Überlegung seitens MS für absolut überflüssig.
    1. Avatar von rowy
      rowy -
      Warum weil ich über das Media Center meine TV mit dem PC verbunden habe der gleichzeitig als Videorecorder über die TV Karte im PC aufzeichnet, und das Media Center seit XP immer ohne wen und aber funktioniert hat.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Gut,dass man mit Media Center wieder einen Dinosaurier aurangiert.Ein Programm,das ja für XP gemacht wurde,das ja nun tot ist. Die moderne,aktuelle Technologie bietet ja weitaus bessere Lösungen an.
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Ganz richtig was -Kettenraucher- sagt, nicht jeder hat ununterbrochen das neueste vom Neuen, viele Leute sind zufrieden mit dem was gut und ohne Probleme läuft. Das ist das einzige was gebraucht wird. Seltsamerweise wird gerade sowas immer entfernt und durch Schnickschnack ersetzt, der bei weitem nicht immer so gut ist wie das Alte, auch wenn die Leute ja beschäftigt werden müssen.
    1. Avatar von DaTaRebell
      DaTaRebell -
      Wie witzig ist das denn?
      DVD-Wiedergabe?
      Heute dreht sich alles um Blue-Rays... MS schiebt das Media-Center aufs Abstellgleis.. besser das.
      Hat nie wirklich was getaugt und wird heutzutage durch sehr professionelle Freeware mehr als ausgeglichen.. mehr als das: seit Jahren übertrumpft.
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Hallo,

      ich habe noch eine ganze Menge alter Film DVD's, welche ich mal für teures Geld gekauft habe.
      Die möchte ich gern weiter, auch am PC sehen können. Die Wiedergabe einer DVD ist für mich
      elementar für einen Home Desktop Rechner!

      lg
      Christian
    1. Avatar von DaTaRebell
      DaTaRebell -
      Die Wiedergabe einer DVD ist für mich elementar für einen Home Desktop Rechner!
      Hast du recht.. natürlich muss das ein Rechner können.
      Aber doch nicht mit derartig fossiler Software, wie sie von MS geboten wird.
      Schau dir die Player anderer Software-Schmieden an.. dann kannst du deine DVDs wirklich geniessen.
      Mit dem MediaCenter hinkte MS schon von Anbeginn (XP) der Zeit hinterher.. und es blieb so.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Also ich habe das WMC noch nie genutzt - obwohl ich mir bei Windows 8 zwei kostenfreie Lizenzen sicherte. DVDs hab ich damit höchst selten abgespielt. Vermisst hab ich eine solche Funktion noch nie. Allerdings hab ich die meisten Filme ohnehin auf Festplatte und für Scheiben hab ich einen richtigen DVD-Player.
    1. Avatar von Petros
      Petros -
      Den Mediaplayer habe ich nie benutzt - viel zu umständlich - statt dessen den VLC-Player.

      Das Windows-Media-Center benutze ich hin und wieder sehr gern - jedoch nur die Möglichkeit, damit Fernsehsendungen am PC aufzunehmen, die ich dann sehr bequem von den Werbeblöcken befreien kann.

      Dafür ist das WMC wirklich ideal, auch um das EPG (Programmvorschau) der nächsten 14 Tage zu sehen.
      Aus diesem - und nur aus diesem - Grund würde ich das WMC vermissen!

      Gruß Petros
    1. Avatar von Mediamann
      Mediamann -
      DVDs werden immer noch häufig benutzt. Z.B. bei einer Hochzeitsproduktion muß ich meinem Kunden zu der Blu-ray immer noch einige DVDs erstellen. Ich habe bis jetzt noch keinen Kunden gehabt, der ein Hochzeitsvideo auf einem USB Stick haben wollte. Auch bei Produktvideos oder Schulungsvideos lasse ich immer noch eine Menge DVDs pressen. Also sind die Zeiten der DVD und Blu-ray leider noch nicht vorbei.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Welche Jahreszeit beginnt im März?