• Windows 10 Insider Preview Build 15060 im Fast Ring veröffentlicht

    Noch in der vergangenen Nacht hat Microsofts Insider-Chefin Dona Sarkar die neue Insider Build 15060 für die Nutzer des Fast Rings freigegeben. Die neue Build enthält zwar keine neuen Features mehr, kommt dafür aber mit etlichen Bugfixes, was im Umkehrschluss die Liste der bekannten Fehler immer kleiner werden lässt, was Angesichts des bevorstehenden Creators Update sollte aber auch nichts anderes zu erwarten gewesen sein dürfte



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/12448-windows-10-redstone-thumb.jpg


    Nachdem sich Microsofts Insider-Chefin Dona Sarkar gestern noch über künftige Behandlungen von Microsoft-Insidern ausgesprochen hat, die ihr oder auch ihrem Team gegenüber ausfällig werden, hat sie im Laufe der letzten Nacht mit der Build 15060 wohl eine der letzten Insider-Versionen für die Nutzer des Fast Rings vor dem bevorstehenden Creators Update freigegeben.


    Wie zu erwarten gewesen ist, sind so kurz vor dem finalen Update keine neuen Features, sondern umso mehr Bugfixes hinzugefügt worden, welche die Liste der bekannten Probleme drastisch reduziert haben.



    Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen für die Desktop-Version (maschinelle Übersetzung)



    • Wir haben ein Problem behoben, was dazu führt, dass das Setup-Symbol in der Taskleiste erscheint. Dieses Problem führte auch zu einem weiteren Problem, das jetzt behoben wurde, wo die Einstellungen auf Start gestartet wurden, würde die Fliese nach dem ersten Mal, als sie angeklickt wurde, grau werden. Vielen Dank für Ihr Feedback dazu. Wir haben ein Problem behoben, das dazu führt, dass IMEs von Drittanbietern nach der Installation nicht in den Einstellungen angezeigt werden.
    • Wir haben ein Problem in Microsoft Edge, wo schnell Tippen und Löschen von Zeichen in eine Website-Suchfeld bei der Verwendung der MS Pinyin IME könnte dazu führen, dass die IME immer stecken und die Website zeigt "Nicht reagiert"?
    • Surface Pro 3 und Surface 3-Geräte sollten nicht mehr auf neue Builds aktualisieren, wenn eine SD-Speicherkarte eingelegt ist, wenn Sie die neuesten Surface-Treiber und Firmware installiert haben.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem taskhost.exe nach dem Drücken von Tab stürzen könnte, während Sie schnell in UWP-App-Signaturfelder eintippen, was dazu führt, dass Sie nicht einige Sekunden eingeben können.
    • Wir haben ein Problem für Insider, wo nach einem Absturz, Microsoft Edge könnte nicht wieder für ein paar Minuten starten, weil früheren Instanzen wurden noch im Hintergrund suspendiert.
    • Wir haben die Probleme bei der Erkundung von Seiten mit den F12 Developer Tools in Microsoft Edge mit Cross-Herkunft-iframes behoben (z. B. zeigt der DOM-Explorer nur den iframe-DOM, den Konsolen-Frame-Selektor nicht die iframes usw.).



    Bekannte Probleme in der Desktop-Version (maschinelle Übersetzung):



    • Sie können keine neuen (zusätzlichen) Sprachpakete auf diesem Build herunterladen. Derzeit installierte Sprachpakete werden nicht beeinträchtigt.
    • Wenn Ihr PC dieses Build beim Neustart mit dem Fehler 8024a112 nicht installieren kann, starten Sie es erneut manuell neu. Wenn Ihr PC während des Neustarts zu hängen scheint, schalten Sie den PC aus und wieder ein und die Installation wird fortgesetzt.
    • Einige Insider haben berichtet, diesen Fehler zu sehen "Einige Updates wurden abgebrochen. Wir werden immer wieder versuchen, wenn neue Updates verfügbar werden "in Windows Update. Wenn Sie es treffen, versuchen Sie bitte, den folgenden Registrierungsschlüssel zu löschen:



    Code:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate\Auto Update\RequestedAppCategories\8b24b027-1dee-babb-9a95-3517dfb9c552

    In diesem Forum-Beitrag gibt es weitere Details.


