• Medion Akoya E2216T 360 Grad 2-in-1 Convertible für 249 Euro bei Aldi Nord

    Geräte wie die Lenovo Yoga Modelle gefallen vielen, denn das 360 Grad Convertible gefällt. Der Preis gefällt vielen allerdings nicht mehr so. Für solche Kunden will Medion nun mit dem Medion Akoya E2216T MD99940 Abhilfe schaffen, denn dieses um 360 Grad klappbare 2in1 Convertible wird ab dem 29.09.2016 nur 249 Euro kosten.



    So ein Gerät mit 360 Grad Option macht optisch schon etwas her, und für den Preis von 249 Euro bekommt man hier auch recht solide Mittelklasse im klappbaren Gehäuse:


    • Windows 10 Home Edition
    • 29,5 cm (11,6 Zoll) Full HD Multi-Touch IPS Display
    • 360 Grad Modus
    • Intel® Atom™ x5-Z8350 Prozessor
    • Intel® HD-Grafik
    • 2GB RAM Arbeitsspeicher
    • 64GB interner Speicher
    • Mini-HDMI®-Audio-/-Video-Ausgang
    • Kartenleser MicroSD-Speicherkarten
    • 1 x USB 3.0
    • 1 x USB 2.0
    • 1 x Audio Combo (Mic-in, Audio-out)
    • Intel® Wireless-AC 3165
    • Bluetooth 4.1
    • Integrierte HD Webcam und Mikrofon
    • High-Definition-Audio mit 2 Lautsprechern
    • Drei Jahre Garantie


    Für den Preis von 249 Euro bekommt man hier ein doch sehr ordentliches 360 Grad Convertible. Wer nicht zwingend ein High-End Gerät benötigt sollte sich das Medion Akoya E2216T vielleicht einmal ansehen, sofern eine Aldi Nord Filiale vor Ort ist. Im Online Shop ist es aktuell nicht bestellbar.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Medion Akoya E2216T 360 Grad 2-in-1 Convertible für 249 Euro bei Aldi Nord

    ?

    Meinung des Autors
    Was haltet Ihr vom Medion Akoya E2216T 360 2in1 Convertible zu diesem Preis?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « KB3193517, KB3193519 sowie KB3176936 - aktuelle Updates für sämtliche Windows 10 VersionenLenovo Miix 710 mit Kaby Lake Prozessoren als Microsoft Surface Konkurrent? »
    Ähnliche News zum Artikel

    Medion Akoya E2216T 360 Grad 2-in-1 Convertible für 249 Euro bei Aldi Nord

    Amazon Last-Minute Angebote Woche am 12.12.2016 mit Medion und Acer Windows 10 Laptops
    Heute ist der letzte Tag der Last-Minute Angebote Wochen. Die einen können es nicht mehr sehen, die anderen freuen sich drüber, denn es... mehr
    Asus Transformer 3 Pro 2in1 Convertible mit Windows 10 kann vorbestellt werden
    Ganze 5 Monate hat es gedauert bis man das Asus Transformer 3 Pro nach der Vorstellung auf der Computex 2016 nun auch bei uns auf dem... mehr
    Eve V Tablet Convertible mit Surface Pen und Surface Dial Support startet auf IndieGoGo
    Das als Eve V Tablet bezeichnete Convertible ist schon einen Moment in Zusammenarbeit mit der interessierten Community in Planung, geht nun... mehr
    ASUS Transformer Mini T102 - kleines Windows 10 Convertible im Surface Look
    Vor einiger Zeit schon hat Asus neue Geräte vorgestellt, unter anderem auch das Asus Transformer Mini T102, ein kleines 2in1 Convertible... mehr
    Samsung Cashback Aktion spart euch 150 Euro beim Kauf eines Windows 10 Tablets
    Neben vielen Android Tablets hat Samsung mit der Tab Pro S Serie auch ein eigentlich sehr ordentliches Windows 10 Tablet / Convertible im... mehr

    Medion Akoya E2216T 360 Grad 2-in-1 Convertible für 249 Euro bei Aldi Nord

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Mann Mann, ganz schöner Kampfpreis. Mit einem Medion bekommt man ja mittlerweile quasi ein Lenovo, ist ja derselbe Verein. 2 GB Ram wären da allerdings bei mir die Hemmschwelle, das ist für vieles mittlerweile meiner Meinung nach zu wenig. Selbst mein Android-Smartphone von 2014 hat bereits 3 GB Ram.
    1. Avatar von Zeiram
      Zeiram -
      Das stimmt, aber das ist wohl ein Preis bei dem man in dem Fall schon fast sagen muss "Man kann nicht alles haben"... *g*

