• Windows 10 erreicht bei Steam einen Marktanteil von über 50 Prozent

    Obwohl sich der Marktanteil von Windows 10 in den vergangenen 17 Monaten seit Marktstart eher in Grenzen gehalten hat, konnte das Betriebssystem Ende vergangenen Jahres einen mittelgroßen Erfolg feiern. Während die Analysten von Netmarketshare & Co. Windows 10 einem weltweiten Marktanteil von rund 25 Prozent nachweisen können, sind die Gamer mit einem Steam-Account dem modernsten Windows sehr viel aufgeschlossener gegenüber, so dass hier der Marktanteil erstmals die 50-Prozent-Marke geknackt hat und somit das sonst so starke und gern genutzte Windows 7 mit mit einem Marktanteil von 33,67 Prozentpunkten weit hinter sich lassen konnte



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/11025-windows-10.png


    Auch wenn man sprichwörtlich keinen Statistiken trauen sollte, die man nicht selbst "gefälscht" hat, kann man durch deren Betrachtung zum Beispiel einiges über die Entwicklung eines Produktes herausfinden. Auch wenn Microsoft die Werbetrommel für Windows 10 ordentlich gerührt hat, sind die Ergebnisse dieser Werbekampagne aus verschiedensten Gründen nicht so, wie es sich der Hersteller vorgestellt hat. Es gibt allerdings auch keinen Grund, mit der aktuellen Situation unzufrieden zu sein, auch wenn in der globalen Statistik immer noch das alte Zugpferd Windows 7 die Zügel fest im Griff hält.


    Laut den Marktforschern von Netmarketshare scheint das Wachstum von Windows 10 derzeit zu stagnieren, da Windows 10 mit einem Marktanteil von 24,36 Prozentpunkten immer noch weint hinter dem Branchenprimus Windows 7 mit seinen 48,34 Prozentpunkten zurückhängt - und das wohlbemerkt nach mittlerweile 17 Monaten. Leichte Abweichungen im Vergleich zu den Vormonaten kann man hier getrost unter prozentualen Schwankungen und Rechen- beziehungsweise Rundungs-Fehler verbuchen.



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/11024-01.jpg


    Ganz anders allerdings sieht das Bild bei der Spiele-Distibutions-Plattform Steam aus, auf welcher Windows 10 schon im April vergangenen Jahres den Podiumsplatz erreicht und ihn seitdem auch wacker verteidigen konnte. Wie ein Blick in die aktuellen Steam-Statistiken beweist, hat Windows 10 im vergangenen Monat erstmals die 50-Prozent-Hürde (49,10% + 1,25%) nehmen können, wodurch es nun auch die absolute Mehrheit für sich beanspruchen kann. Windows 7 wird dagegen "nur" noch von 33,87 Prozent genutzt (28,60% + 5,27%), was unter anderen auch auf den fehlenden DirectX12-Support zurückzuführen sein dürfte. Zudem kommt hier Windows 10 auch noch zugute, dass jeder, der sich einen neuen und schnelleren PC kauft oder auch selbst zusammenbaut, diesen gleich mit dem modernsten Betriebssystem ausstattet, welches aktuell Windows 10 entspricht.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 erreicht bei Steam einen Marktanteil von über 50 Prozent

    ?

    Meinung des Autors
    Diese heftigen Unterschiede zwischen Steam und Netmarketshare rühren von unterschiedlichen Messmethoden. Während bei der Steam-Auswertung logischerweise ausschließlich Nutzer mit Steam-Account gezählt werden, zählen die Marktforscher von Netmarketshare nicht nur sämtliche privaten User (auch die ohne Steam-Account), sondern auch Unternehmen und sonstige Einrichtungen, in denen in irgendeiner Weise mit Computern gearbeitet wird. Das würde auch die immer noch recht hohe Nutzung von Windows XP erklären, da viele Kassensysteme, Fahrkartenautomaten und Geldautomaten immer noch mit diesem antiquierten Betriebssystem arbeiten und wahrscheinlich teilweise auch noch eine ganze Weile arbeiten müssen.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « EaseUS Todo Backup Home 10.0 kommt mit sinnvollen Neuerungen - UPDATEWindows 10 Creators Update soll nun im April 2017 als Version 1704 veröffentlicht werden »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 erreicht bei Steam einen Marktanteil von über 50 Prozent

    Antivirus-Software für Windows 10 im Test: alles ist besser als der Microsoft Defender
    Zum Thema Virenschutz-Programme gibt es oftmals lange und kontroverse Diskussionen. Eine These lautet, dass der in Windows 10... mehr
    Windows 10 Mobile: Einhand-Bedienung aktivieren - so wird es gemacht
    Große Displays und/oder kleine Hände - die Nutzung moderner Smartphones mit nur einer Hand kann aus mehreren Gründen schwierig sein. Unter... mehr
    Upgrade auf Windows 10 immer noch kostenlos möglich - so gehts
    Obwohl das Angebot zum kostenlosen Upgrade seit dem 29. Juli vergangenen Jahres eingestellt worden ist, kommen immer noch viele Anfragen... mehr
    Panasonic FZ-F1 Windows 10 Smartphone könnte auch Outdoor Fans mit viel Geld gefallen
    Man geht ja nach wie vor und sogar immer mehr davon aus, dass das Windows 10 Smartphone Business sich auf Geschäftskunden reduzieren wird.... mehr
    Windows 10 - Netzwerknamen ändern - so gehts
    Mit der Installation von Windows 10 wird das Netzwerk ebenfalls mit eingerichtet, welches in der Regel aber automatisch nur als "Netzwerk"... mehr

    Windows 10 erreicht bei Steam einen Marktanteil von über 50 Prozent

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von runit
      runit -
      Hallo @maniacu,

      mit dem Verkauf neuer Geräte und dem außer Betrieb nehmen älterer Win7-Geräte wird der Marktanteil dieses Jahr gegenüber letztem Jahr global überproportional ansteigen. Das ist meine Einschätzung und Prognose. Was da jetzt gerade von wem auch immer gemessen wird, ist für mich nur eine nicht wirklich aussagekräftige Momentaufnahme. Und nächstes Jahr wird es genauso sein. Win7 wird - langsam - aber sicher - immer weiter in den Hintergrund treten, Win10 wird, zumindest im Consumer-Bereich, das hauptsächliche BS werden. Im professionellen Bereich wird es meiner Einschätzung nach weiter noch lange dauern, bis ältere Systeme abgelöst werden.

      Steam-Nutzer sind Spieler. Spieler neigen eher als andere Nutzer dazu, ihre Hard- u. Software aktuell zu halten, um für ihre Spiele die beste Performance zu haben. Da erscheint es mir nur logisch, dass sie lieber Win10 mit DirectX12 nutzen, als ein Vorgänger-BS. So erklärt sich für mich die Statistik zu Steam.
    1. Avatar von LukeLionLP
      LukeLionLP -
      Für mich nicht überraschend, Gamer gehen einfach mit der Zeit.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"