• Microsoft: grundlegende Änderungen ab dem morgigen Patchday

    An jedem zweiten Dienstag im Monat verteilt Microsoft seine Sicherheits-Updates für Windows und einige andere Programme. Ab diesem Monat gibt es einige Änderungen, betroffen sind die Informationen zu den geschlossenen Sicherheitslücken sowie die Aktualisierungen für Windows 7, Windows 8.1 und andere Versionen. Nachfolgend ein Blick auf das, was geändert wird



    Bislang konnte man in den sogenannten Security Bulletins nachlesen, welche Löcher am jeweiligen Patchday gestopft werden. Die entsprechende Auflistung war jedoch nicht gerade übersichtlich, weshalb jetzt ein neues System eingeführt wird: der "Leitfaden für Sicherheitsupdates", der auf englisch als Security Updates Guide genannt wird. In dieser Übersicht können diverse Filter gesetzt werden, beispielsweise nach den jeweiligen Schweregraden der Bedrohungen oder der betroffenen Software. Die dort hinterlegten Links leiten direkt in den Microsoft Update Katalog weiter, der seit Oktober letzten Jahres von allen Browsern aus erreichbar ist. Die jeweiligen Patches stehen dort zum Einzel-Download bereit.


    Ebenfalls im Oktober 2016 wurden analog zu Windows 10 kumulative Updates zur Beseitigung der Sicherheitslöcher bei Windows 7 und Windows 8.1 eingeführt. Microsoft geht jetzt aber wieder einen kleinen Schritt zurück, denn ab diesem Monat werden diese Sammel-Update zweigeteilt sein. Die Teilung betrifft den Internet Explorer 11, der künftig gesonderte Updates im Rahmen des Patchdays erhält. Laut Microsoft soll das Vorteile für Unternehmskunden bringen, denn künftig soll man dort etwas flexibler bei der Verteilung der Aktualisierungen sein. Die Auswirkungen für Privatanwender werden lediglich dadurch zu spüren sein, dass in Zukunft wieder mehrere Update-Dateien angezeigt und installiert werden.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Microsoft: grundlegende Änderungen ab dem morgigen Patchday

    ?

    Meinung des Autors
    Ab dem morgigen Patchday treten einige Änderungen bei der Verteilung von Updates in Kraft. Auch bei den dazugehörenden Informationen gibt es eine gravierende Veränderung, und das ist in jedem Fall eine gute Nachricht - hier hatte Microsoft in der Tat Luft nach oben.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « EaseUS Data Recovery Wizard 11.0 - Testbericht & GewinnspielNeue Telefon-Betrugsmasche: Fällt das Wort "Ja", kann es teuer werden »
    Ähnliche News zum Artikel

    Microsoft: grundlegende Änderungen ab dem morgigen Patchday

    Microsoft: Patchday im Februar vorerst abgesagt - UPDATE II
    15.02.2017, 11:19 Uhr: Microsoft verteilt üblicherweise am zweiten Dienstag eines Monats seine wichtigen Sicherheitsupdates. In diesem... mehr
    Surface Phone von Microsoft: Daten, Preis und Termin - alle Gerüchte im Überblick - UPDATE
    07.11.2016, 17:08 Uhr: Mit seinen Surface Tablets und Notebooks verdient Microsoft inzwischen richtig gutes Geld. Daher gibt es aktuelle... mehr
    Microsoft: Skype-Nutzung jetzt mit Gast-Zugang, ohne Anmeldung oder Login möglich
    Der Skype-Messenger aus dem Hause Microsoft gehört unter den PC-Nutzern immer noch zu den beliebtesten Messenger-Programmen. Um diesen... mehr
    Microsoft: Forscher feiern Durchbruch in Spracherkennung mit Fehlerquote von nur noch 5,9 Prozent
    Die mit Windows 10 auch auf Desktop-PCs eingeführte Sprachassistentin Cortana wird sicherlich jeder User schon einmal, sei es aus reiner... mehr
    Microsoft: Windows 10 befindet sich jetzt auf über 400 Millionen Geräten
    Wenn es darum ging, wie viele Geräte mittlerweile mit Windows 10 ausgestattet sind, ist es in den vergangenen Monaten rund um Microsoft... mehr

    Microsoft: grundlegende Änderungen ab dem morgigen Patchday

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von IT-SK
      IT-SK -
      Hihi,
      danke raptor49.
      Habe ich zu spät gesehen Deinen Link und bekam schon Blutdruck weil manuell nichts kam heute Abend.....
    1. Avatar von wildcatandwolf
      wildcatandwolf -
      trotz "morgigen Patchday " ... Oktober 2017 kommt erst ... oder ist meine Zeit stehen geblieben?
    1. Avatar von IT-SK
      IT-SK -
      Ich schenke Dir(uns) eine ***6....weil ich heute großzügig bin....
      Außerdem vermischt Du da zwei Dinge...
    1. Avatar von geronimo
      geronimo -
      Danke für den Hinweis zum Datumsfehler, wurde korrigiert.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Trotzdem sieht es ja nun so aus,dass eben diese "grundlegenden Änderungen", dazu geführt haben,dass der Patchday abgesagt werden musste,bzw. auf später verschoben ist.
    1. Avatar von Forever BVB
      Forever BVB -
      Hallo zusammen,

