• Windows 10 SDK: Entwickler erhalten Werkzeuge für die App-und Treiber-Entwicklung

    Microsoft hat Entwicklern nicht nur einen Einblick in das kommende Betriebssystem Windows 10 gewährt, sondern jetzt auch noch ein umfassendes Software Development Kit (SDK) zur Verfügung gestellt, wodurch die Programmierer ihre ersten Anwendungen sowie Treiber für die neue Plattform anpassen können



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/920-windows-10-terry.jpg


    Ab sofort steht Entwicklern, die jetzt schon Apps oder Treiber für das kommende Windows 10 entwickeln wollen, das Software Development Kit (SDK) zur Verfügung, welches als Teil eines Werkzeug-Pakets, das zusammen mit mit Visual Studio 2015 Community Technology Preview 6 zum Einsatz gelangt.


    Da Microsoft Windows 10 als "One Windows" sieht, können sich die Entwickler erstmals einen Überblick darüber verschaffen, was es heißt, sogenannte Universal-Apps zu erstellen, die nicht nur auf der Desktop-Version von Windows 10, sondern auch auf Windows 10 for Phone oder auch der Xbox lauffähig sein sollten. Dabei darf nicht vergessen werden, dass sich auch die zur Verfügung stehende Hardware zwischen einem Desktop, einem Notebook, eines Tablets oder auch einen Smartphones deutlich voneinander unterscheiden.



    Quelle: ZDnet, microsoft
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 SDK: Entwickler erhalten Werkzeuge für die App-und Treiber-Entwicklung

    ?

    Meinung des Autors
    Jeder, der Zeit hat etwas von Programmierung versteht, kann sich ab sofort das SDK-Paket neben dem Get Visual Studio 2015 CTP6 downloaden und mit Experimentieren anfangen.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: Unterstützung von 8K-Monitoren mit 7.680 x 4.320 Bildpunkten zugesichertWindows 10 Build 10041 bekommt Patch und wird somit auch im Slow Ring freigegeben »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 SDK: Entwickler erhalten Werkzeuge für die App-und Treiber-Entwicklung

    Windows 10: Enterprise-Kunden mit CSP-Cloud Abonnement können nun kostenlos auf Windows 10 upgraden
    Privatanwender können von offizieller Seite nicht mehr kostenlos von einem Windows 7 beziehungsweise Windows 8.1 auf Windows 10 umsteigen.... mehr
    Windows 10: Microsoft arbeitet an neuer adaptiven Oberfläche
    Durch "OneCore" stellt Windows 10 bereits ein Betriebssystem dar, welches auf Smartphones, auf der Xbox One, auf Desktop-PCs und Notebooks... mehr
    Windows 10 - so können gesammelte Nutzerdaten eingesehen und auf Wunsch gelöscht werden
    Windows 10 sammelt wie andere Betriebssysteme auch, die Nutzer- sowie auch Telemetriedaten seiner Nutzer um somit die Kompatibilität wie... mehr
    Coship Moly X1 Smartphone mit Windows 10 floppt auf IndieGoGo
    Ein günstiges Smartphone der Mittelklasse auf IndieGoGo finanzieren? Das hat schon öfter funktioniert. Coship wollten Ihr Moly X1... mehr
    Msvcr100.dll fehlt bei Windows - was tun?
    Falls beim Starten mancher Programme die Fehlermeldung: "Das Programm kann nicht gestartet werden, da msvcr100.dll auf dem Computer fehlt.... mehr

    Windows 10 SDK: Entwickler erhalten Werkzeuge für die App-und Treiber-Entwicklung

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Welche Jahreszeit beginnt im März?