    • Einige Apps und Spiele können aufgrund einer Fehlkonfiguration der Werbe-ID, die in einem früheren Build passiert ist, abstürzen. Insbesondere handelt es sich bei diesem Problem um neue Benutzerkonten, die auf Build 15031 erstellt wurden. Die Fehlkonfiguration kann nach dem Upgrade auf spätere Builds weiterhin bestehen bleiben. Die ACL auf dem Registrierungsschlüssel verweigert den Zugriff auf den Benutzer falsch und Sie können den folgenden Registrierungsschlüssel löschen, um aus diesem Zustand herauszukommen:



    Code:
    HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\AdvertisingInfo


    • Es gibt einen Fehler, bei dem du deinen PC aufgrund eines ausstehenden Updates wie bei den neuesten Surface-Firmware-Updates neu starten musst, wird das Neustart-Erinnerungsdialog nicht eingeblendet. Sie sollten Einstellungen> Update & Sicherheit> Windows Update überprüfen, um zu sehen, ob ein Neustart erforderlich ist. [GAMING] Bestimmte Hardwarekonfigurationen können dazu führen, dass das Broadcast-Live-Review-Fenster in der Game-Leiste grün wird, während Sie Broadcasting sind. Dies beeinträchtigt nicht die Qualität Ihrer Sendung und ist nur für den Broadcaster sichtbar.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Insider Preview Build 15060 im Fast Ring veröffentlicht

    ?

    Meinung des Autors
    Anhand der noch wenigen verbleibenden Fehler dürfte das Creators Update nun nicht mehr allzulange auf sich warten lassen. Ich bin echt gespanntJetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows Insider-Chefin Dona Sarkar zieht bei Beleidigungen und Respektlosigkeiten ab sofort die rote KarteWindows 10 neues kumulatives Update KB4015438 verfügbar »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Insider Preview Build 15060 im Fast Ring veröffentlicht

    Updateverlauf unter Windows 10 aufrufen - so funktioniert’s
    Falls es nach einem Windows-Update zu Fehlern oder anderen Problemen kommt, kann man sich per Updateverlauf über die zuletzt installierten... mehr
    Windows 10 lässt alte Spiele sehr langsam laufen? So kann der Task-Manager Abhilfe schaffen!
    So mancher Windows 10 Gamer will auf seine geliebten Spiele-Klassiker nicht verzichten. Leider wollen die Spiele schon mal gerne auf... mehr
    Typing Magic - 10 Finger-Lernprogramm zum kostenlosen Download für begrenzte Zeit
    Das 10-Finger-System kann man mittlerweile schon als seltene Kunst bezeichnen, über welches auch größere Texte innerhalb kürzester Zeit... mehr
    KS-PRO Windows 10 Smartphone / UMPC Hybrid Surface Phone Alternative mit Snapdragon 835 CPU
    Das Microsoft Surface Phone lässt auf sich warten, auch wenn viele darauf hoffen, und auch sonst wird der Ausstoß an neuen Windows 10... mehr
    Windows 10 Creators Update - auf Wunsch auch mit Update Assistenten möglich
    Schon im Rahmen des Anniversary Updates (1607) hat Microsoft ein Udate via sogenannten "Update-Assistenten" angeboten. In ganz ähnlicher... mehr