      also ich hab' auf meinem Win10 PC Updates ganz normal bekommen. Hab' mich noch geärgert dass die beim Runterfahren installiert worden sind. Nach dem Hochfahren am nächsten Tag hatte der Kasten dann wie immer nach der Updateinstallation üblich "vergessen", dass ich zwei Bildschirme angeschlossen habe. Das geile ist dann immer, wenn ich die Kabel tausche, dann geht trotzdem immer nur der gleiche Bildschirm. Lass ich den weg und nehm nur den anderen, dann funzt der. Lange Rede, kurzer Sinn, ich muss dann immer den Grafiktreiber neu installieren damit ich wieder beide Bildschirme nutzen kann.

      Gruß
      Alex
    1. Avatar von TortyBerlin
      TortyBerlin -
      Hatte eben Windows Update gestartet, Ergebnis siehe Screenshot:
      Anhang 11969
      TortyBerlin
    1. Avatar von raptor49
      raptor49 -
      Zitat Zitat von Forever BVB Beitrag anzeigen
      Hallo zusammen,

      also ich hab' auf meinem Win10 PC Updates ganz normal bekommen.
      Sind die evtl noch vom letzten mal übrig geblieben?
    1. Avatar von IT-SK
      IT-SK -
      @Forever BVB
      Gucke bitte mal was da bei Dir kam. Hier natürlich auch nichts, auch nicht für Office 2016 was momentan nicht mit dem Win 10 Update bedient wird( bei mir). FlashPlayer habe ich manuell upgedatet nach Bekanntwerden der Lücken...
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Na ja,der nächste Patchday ist ja bereits am 14. März. Dann gibts dann frischen Stoff.
      Ist doch nicht so schlimm,diese kleine Pause.Man hört ja eh viele Stimmen,die sich dauernd beklagen,weil es so viele Updates gäbe in Win 10.
      Also einfach mal relaxen und Bauch an die Sonne......ach so,vergass , etwas kühl bei euch,wah?
      Heinz
    1. Avatar von IT-SK
      IT-SK -
      Wobei Vier Wochen bei zumindest einer jetzt schon bekannten Lücke schon lang sein kann...;-)
      Vielleicht hätte da doch zwischendurch....
      https://blogs.technet.microsoft.com/...pdate-release/

      PS: Nein Heinz, die erste Nacht mit nur 0°C, also kein Frost.
    1. Avatar von Forever BVB
      Forever BVB -
      Ja, durchaus möglich. Ich habe das automatische Installieren aber jetzt abgeschaltet und will schauen, ob es auch Updatepacks gibt.
    1. Avatar von raptor49
      raptor49 -
      Bei mir ist es verböten Automatisch zu installieren. Das muss MS schon mir überlassen.
    1. Avatar von Forever BVB
      Forever BVB -
      "Verböten"? - Hört sich klasse an, wenn man das so ausspricht Wie in "Socksen"
    1. Avatar von maniacu22
      maniacu22 -
      Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
      Also einfach mal relaxen und Bauch an die Sonne......ach so,vergass , etwas kühl bei euch,wah?
      Es wird langsam Frühling und somit auch wärmer Aber kühl ist es dennoch


      Forever BVB

      "Verböten"? - Hört sich klasse an, wenn man das so ausspricht Wie in "Socksen"
      sag nix falsches über meinen geliebten Freistaat
    1. Avatar von RoWi
      RoWi -
      Forever BVB schrieb Hab' mich noch geärgert dass die beim Runterfahren installiert worden sind. Nach dem Hochfahren am nächsten Tag hatte der Kasten dann wie immer nach der Updateinstallation üblich "vergessen", dass ich zwei Bildschirme angeschlossen habe
      Dann hat hier wohl der Plazebo-Effekt eingesetzt, denn es gab ja gar keinen Patchday und damit keine Updates Erkläre es deinem Rechenknecht ganz in Ruhe und er wird sich wieder einkriegen.

      Ansonsten bin ich froh, dass MS noch rechtzeitig die Kurve gekriegt hat, denn besser kein Update als ein fehlerbehaftetes.
    1. Avatar von raptor49
      raptor49 -
      Zitat Zitat von Forever BVB Beitrag anzeigen
      "Verböten"? - Hört sich klasse an, wenn man das so ausspricht Wie in "Socksen"
      Keine Sorge. Ich komme aus dem BRD Finanzier Bayern. Dort wo man jetzt LiMux platt macht....
    1. Avatar von IT-SK
      IT-SK -
      @Forever BVB
      Was hat Dein System denn nun installiert, schaue doch bitte mal nach( bin neugieriges Einzelkind)...
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"