• Microsoft: Patchday im Februar vorerst abgesagt - UPDATE II

    15.02.2017, 11:19 Uhr:

    Microsoft verteilt üblicherweise am zweiten Dienstag eines Monats seine wichtigen Sicherheitsupdates. In diesem Monat wurde der Patchday vorerst abgesagt und wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden



    Die immer wieder auftretenden Schwachstellen bei diversen Programmen werden von Microsoft durch Updates geschlossen. In diesem Monat wird daraus wird vorerst nichts, wie sich einer gestern kurz vor Beginn der Verteilung veröffentlichten Stellungnahme von Microsoft entnehmen lässt. Hier die Übersetzung der Aussagen von Microsoft:

    Unsere oberste Priorität ist es, den Kunden die bestmögliche Erfahrung für die Wartung und den Schutz ihrer Systeme zu bieten. In diesem Monat haben wir ein Last-Minute-Problem entdeckt, das einige Kunden schädigen könnte und das nicht rechtzeitig zu unseren für heute geplanten Updates gelöst werden konnte.

    Nachdem wir alle Optionen berücksichtigt hatten, beschlossen wir, die Updates dieses Monats zu verzögern. Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten, die durch die Änderung des bestehenden Plans verursacht wurden. (Quelle)

    Ein neuer Termin wurde verständlicherweise nicht genannt. Sollte es dazu neue Informationen geben, werden wir darüber berichten.


    Update, 16.02.2017, 13:22 Uhr: Inzwischen hat Microsoft Details zum weiteren Vorgehen und auch zu einem Ersatztermin gegeben. Letzteren wird es nämlich nicht geben, die jetzt nicht ausgerollten Fixes werden vielmehr am nächsten geplanten Patchday nachgereicht:

    Wir werden Updates als Teil der geplanten März-Update am Dienstag, den 14. März, 2017, liefern.

    Keine Informationen gibt es hingegen zu den wahren Gründen der Verschiebung. Und laut der gut vernetzten Journalistin Mary Jo Foley soll dies angeblich auch so bleiben.


    Update, 22.02.2017, 09:35 Uhr: Einige Anwender zeigten wenig Verständnis für die ersatzlose Verschiebung des kompletten Patchdays, doch dabei standen weniger die nicht verteilten Updates von Microsoft im Fokus. Vielmehr wurde kritisiert, dass dadurch auch ein Update für den anfälligen Flash Player von Adobe ausgelassen wurde. Inzwischen hat Microsoft seine Meinung offenbar geändert, denn laut WinFuture enthält der jetzt außerplanmäßig veröffentlichte Patch KB4010250 für Windows 8.1 und Windows 10 das entsprechende Flash-Update.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Microsoft: Patchday im Februar vorerst abgesagt - UPDATE II

    ?

    Meinung des Autors
    Der Satz mit X: der Februar-Patchday findet erst einmal nicht statt. Und das ist auch gut so, denn offenbar hätte es zumindest für einige Nutzer echte Probleme durch die Updates geben können. Allerdings muss jetzt gehofft werden, dass aktuelle Sicherheitslücken in der Zwischenzeit nicht ausgenutzt werden.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Microsoft kündigt exklusive Spieletitel für Windows 10 und Project Scorpio anPanasonic FZ-F1 Windows 10 Smartphone könnte auch Outdoor Fans mit viel Geld gefallen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Microsoft: Patchday im Februar vorerst abgesagt - UPDATE II

    Weltweit erste Ultra HD Blu Ray Laufwerke für Windows 10 PCs vorgestellt - UPDATE
    26.01.2017, 10:15 Uhr: Bislang kann der noch recht neue Datenträger Ultra HD Blu Ray nur mit speziellen Playern oder der Xbox One S... mehr
    Microsoft Office: Product-Key anzeigen lassen - so geht’s
    Wenn man den Product-Key für Microsoft Office verlegt hat und diesen dringend benötigt, kann über eine kostenlose Software der Schlüssel... mehr
    Windows 10 Mobile: Einhand-Bedienung aktivieren - so wird es gemacht
    Große Displays und/oder kleine Hände - die Nutzung moderner Smartphones mit nur einer Hand kann aus mehreren Gründen schwierig sein. Unter... mehr
    Upgrade auf Windows 10 immer noch kostenlos möglich - so gehts
    Obwohl das Angebot zum kostenlosen Upgrade seit dem 29. Juli vergangenen Jahres eingestellt worden ist, kommen immer noch viele Anfragen... mehr
    Microsoft Edge startet nicht mehr oder zeigt keine Seiten mehr an - das kann helfen
    Wenn der Browser Microsoft Edge sich nicht mehr starten lässt, keine Seiten mehr öffnet oder andere Fehler anzeigt, sollte diese Anleitung... mehr

    Microsoft: Patchday im Februar vorerst abgesagt - UPDATE II

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Gasty
      Gasty -
      Kein Patchday ist auf jeden Fall besser als einer, der auf unzähligen Rechnern (schwere?) Probleme hervorruft. So viel ist klar.