    Windows 10 Insider Preview Build 15060 im Fast Ring veröffentlicht

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von rven
      rven -
      Dank deines Hinweises zum o.g. Beitrag konnte ich die Installation erfolgreich durchführen. Vielen Dank!
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Es geht nun Schlag auf Schlag.
      Fast wie damals,als das Anniversary anstand,da hat uns Gabe Aul glaub ich sogar 3 Builds in einer Woche geschickt.
      Würde mich also nicht wundern,wenn Dona morgen oder übermorgen auch noch mal eine Build bereit hätte.
      Die 15060 scheint nun aber auch schon beinahe gut genug zu sein, um als "RTM"zu taugen.
      Ich für mich habe jedenfalls keine markanten Fehler gefunden bis jetzt.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Der nächste Schlag wurde auch schon ausgeteilt. Build 15061 !
    1. Avatar von hansbw
      hansbw -
      Hab gleich mal meinen Laptop gestartet, aber bei mir findet er nur die Version 15058 (rs2), lasse es mal installieren, evtl. findet er dann die 15060 bzw. 15061. Wenn das alles nicht immer so ewig dauern würde, herunterladen, initialisieren, Installieren :-(
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Hast du geprüft,ob bei dir der Fastring eingestellt ist oder etwa der Slowring?
    1. Avatar von ungarnjoker
      ungarnjoker -
      Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
      Der nächste Schlag wurde auch schon ausgeteilt. Build 15061 !
      Der mag sich bei mir leider nicht installieren lassen. Die Daten werden heruntergeladen, dann kommt die Meldung: "Einige Updates wurden abgebrochen. Wir versuchen es erneut, sobald neue Updates verfügbar sind." Ich habe es bereits mehrfach versucht. Abgebrochen habe ich nichts und die Leitung ist auch ok. Defender ist abgeschaltet und ein kompletter Neustart hat auch nichts gebracht. UUP an oder aus spielt auch keine Rolle. Naja, mal sehen, wann es klappt.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Vielleicht kommt ja morgen schon die 15062, wer weiss. Ich hoffe es gelingt dir dann diese zu installieren.
      Frage : Was soll es bringen,den Defender auszuschalten? Von UUP hab ich ja bis jetzt auch noch nichts gemerkt !
    1. Avatar von rven
      rven -
      Zitat Zitat von ungarnjoker Beitrag anzeigen
      Der mag sich bei mir leider nicht installieren lassen. Die Daten werden heruntergeladen, dann kommt die Meldung: "Einige Updates wurden abgebrochen. Wir versuchen es erneut, sobald neue Updates verfügbar sind." Ich habe es bereits mehrfach versucht. Abgebrochen habe ich nichts und die Leitung ist auch ok. Defender ist abgeschaltet und ein kompletter Neustart hat auch nichts gebracht. UUP an oder aus spielt auch keine Rolle. Naja, mal sehen, wann es klappt.
      Hallo Ungarnjoker,
      Bei mir hat der Beitrag aus #1 den Erfolg gebracht! Ich hatte vorher den gleichen Fehler wie du.
      Probiere es doch einfach aus.
    1. Avatar von ungarnjoker
      ungarnjoker -
      Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
      [...]
      Frage : Was soll es bringen,den Defender auszuschalten?
      Hat bei mir schon was gebracht. Alle Antivirenprogramme abschalten, dann ging es.
      Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
      Von UUP hab ich ja bis jetzt auch noch nichts gemerkt !
      Damit kannst Du steuern, daß man das komplette Update kriegt, inklusive install.esd
      Zitat Zitat von rven Beitrag anzeigen
      [...] Probiere es doch einfach aus.
      Ausprobiert, nix gebracht. Gleicher Fehler wie zuvor.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Hallo Ungarnjoker
      Ich meine,ich weiss schon was UUP ist,aber was ich sagen wollte,ist,die Wirkung auf die Zeit des Downloads hab ich noch nie registriert.Downloaddauer ist wie eh und je.
    1. Avatar von ungarnjoker
      ungarnjoker -
      Ahja, hätte mich bei Dir auch sehr gewundert.
      Ich habe festgestellt, daß die Downloadzeit sich doch um Einiges verkürzt. Immerhin müssen ja die ~3,5 GB für die install.esd nicht heruntergeladen werden. Dazu kommen dann noch einige andere Standarddateien, die z.B. zur Demo gehören. Da kommt insgesamt schon so Einiges zusammen, was da eingespart werden kann und sich in der Downloadzeit bemerkbar macht.

