• Spartan-Browser inklusive Cortana-Unterstützung schon in der nächsten Build?

    In letzter Zeit sind immer wieder Gerüchte aufgetaucht, dass die nächste Build der Windows 10 Preview mit dem neuen Spartan-Browser ausgestattet sein wird, doch in welchem Umfang dies sein wird, steht derzeit noch offen und wird wohl erst mit der Veröffenlichung der kommenden Build beantwortet werden können



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/787-spartanhero.jpg


    Auch wenn der Internet Explorer der derzeitigen Windows 10 Preview Build 9926 bereits einige Programmcodes des zukünftigen Spartan Browsers enthält, warten alle Windows-10-Insider sehsüchtig auf die neue Build, da dort erstmals Spartan als eigenständiger Browser fungieren soll.


    Wie die Kollegen von winbeta jetzt berichten, soll Spartan sogar Unterstützung der Sprachassistentin Cortana erhalten, die dem Nutzer in allen möglichen Belangen unterstützen soll. Allerdings ist noch nicht endgültig geklärt, wie sich das in der deutschen Preview-Version verhalten wird, da Cortana derzeit noch ihre Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache hat.



    http://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/786-screenshot-3-.png


    In Spartan soll Cortana zukünftig "mitsurfen" und den Nutzer überall dort Unterstützung leisten, wo sie nur kann. Wenn man dann beispielsweise eine geschäftlich relevante Webseite wie einen Shop oder ein Restaurant besucht, kann Cortana auf Wunsch zusätzliche Informationen wie Öffnungszeiten, Standort, Telefonnummer oder Kritiken besorgen.





    Wie im Video zu sehen ist, kann Cortana auch als Lexikon fungieren, gerade wenn man bei der Bedeutung eines Wortes seine Schwierigkeiten haben sollte. So wurde hier als Beispiel der Begriff "Pasta" markiert und mittels rechtsklick auf "Frag Cortana" die Hilfestellung der virtuellen Intelligenz aktiviert. Daraufhin öffnet sich ein seitliches Fenster mitsamt einer Erklärung respektive einer Definition.


    Wer sich jetzt wundert, warum Cortana nichts sagt, sondern alles auf schriftlicher Ebene zu klären versucht, liegt das daran, dass die Sprachfunktionalität absichtlich deaktiviert wurde, welche sich zu einem späteren Zeitpunkt reaktivieren lassen soll. Vermutlich ist Microsoft noch am überlegen, wie Cortana gerade beim Surfen am hilfreichsten sein kann. Eine andauern plappernde weibliche Stimme kann manchmal schon sehr nervend sein oder aber auch ablenkend wirken.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Spartan-Browser inklusive Cortana-Unterstützung schon in der nächsten Build?

    ?

    Meinung des Autors
    So Stück für Stück setzt sich mit Windows 10 ein Betriebssystem zusammen, welches vielen Nutzern einen Mehrwert bieten kann. Schön ist auch, dass es individuell einstellbar zu sein scheint, wer also irgendetwas nicht möchte, kann es gerne auch deaktivieren. Bravo Microsoft.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: weitere Screenshots der kommenden Build aufgetauchtWindows 10 Preview: Release-Notes der kommenden Build 10031 geleaked »
    Ähnliche News zum Artikel

    Spartan-Browser inklusive Cortana-Unterstützung schon in der nächsten Build?

    Stellt Microsoft beim nächsten Event das Alcatel Idol 4 Pro / 4S mit Windows 10 vor?
    Noch zwei Tage bis zum nächsten Event von Microsoft, und so wie es aussieht könnte auch ein Smartphone dort präsentiert werden. Das Alcatel... mehr
    Surface, Surface Phone und mehr: was Microsoft in den nächsten 2 Jahren plant
    Microsoft war mit seiner Hardware oft ziemlich glücklos, wie zahlreiche Flops der vergangenen Jahre und Jahrzehnte belegen. Mit der... mehr
    Windows 10 Mobile Insider Build 10572 steht zum Download bereit - inklusive vieler Neuerungen und Bugfixes
    Heute gegen Mitternacht hat Microsoft den Rollout seiner neuesten Windows 10 Mobile Build 10572 begonnen, die sich allerdings wieder nur... mehr
    Facebook testet bereits neues Layout inklusive GIF-Profilbildern
    Bezüglich der sozialen Netzwerke belegt Facebook trotz aller Kritik immer noch den ersten Platz was sich auch in seiner enormen Nutzerzahl... mehr
    Windows 10: Microsoft spricht von Support für die nächsten 10 Jahre
    Nach und nach gibt Microsoft Informationen zu seinem neuen Windows 10 bekannt, die zuvor nur gerüchtweise die Runde gemacht haben. Genauso... mehr

    Spartan-Browser inklusive Cortana-Unterstützung schon in der nächsten Build?

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von CharlesEd
      CharlesEd -
      Ich kann mir schon vorstellen,dass die neue Build sich verzögert,eben weil Microsoft den "Spartan" und Cortana erst mal benutzertauglich machen wollen um diese Features wirklich dann voll zu integrieren. Muss aber nicht Build 10022 sein. Hab auch schon Andeutungen auf 10026 gelesen. Die neue Build kann morgen kommen oder in 2 Wochen. Ich gewöhne mich langsam an solche unbestimmte Zeiträume. No Problem !
      Charles
    1. Avatar von Gray
      Gray -
      Tag

      Also ich wär ganz froh wenn der Spartan endlich mal stabil in allen Bereichen läuft...
      Wieviel verschiedene Aktivitäten hat man nicht mit einem Browser...
      Der IE ist öfters abgestürzt
      WAS TUN --is ja Microsoft-- steht man im Grunde bei den ganzen Angeboten wie ANDROID, APPLE hinter ..
      Also CHROME für Facebook und so weiter
      und Firefox für Youtube..
      LG Gray

      --Warte gespannt--
    1. Avatar von CharlesEd
      CharlesEd -
      Für mich war und ist der Internet Browser immer die erste Wahl und quasi "Mutter aller Browser" Alles andere sind Alternativbrowser,die mehr oder weniger erfolgreich an Mutters Rockzipfel hängen! Es darf auch ruhig einen IE 12 und später 14 geben (13 darf natürlich nicht sein). Die neue "Edge" Engine kann man ja auch im IE einbauen. Der Name könnte auch sein"IE 11 Edge", das spielt ja eigentlich keine Rolle.
      Klar,der IE stürzte mir auch schon ein paar mal ab.Vorallem in der Pre. Aber die Fehler die man selbst gemacht hat, lassen sich finden,so dass man diese in Zukunft verhindern kann.
      In den allermeisten Fällen sind es ja Nutzerfehler die den Absturz auslösen und nicht Fehler im System. Also vielen Leuten,dehnen der IE abstürzt, wird wohl dann auch der "Spartan" abstürzen.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Welche Jahreszeit beginnt im März?