      Aber was ist mit dem Update für den Flash Player; warum stellt man dieses seitens Microsoft nicht wenigstens sofort zur Verfügung?
    1. Avatar von IT-SK
      IT-SK -
      Wenn Du es schon wusstest das es da ein Update gibt, warum stellst Du keinen Link ein?
      Oder lieber doch nur meckern?
      https://get.adobe.com/de/flashplayer/?no_redirect

      UND unbedingt die blöden Haken entfernen für MeccesAffe und TrueKey...
      -----------------------------------------------------------------------------
      Edit:
      Ließt sich aber irgendwie anders, gell?
      Aber was ist mit dem Update für den Flash Player; warum stellt man dieses seitens Microsoft nicht wenigstens sofort zur Verfügung?
      Eine Vermutung so auszudrücken....Sei mutig, probiere es für uns alle und unser Dank wird ewig halten...
      E2:
      Genau, beenden wir doch das "zerstückeln" des Threads.
      Im allgemeinen ist mein Umgangston höchst gesittet, ich denke es ist wirklich gut jetzt. Danke
    1. Avatar von Gasty
      Gasty -
      Weil ich vermute, dass sich Microsoft irgendwas dabei gedacht hat, das bereits vor 2 Tagen erschienene Flash-Player-Update nicht über Windows Update anzubieten. Aber was?

      @IT-SK: Heute einen schlechten Tag erwischt??

      @IT-SK: Ein normaler Umgangston geht bei dir nicht, oder doch? Lebe weiter in deiner Welt ...
    1. Avatar von raptor49
      raptor49 -
      Zitat Zitat von Gasty Beitrag anzeigen
      @IT-SK: Ein normaler Umgangston geht bei dir nicht, oder doch? Lebe weiter in deiner Welt ...
      Registrier dich lieber mal, bevor du einen auf Groß machst.
    1. Avatar von Gasty
      Gasty -
      @raptor49:

      Ich mach keinen "auf Groß", sondern @IT-SK hat hinterher einen Teil seines ursprünglichen Textes wieder gelöscht. Daher fehlt dann der entsprechende Kontext.

      Ich möchte mich nicht bei 50 verschiedenen Foren anmelden. Wenn ihr unter euch bleiben möchtet, richtet es halt so ein, dass nur registrierte User posten können. Im Ton vergriffen hatte sich im Übrigen dein REGISTRIERTER Kollege, nicht ich.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Kriegt euch wieder ein!
    1. Avatar von DAU
      DAU -
      Mit dem Link von IT-SK funktioniert das Update auf die aktuelle Version des Flash Players nicht. Weder beim Edge noch bei Internet Explorer. Man wird auf eine Seite umgeleitet, die einem verklickert:

      Flash Player ist in Internet Explorer unter Windows 10 integriert.
      Sie müssen Flash Player nicht installieren.

      Jemand eine Idee?
    1. Avatar von cerberos
      cerberos -
      Dann versuche mal diesen Verweis
      https://get.adobe.com/de/flashplayer/otherversions/



      gesendet von windows phone
    1. Avatar von maniacu22
      maniacu22 -
      Zitat Zitat von DAU Beitrag anzeigen

      Jemand eine Idee?
      ja, schmeiß Flash komplett runter, bist alle Sorgen los
    1. Avatar von EynSirMarc
      EynSirMarc -
      Ja der IE kann man nicht(mehr) selber per Flash Updaten, das macht der WinUpdater. ;-)
      Edge sowiso nicht.
      Für FF und Chrome/opera hab ich gerade den 25er Beta
      Adobe Labs | Previews, prereleases and beta software from Adobe