      Naja, nun bin ich weiter auf der Suche nach einer Lösung. Vielleicht schafft es ja dann tatsächlich die 15062 oder ff. Inzwischen werde ich mal versuchen, die Log-Dateien zu analysieren. Da steht allerdings viel drin, was ich erstmal verstehen muß. Bin ja kein Programmierer, sondern eher Praktiker.
    1. Avatar von Michael
      Michael -
      Die Downloadzeit konnte ich bisher nicht so differenzieren, hängt ja auch mehr vom Anschluss ab.
      Nerviger ist es aber, das für jede kleine kosmetische Operation eine Neuinstallation durchgeführt wird.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Hallo Michael
      Klar hängt es vom Anschluss ab.Bei mir ist der aber seit langem immer der Selbe und ich lade immer mit 10Mbps. runter.
      Was mir auffiel war:
      Nach dem ich die Downloadsuche gestartet und einen Solchen angezeigt bekomme, ist die erste Meldung "..wird initializiert".
      Dieser Prozess dauert etwa 10 Minuten.
      Danach erscheint dann, " Download wird vorbereitet", was wiederum etwa 10 min. dauert.
      Schliesslich kommt dann der Download mit den Prozentangaben und dies dauert wie bei mir seit Monaten üblich, unverändert rund 20 Minuten.
      Ganz zum Schluss dann, "Instalation wird vorbereitet",wieder etwa 10 Minuten und endlich dann "Restart now".!
      Die Installation dauert dann wie immer am Längsten,rund eine Stunde.
      Daher,alles in Allem,ob nun UUP oder nicht.Bei mir bleibt es etwa das Selbe. Ist mir ehrlich gesagt auch nicht so wichtig.Für Smartphones ist es wohl eher von Vorteil,aber ich hab ja keins.
      Heinz
      PS.
      Ich habe es mir zur Gewohnheit gemacht,schon in den ersten Stunden eine erweiterte Datenträgerbereinigung auszuführen, bei der sämtliche Komponenten angehakt sind.
      Nun frage ich mich langsam,ob es sein könnte,dass Microsoft für das UUP noch Daten aus Windows old heranziehen würde um den Prozess zu beschleunigen bei der Initializierung einer neuen Build?
      Nur eine Idee, vielleicht Schnapsidee.
      Jedenfalls bei der nächsten Build warte ich mal mit der Bereinigung und warte auf die übernächste Build um zu sehen,ob das was ändert.
    1. Avatar von ungarnjoker
      ungarnjoker -
      Ich warte jetzt mal ab, ob irgendwo die esd oder die iso dieser Version auftaucht. Auf Deskmodder gibt es bisher nur die Pro-Version, downlodbar von einer Telekom-Cloud. Die Home wird nur per Mega angeboten. Ich weigere mich aber, sie dort im Super-super-slow-Modus stunden- oder tagelang runter zu laden. Geld will ich dem Kim Schmitz aber für einen schnelleren Downlod auch nicht in den Rachen schmeißen. Also abwarten. ;(
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Der Dicke braucht aber vieleicht das Geld nun für Gerichtsverhandlungen in USA....
    1. Avatar von ungarnjoker
      ungarnjoker -
      Yepp, das wirds sein. Kommt nur drauf an, ob er da jemals noch drankommen wird. Von der Beifanggefahr mal ganz abgesehen, würde ich bei dem Typen niemals was runterladen.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Ich auch nicht,aber von Microsoft hab ich eben die Build 15063 runtergeladen.Gut durchgelaufen und bis jetzt hab ich noch keine Fehler registriert. Diesmal übrigens wieder mal ohne Wasserzeichen und Ablaufdatum,doch ich glaube nicht dass dies bereits die Preview des "Finale Release" ist. dazu ist es einfach noch zu früh.
      Vorher könnten noch gut drei bis vier neue Rs2 Previews veröffentlicht werden. dann,etwa zwei Wochen vor dem Release des Creator Updates erhalten wir Insider dann die erste Rs2 Endversion als Preview,bzw. das, was man früher "RTM" nannte.
    1. Avatar von ungarnjoker
      ungarnjoker -
      Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
      Ich auch nicht,aber von Microsoft hab ich eben die Build 15063 runtergeladen. [...]
      Wird mir hier auch gerade angeboten. Dann will ich mal abwarten, ob es bei mir genauso schön läuft, wie bei Dir.

      Edit:
      Same problem as before.
    1. Avatar von Harald_Pützing
      Harald_Pützing -
      Keine Probleme beim Installieren der 15063. Laut FRITZ!Box-Statistik ist die Downloadgröße geringer (für 15061 waren es ca. 850MB, schwierig einzuschätzen, da der Rest meiner Familie logischerweise auch Netzwerktraffic erzeugt) aber die Gesamtdauer der Installations-/Update-Prozedur ist immer noch unterirdisch lang mit ca. 5 Stunden.

      Signatur hier im Forum ist auch schon angepasst.

      Gruß
      HP
    1. Avatar von ungarnjoker
      ungarnjoker -
      So, jetzt hat es funktioniert, das Update ist installiert.

      Wie es funktioniert hat:

      Ich habe den Reg-Eintrag wie in Beitrag #1 beschrieben, gelöscht und dann noch den Ordner C:\Windows\SoftwareDistribution gelöscht. Um das Verzeichnis löschen zu können, muß der WindowsUpdateServer gestoppt werden und muß danach wieder gestartet werden.

      net stop wuauserv
      net start wuauserv

      Danach Neustart und erneut nach Updates suchen lassen.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"