      Mein Dell hatte nur 1GB, dafür hat mein Teclast nun 4... Ich kann mir daher allerdings 2GB persönlich auch nur schwer vorstellen...
    1. Avatar von Michael
      Michael -
      Da du nach Meinungen fragst: Mit 249 € kann ich besseres anfangen, und Medion kommt mir nicht mehr ins Haus.
    1. Avatar von Zeiram
      Zeiram -
      Jeder wie er mag...

      Persönlich würde ich auch kein Medion mehr nehmen, aber für den kleinen Geldbeutel kann man da manchmal recht ordentliche Sachen.
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Die Frage ist generell, ob ich mir sowas für 249 € kaufen würde. Meine Erfahrung ist eher, dass man etwas mehr ausgeben sollte, und etwas aus der Mittelklasse nehmen sollte, da hat man einfach mehr von, Qualität ist besser, Display ist besser, Tastatur und Touchpad ist besser, Lautsprecher besser etc. 249 € ist halt absolute EInsteigerklasse, und das merkt man in der Regel auch. Am besten bin ich eigentlich immer mit den sogenannten Preis-/Leistungs-Siegern aus diversen Computer-Zeitschriften, oder -Portalen gefahren, das ist meist schon gute Qualität. Premium ist dann halt noch einen Tacken besser, die Frage ist, ob Otto-Normal-Verbraucher dafür das doppelte ausgeben muss oder möchte. Meistens ist das ja dann eher relevant für Leute, die (semi-)professionell Bildbearbeitung, Videoschnitt, oder was auch immer machen.
    1. Avatar von ungarnjoker
      ungarnjoker -
      "solide Mittelklasse"? Das ist bestenfalls Low-Level. Bei nur 2GB RAM sicher schnarchlahm. Netzwerkanschluß fehlt auch. Fazit: unbrauchbar und zu teuer.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Für ein Kind,um die ersten Schritte auf einem PC zu erlernen,genügt es wohl und ist auch nicht so dramatisch,wenn es nach einem Jahr zum Sondermüll werden sollte.
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Tjaja, wir sind verwöhnt mittlerweile hier. :-) Vor 5 Jahren wäre sowas wahrscheinlich noch grandios für den Preis gewesen. Mittlerweile ist der Markt einfach gesättigt, und man ist von der Qualität her auch so einiges gewohnt. Wenn man dann mal weiter ein älteres Gerät in der Hand hat, merkt man meist erst, wie gut das alles mittlerweile geworden ist. Hatte vor kurzem mal wieder mein erstes Smartphone in der Hand, von 2010, das hatte damals die stolze Auflösung von 400x240 Pixeln, einen 660 MHz Prozessor, und eine Bildschirmdiagonale von 3.2". Und das galt damals schon als gutes Einsteigergerät. Naja, die Kamera war recht ordentlich.

      Mobiler Beitrag
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Ja,da hast du absolut recht.Auch ein Durchschnitts-Notebook,wie etwa von Medion,ist alleweil wesendlich besser ausgestattet,als etwa Notebooks von vor 5 Jahren und länger. Und die waren auch wesendlich teurer!
    1. Avatar von Ronald BW
      Ronald BW -
      Ab Fabrik höchstens 50€ das ist das Problem, nicht die 249.-
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Naja, abgesehen davon, dass ich nicht glaube, dass das unter 100 € ab Werk geht, immerhin ist hier ein IPS- Full HD-Display verbaut, was hat man von dem Wert "ab Werk"? Da kommen immer noch Transport, Vermarktung, Marge, die die verkaufenden Läden machen müssen, Ausfall für etwaige Defekte, Bugs, oder den Support hinzu, und das was dann "hinten rauskommt", ist vor allem bei den günstigen Geräten einfach sehr wenig. Ich glaube nicht, dass Medion/Lenovo an so einem Gerät mehr als, wenn's hochkommt, 4-5 % Marge haben, wenn überhaupt. Vielleicht machen sie's sogar einfach aus Werbezwecken zum Selbstkostenpreis, quasi als Einsteiger, damit du dir irgendwann ein teureres Gerät kaufst.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Welche Jahreszeit beginnt im März?