      @ maniacu22
      Wäre schlecht noch nicht alles für 100% html5
      2-3 jahre würde ich Flash noch geben.
      Und ich hatte noch nie sorgen mit Flash NUR ohne, da würden mich viele vermissen. ^^ https://www.the-west.de/
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Wenn's mir recht ist,wird das Creator Update überhaupt keine Flash Updates mehr enthlaten.So,wie es ja bereits seit einiger Zeit bei den Insiderbuidls nie mehr Flash Updates gibt.
      Also es ist besser wenn man sich arrangiert und das besiegelte Ende der "Flash-Aera" akzeptiert.
      Ich selbst nutze schon längst keine Flash Anwendungen mehr und habe die Resten von Flash deaktiviert.Noch kann man ihn ja im Edge ON/Off schalten.
      Webseiten,die noch nicht auf Html5 umgesattelt haben sind selber schuld und sollen den Schaden selber ausbaden müssen,für's Verschlafen.Ich persönlich ignoriere sie dann einfach.
    1. Avatar von maniacu22
      maniacu22 -
      Seit 2-3 Jahren ohne Flash unterwegs und ich lebe immer noch. Seitenbetreiber, die immer noch auf Flash setzen, werden einfach rigoros gemieden :-)
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Das ist vielleicht auch das einzige wirksame Verhalten damit Nutzer den Herstellern sagen können,wo es lang geht..Keiner öffnet mehr Webseiten die noch auf Flash setzen.
      "Kollektve Ungehorsamkeit"oder sowas ,nannte man das doch früher.
      Wirklich frech fand ich ein paar mal,dass ich beim öffnen einer Webseite den Einschub bekam,"Diese Seite benötigt den Flashplayer um korrekt zu öffnen.Wollen sie ihn jetzt runterladen,klicken sie hier."
      Ich klickte natürlich stets "Nö,mag ich nicht".!
      Darauf öffnete die Seite korrekt mit Html5
      Heinz
    1. Avatar von EynSirMarc
      EynSirMarc -
      Grins ichs ehen schon im 1702 2 wochen ohne flash den eine meldung das MS wider Flash verteil, weil die User den nicht MS browser mit Flash verwenden.
    1. Avatar von raptor49
      raptor49 -
      Zitat Zitat von maniacu22 Beitrag anzeigen
      Seitenbetreiber, die immer noch auf Flash setzen, werden einfach rigoros gemieden :-)
      Da gibts aber leider noch genug davon.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      @All
      Mit Html 5 wurde nicht ein eigenes Format für Medien definiert - sondern es wurde lediglich dafür gesorgt, dass die Bereitstellung der Codecs auf die Systemebene verlagert wurde. Es werden also für die Wiedergabe von Videos keine extra Plugins mehr benötigt, sondern der Browser hat über das System deren Wiedergabe zu besorgen. Letztlich ist für euch nur mehr nicht mehr erkennbar, welches Format ein Video hat. Wenn eine Webseite für ihre Videos Html 5 benutzt, dann kann das sogar aus hintereinander liegenden Videos verschiedener Formate bestehen - das System spielt sie problemlos ab, weil es den zu verwendenden Codec über die Webseite vom Browser mitgeteilt bekommt und wenn es den Codec auch zur Verfügung hat, wird das Video abgespielt.

      Bei Flash war es immer so, dass man immer einen Player definieren musste, der als Source eingebunden, heruntergeladen und mit der Typendefinition: type="application/x-shockwave-flash" als Flashinhalt bekannt gegeben werden musste, der Player lud dann das eigentliche Video. Dies ist mit Html 5 entfallen, man bindet Videos jetzt im Tag <video> ein, und definiert in dessem <source> Tag nur noch die Videodatei und ihr Format. Der Browser besorgt dann den Rest und greift auf die Systemcodecs zurück.

      @Heinz
      Der Einschub, den Du bekamst, der resultierte nur daraus, dass der Seitenersteller entweder unsauber arbeitete oder nicht ermitteln konnte, ob der verwendete Browser Html 5 fähig war. Diese Flash Fallback Routine dürften viele Seitenbetreiber eingebaut haben, damit sie irgendwie auch die älteren Browser erreichen können.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Danke für die Erklärung,Alex. Die Einschübe werden nun seit einiger Zeit nicht mehr gezeigt.Haben wohl aufgegeben,die gewissen Seitenhersteller.
      Heinz
    1. Avatar von EynSirMarc
      EynSirMarc -
      Ich habe ja nichts gegen Flash, wenn es hald den zusende ist ist es hald zusende, und wenn Adobe den mal zur presse sagt das in einem Jahr Flash von uns beendet wird, den rennen auch die letzten. ;-)
      Aber wenn es ja niemand braucht wieso ist den wider die Linux Version weitergeführt worden , wo mal bei Version 11 beändet wurde?
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Und warum kannst du manchmal in sauberem korrekten Deutsch schreiben und dann wieder wie ein Erstkässler....?
      Sorry,nicht böse sein,ja,aber das musste mal wieder raus.
      Heinz
    1. Avatar von Jogi
      Jogi -
      Hi Heinz,
      genau das selbe in anderen Worten habe ich auch schon mal angefragt. Vom Inhalt her Top aber die Art und Weise manchmal Grausig.
      Evt. ist dies das neue Smartphone Deutsch mit eigenmächtiger "Vervollständigung" da kommen wir Alten nicht mehr so ganz mit.
    1. Avatar von Win-Fan
      Win-Fan -
      Gerade kam automatisch ein Flashupdate von MS war wohl eiliger
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Für Insider gab's nix ! Könnte aber sein,anlässlich der nächsten Build die hoffentlich bald kommt.
    1. Avatar von dbpdw
      dbpdw -
      @Win-Fan
      Danke für deinen Post, hätte ich sonst gar nicht bemerkt. Im IE hab ich Flash zwar komplett deaktiviert, aber im Edge eben noch nicht. Gut zu wissen, dass das jetzt auf dem neusten Stand ist.
    1. Avatar von martin-josef
      martin-josef -
      Hallo
      nach flash player habe ich heute auch das update ..gefährliche software.. erhalten sieht so aus als wenn es doch stückweise bereitgestellt wird.

      gruss
      martin-josef
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Du meinst das Tool für gefährliche Downloads "MSRT" ? Nein ist auch nicht angekommen bei mir. Hab aber die Februar Ausgabe von MS runtergeladen..

      Nun erkenne ich aber doch noch ein Lebenszeichen vom Flash in der Insider.Obwohl Flash deaktiviert.
      Win Future ist vorläufig die einzige Webseite auf der ich oben dieses Puzzleteilchen sehe und es anklickte. Resultat ist im Screen zu sehen.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"