• Windows 10: erhobener Mittelfinger und weitere neue Emojis

    Zu dem am häufigsten vermissten Symbolen bei der Erstellung von Nachrichten über Smartphone, Tablet und PC dürfte der ausgestreckte Mittelfinger zählen. Als erstes Großunternehmen wird Microsoft wird ein entsprechendes Symbol m kommenden Windows 10 zur Verfügung stellen. Zusätzlich werden noch zahlreiche weitere der sogenannten Emojis neu eingeführt, wobei es allerdings Probleme mit der Kompatibilität geben könnte


    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/1119-emoji-mittelfinger.jpg

    Die oben zu sehende Grafik dürfte eines der am stärksten vermissten Icons in der Liste der Emojis sein. Mit Windows 10 wird Microsoft dieses Symbol (Bild oben) jedoch in die Emoji-Übersicht aufnehmen. Zur Wahl stehen dabei sechs verschiedene Farbtöne, wobei die graue Ausgabe (im Bild oben links) als Standard gilt. Sobald Windows 10 veröffentlicht wurde, steht das neue Symbol vzur Verwendung bereit. Die Sache hat allerdings einen entscheidenden Haken: zumindest Anfangs wird die Übertragung nur innerhalb des neuen Microsoft-Betriebssystems funktionieren, denn weder Android noch iOS und OS X von Apple unterstützen das neue Emoji bislang.


    Ähnlich dürfte das auch für die zahlreichen weiteren neuen Emojis aussehen, die in Windows 10 enthalten sein werden. Unter diesen befinden sich auch einige, die bereits von Windows 8.1 her bekannt sind, allerdings erhalten auch diese Grau als neuen Standardton bei den Hautfarben. Das neue Aussehen lässt sich im Bild unten erkennen:


    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/1120-emoji-grau.jpg

    Größere Veränderungen gibt es auch bei den bekannten gelben Smilies, die künftig deutlich "lebensechter" aussehen sollen (Bild unten). Zusätzlich werden noch weitere neue Symbole mit Windows 10 Einzug halten. darunter auch der Vulkanier-Gruß von Mr. Spock. Die komplette Übersicht der neuen und geänderten Emojis findet sich im Emoji-Blog wieder. Auch bei diesen neuen Symbolen könnte es (zu Beginn) vereinzelte Schwierigkeiten mit der Kompatibilität geben, sofern die großen Konkurrenten Google und Apple ihre Emoji-Sammlung nicht ebenfalls erweitern.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: erhobener Mittelfinger und weitere neue Emojis

    ?

    Meinung des Autors
    Hurra, mit Windows 10 kommt endlich der F***-Finger für "nervige" Chatpartner. Die Frage ist nur, ob die großen Konkurrenten - allen voran das eher verklemmte Apple - mitziehen werden. Gefallen euch die neuen Emojis und die "bunte graue Welt" von Microsoft?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 for Phones erscheint definitiv nicht mehr im SommerWindows 10 soll DVD-Wiedergabeoption integriert bekommen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: erhobener Mittelfinger und weitere neue Emojis

    Msvcr100.dll fehlt bei Windows - was tun?
    Falls beim Starten mancher Programme die Fehlermeldung: "Das Programm kann nicht gestartet werden, da msvcr100.dll auf dem Computer fehlt.... mehr
    Windows Logs-Ordner verbraucht viel Speicherplatz - das kann gelöscht werden
    Platzt die Systempartition schon aus allen Nähten, ist es Zeit wieder etwas Speicherplatz freizugeben. Häufig befinden sich im... mehr
    Windows 10: Nutzung des Arbeitsspeichers - so kann man die Auslastung des RAM überprüfen
    Es kann für manchen Anwender durchaus interessant sein, einen Blick auf die tatsächliche Auslastung des verbauten RAM zu werfen. Daraus... mehr
    Windows 7 - extended Support wird morgen in 3 Jahren enden
    Obwohl Windows 10 mittlerweile immer mehr Nutzer für sich gewinnen kann, liegt dieses in der weltweiten Nutzerstatistik immer noch deutlich... mehr
    Windows 10: was ist RetailDemo Offline Content und kann man das löschen?
    Sofern während einer Datenträgerbereinigung auch alte Systemdateien entfernt werden sollen, wird möglicherweise auch der Eintrag... mehr

    Windows 10: erhobener Mittelfinger und weitere neue Emojis

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Und wo ist der Kindergarten?
    1. Avatar von raptor49
      raptor49 -
      Der 1 April war schon.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Welche Jahreszeit beginnt im März?