• Hardware-Anforderungen von Windows 10 lassen auf Premium-Smartphones hoffen

    Das aktuelle Windows Phone 8.1 leidet neben den offensichtlichen Defiziten bei den verfügbaren Apps auch darunter, dass das Betriebssystem echte Top-Smartphones bislang nur bedingt zugelassen hat. Mit dem neuen Windows 10 dürfte sich die Auswahl aber deutlich vergrößern, denn zum ersten Mal können auch Geräte produziert werden, die auf oder sogar über der Augenhöhe der Konkurrenz liegen


    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/858-windows-10-plattformen.jpg

    Das neue Windows 10 wird als erstes Betriebssystem überhaupt auf PCs, Laptop, Tablet und Smartphone eingesetzt werden können, da es auf allen Geräteplattformen gleichermaßen lauffähig sein wird. Bei den beiden beiden zuerst genannten Gerätetypen wird es bezüglich der Mindestvoraussetzungen keine Differenzen zum derzeitigen Stand geben. Anders ausgedrückt bedeutet das: wo Windows 7 und Windows 8.1 bereits jetzt ohne Probleme laufen, wird auch Windows 10 verwendet werden können. Konkret müssen allerdings die nachfolgenden Voraussetzungen erfüllt werden: eine Auflösung von 800 x 600 Pixel oder mehr, mindestens 8 Zoll für den privaten und 7 Zoll für den gewerblichen Einsatz, Direct X9 oder höher, 2 GB Arbeits- und 16 GB freier Speicher für 32 bit sowie 2 GB RAM und 20 GB freier Speicher für 64 bit. Zudem müssen sicheres Booten sowie die Firmware UEFI 2.3.1 möglich und vorhanden sein. Tablets benötigen außerdem eine Power-Taste sowie Regler für die Lautstärke.


    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/859-windows-10-hardware-phones.jpg

    Bei Smartphones mit Windows 10 gibt es ebenfalls einige Grundvoraussetzungen, die von den meisten Geräten bereits jetzt erfüllt werden. Dazu zählen Minimum 4 GB freier Speicher, wobei die kleinste Größe unbedingt von externen SD-Speicherkarten unterstützt werden muss, damit Updates verarbeitet werden können. Zudem muss der Arbeitsspeicher mindestens 512 MB groß sein, wobei allerdings bereits jetzt klar ist, dass mit so kleinem Arbeitsspeicher längst nicht alle neuen Funktionen von Windows 10 genutzt werden können. Besser klappt es natürlich mit mehr RAM, wobei die derzeit maximale Größe von 2 GB für Auflösungen bis etwas oberhalb von Full HD schon jetzt in Smartphones wie dem Lumia 930 verbaut ist. Windows 10 wird aber noch größeren Arbeitsspeicher unterstützen, und damit sogar bislang noch gar nicht erhältliche Auflösungen ansteuern können, die sogar über mehr als 2.560 x 2.048 Pixel verfügen dürfen. Die Displays der kommenden Jahre sollten damit in jedem Fall abgedeckt sein, sofern in den Geräten 3 oder 4 GB Arbeitsspeicher verbaut sind. Ein erstes Lumia-Smartphone mit 2.560 x 1.440 Pixeln und dem schnellen Octa-Core-Prozessor Snapdragon 810 könnte bereits parallel zum Start von Windows 10 im Sommer vorgestellt werden.


    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/860-windows-10-hardware-optional.jpg

    Zu den weiteren Anforderungen zählen unter anderem Lautsprecher, Kopfhöreranschluss, WLAN, ein Vibrationsalarm sowie physikalische Knöpfe, wie sie bei den Tablets auch verlangt werden. Letztere müssen bei geringen Displayauflösungen sogar für die Grundfunktionen Start, Zurück und Suche vorhanden sein. Alle in diesem Artikel gemachten Angaben stammen aus einer Microsoft-Präsentation zur WinHEC-Konferenz im chinesischen Shenzen, und können hier in vollem Umfang nachgelesen werden.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Hardware-Anforderungen von Windows 10 lassen auf Premium-Smartphones hoffen

    ?

    Meinung des Autors
    Bislang hat Android die Nase bei neuer Top-Hardware deutlich vorne, doch dank der neuen Fähigkeiten könnte Windows 10 vorne mitspielen. Zumindest dann, wenn Microsoft und die anderen Hersteller auch entsprechende Smartphones anbieten, anstatt in den unteren Preisklassen ein Gerät nach dem anderen zu bringen.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 Release: finale Version offiziell für Sommer bestätigtWindows 10 Build 10041 mit Cortana steht zum Download bereit »
    Ähnliche News zum Artikel

    Hardware-Anforderungen von Windows 10 lassen auf Premium-Smartphones hoffen

    Skype Universal App für Windows 10 verliert Preview-Status
    Die speziell für den mobilen Einsatz gedachte Skype Universal App für Windows 10 verliert nun nach einem knappen Jahr der Testphase seinen... mehr
    Windows 10: Intel-Chipsatztreiber lässt sich nicht installieren - was tun?
    Falls sich der Intel-Chipsatztreiber unter Windows 10 nicht richtig installieren lässt, kann das zunächst mehrere Ursachen haben. Da der... mehr
    Fehlermeldung 0x80070570 bei Windows 10 - das kann helfen
    Wenn unter Windows 10 der Fehlercode 0x80070570 angezeigt wird, hängt das in der Regel mit einem USB-Gerät zusammen, das während eines... mehr
    Windows 10 Insider Build 15063 erreicht sowohl die Nutzer der Desktop- als auch Mobile-Version
    Microsofts Insider-Chefin Dona Sarkar hat im Laufe der vergangenen Nacht die neue Preview Build 15063 freigegeben, welche sowohl für Nutzer... mehr
    Windows 10 neues kumulatives Update KB4015438 verfügbar
    Obwohl Microsoft erst am vergangenen Dienstag mit dem großen März-Patchday den im Februar ausgefallenen Patchday kompensiert hat, wurde... mehr

    Hardware-Anforderungen von Windows 10 lassen auf Premium-Smartphones hoffen

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"