• Anniversary Update für Windows 10 Mobile jetzt auch bei Netzbetreibern angekommen

    Auf den Tag genau vor drei Wochen hat Microsoft das auch unter dem Namen Redstone bekannte große Update von Windows 10 freigegeben. Bei Windows 10 Mobile mussten die Nutzer jedoch zwei Wochen länger warten, und dann gab es das Update auch nur Smartphones ohne sogenanntes Branding . Nun darf sich der ganze Rest freuen



    Überaus überraschend hat Microsoft kurzfristig verkündetet, dass das Anniversary Update für Windows 10 entgegen allen vorherigen Bekanntmachungen nicht zeitgleich für PC und Smartphone veröffentlicht wird. Unter Berücksichtigung der Entwicklung von Windows 10 Mobile befürchteten Pessimisten, dass "in den kommenden Wochen" schnell zu mehreren Monaten werden könnte. Am Ende waren es jedoch nur 14 Tage, bis die neue Version verfügbar gemacht wurde. Das allerdings längst nicht auf allen Geräten, wie bereits in der Einleitung erläutert.


    Eine Woche später gibt es jetzt die Freigabe für Geräte, die bei Netzbetreibern gekauft wurden. Wie einem Bericht von Dr. Windows sowie diversen Kommentaren von Nutzern zu entnehmen ist, verläuft die Verteilung erfreulich zügig. Von diversen Providern wie 1&1, O2, Telekom und Vodafone sowie etlichen Smartphones wie Lumia 950, Lumia 950 XL, Lumia 550, Lumia 830 oder Lumia 930 liegen bereits positive Meldungen von. Und auch im benachbarten Ausland scheint es zu laufen, denn auch bei A1 in Österreich sowie Swisscom in der Schweiz ist das Update bereits verfügbar.


    Sollte das Update nicht automatisch angeboten werden, kann es unter Einstellungen -> Update und Sicherheit -> Handyupdate manuell gesucht werden. Der Akku des jeweiligen Gerätes muss zur Installation zu mindestens 40 Prozent geladen sein, und zwar selbst dann, wenn das Smartphone aktuell mit dem Stromnetz verbunden ist.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Anniversary Update für Windows 10 Mobile jetzt auch bei Netzbetreibern angekommen

    ?

    Meinung des Autors
    Wer sich über die getrennte Verteilung des Anniversary Update bei Windows 10 und Windows 10 Mobile geärgert hat, dürfte jetzt halbwegs versöhnt sein. Die Verzögerung war recht kurz und jetzt können auch Smartphones von Providern aktualisiert werden. Und das bei allen Anbietern gleichzeitig. Da kann Android nicht mithalten, doch nach wie vor bleibt Apple das Optimum.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Lenovo und Microsoft starten eine Partnerschaft, aber leider nicht für Windows 10 SmartphonesOdys Prime Win 10 und Odys Prime Win 12 – Neue Windows 10 Convertibles für kleines Geld »
    Ähnliche News zum Artikel

    Anniversary Update für Windows 10 Mobile jetzt auch bei Netzbetreibern angekommen

    Mit DxWnd unter Windows 10 ältere Spiele in den Fenstermodus zwingen
    Manches Spiel das man auf einem älteren Rechner gern gespielt hat verweigert unter Windows 10 im Vollbild schon einmal den Dienst total... mehr
    Skype Universal App für Windows 10 verliert Preview-Status
    Die speziell für den mobilen Einsatz gedachte Skype Universal App für Windows 10 verliert nun nach einem knappen Jahr der Testphase seinen... mehr
    Windows 10: Intel-Chipsatztreiber lässt sich nicht installieren - was tun?
    Falls sich der Intel-Chipsatztreiber unter Windows 10 nicht richtig installieren lässt, kann das zunächst mehrere Ursachen haben. Da der... mehr
    Fehlermeldung 0x80070570 bei Windows 10 - das kann helfen
    Wenn unter Windows 10 der Fehlercode 0x80070570 angezeigt wird, hängt das in der Regel mit einem USB-Gerät zusammen, das während eines... mehr
    Windows 10 Insider Build 15063 erreicht sowohl die Nutzer der Desktop- als auch Mobile-Version
    Microsofts Insider-Chefin Dona Sarkar hat im Laufe der vergangenen Nacht die neue Preview Build 15063 freigegeben, welche sowohl für Nutzer... mehr

    Anniversary Update für Windows 10 Mobile jetzt auch bei Netzbetreibern angekommen

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von LukeLionLP
      LukeLionLP -
      Es geschehen noch Zeichen und Wunder, man sieht es geht bei Microsoft zwar schleppend aber es geht voran.

      Gruß
      Lukas
    1. Avatar von RMBmss
      RMBmss -
      Hallo,
      Gibt es einen Weg Win10 auch auf meinen Lumia 630 mit 512MB Ram zu installieren?
      Ich hatte eine Insider Version, aber leider habe ich das Handy recovert. Also habe ich wieder 8.1 Denim drauf.
      Komischer weise kann ich nun nicht mehr auf Win10 Insider Preview umstellen.

      Ich würde aber gerne Win10 haben....

      Lg Richie
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"